iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 401 Artikel

Mehr Komfort beim Navigieren

Google Maps bald mit Live-Aktivitäten und dynamischem Planungsbildschirm

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Im Rahmen der Google-Ankündigungen diese Woche gab es ja auch ein paar Notizen zu anstehenden Funktionserweiterungen für die Karten- und Navigations-App Google Maps. Für Besitzer der neuen Apple-Telefone iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max dürfte damit verbunden besonders spannend sein, dass künftig auch Google Navigationsanweisungen im sogenannten „Dynamic Island“ dieser Geräte anzeigen will.

Dynamic Island Navigation

Dynamic Island – Beispielbild von Apple

Apples hauseigene Karten-App bietet diese Funktion ja bereits seit der Verfügbarkeit der neuen Geräte an. Bei Apple heißt das Ganze „Live-Aktivitäten“ und nachdem dieser Bereich ursprünglich exklusiv für Apples eigenen Apps reserviert war, dürften sich seit der Freigabe von iOS 16.1 mim Oktober auch die Apps von Drittanbietern auf der virtuellen Insel tummeln.

Google hält sich mit Blick auf das Verfügbarkeitsdatum der Funktion ebenso wie mit weiteren Details noch bedeckt. Es ist lediglich die Rede davon, dass die Unterstützung von Live-Aktivitäten gemeinsam mit einer übersichtlicheren Darstellung der Wegbeschreibung in den kommenden Monaten zur Google-Maps-App hinzugefügt wird.

Live-Standort in der Planungsansicht

Mit der übersichtlichen Wegbeschreibung liefert Google noch eine weitere nennenswerten Funktion nach, die wir uns eigentlich längst schon gewünscht hätten. Fortan wird auch die Routenübersicht im Planungsbildschirm live aktualisiert, ohne dass man zuvor die Navigation starten muss. Google Maps reagiert in dieser Ansicht künftig auf Standortveränderungen und zeigt nicht nur die aktuelle Position, sondern auch die darauf basierende Wegstrecke dynamisch an. Damit verbunden wird bei Bedarf auch die Routenberechnung neu durchgeführt und die angezeigte Wegstrecke entsprechend aktualisiert.

Google Maps Uebersichtliche Wegbeschreibung

Googles „Übersichtliche Wegbeschreibung“ für die Maps-App

Google zufolge sollen diese Funktionen die Navigation zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfacher machen. Insbesondere auf Fußmärsche und die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich dies bestätigen. Vom Auto ist in diesem Zusammenhang keine Rede aber wir gehen mal davon aus, dass die Funktion – auch wenn deren Nutzung während des Autofahrens sicher nicht empfehlenswert ist – gegeben ist.

Laden im App Store
‎Google Maps - Transit & Essen
‎Google Maps - Transit & Essen
Entwickler: Google
Preis: Kostenlos
Laden
10. Feb 2023 um 17:03 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich finde Live-Aktivitäten und Dynamic-Island kommt irgendwie nicht richtig in Schwung, ich dachte da kommt seitens der App-Anbieter mehr. Schade eigentlich

  • Für das Auto würde es nur Sinn machen, wenn es ordentlich in Carplay umgesetzt wurde.

  • Also, dass des Autors liebste Redewendung „damit verbunden“ ist, nervt schon lange, zumal es häufig einfach nicht passt. Neuerdings findet sich diese Redewendung gleich mehrfach im gleichen Text. Bin ich der Einzige, den das stört???

  • Zulässige Höchstgeschwindigkeit wie bei Apple Karten und Geschwindigkeitsanzeige nach GPS wie bei Waze wäre mal wünschenswert.

  • Kann Google endlich mal die KM/h Geschwindigkeit anziehen, wie es schon seit Jahren bei Android ist..

  • Ich würde ja einen Pendler Modus wünschen. Ziel auswählen, schnellste Route anzeigen und dann nur melden wenn eine andere Strecke schneller wird. Ich kenne den Weg, fahre ihn jeden Tag hin und zurück, da brauch ich keine Turn-by-turn Navigation. Bei der Sprachausgabe kann ich es ja auch schon auswählen nur bei wichtigen Ereignissen angesprochen zu werden, das gleiche halt auch für Benachrichtigungen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37401 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven