iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 131 Artikel

Ab Juni nur noch 15 GB

Google Fotos: Kostenloser Onlinespeicher wird beschränkt

35 Kommentare 35

Google wird seinen kostenlosen Speicherplatz für Fotos auf 15 GB beschränken. Die Änderung soll am 1. Juni 2021 in Kraft treten. Vor diesem Stichtag bei Google gesicherte Fotos sind von der Änderung nicht betroffen.

Google ist nicht der erste Anbieter, der seine ursprünglich großzügigen Speicherplatzangebote zurückfahren muss. Ähnliches haben wir bereits von Microsoft und Amazon gesehen, hier allerdings nicht nur auf Fotos, sondern generell auf den verfügbaren Online-Speicher bezogen. Die Menge der bei Google abgelegten Bilddaten beträgt mittlerweile immense Ausmaße, laut aktuellem Stand haben Kunden dort mehr als vier Billionen Fotos gespeichert und jede Woche kommen 28 Milliarden neue Fotos und Videos hinzu.

Die anstehende Änderung betrifft nur Fotos, die von Juni 2021 an neu auf Google Fotos geladen werden. Bereits vorhandene Bilder werden nicht gegen das von Google kostenlos angebotene Speicherkontingent gerechnet. Der Google-Speicherplatz teilt sich dann künftig zwischen Google Drive, Gmail und Google Fotos auf.

Google begründet die Maßnahme mit der steigenden Nachfrage nach Online-Speichermöglichkeiten und bezieht sich damit wohl auch auf die damit verbunden Kosten für Pflege und Weiterentwicklung. Das Unternehmen betont dabei, dass die in privaten Apps wie Google Fotos, Gmail oder dem Google Kalender gespeicherten Apps weder verkauft noch für Werbezwecke verwendet werden.

Auch Google will sein Abo-Einnahmen festigen

Man kündige die Änderungen bewusst mit einer entsprechend langen Übergangsfrist von mehr als einem Jahr an. Zudem werden die Möglichkeiten zur Verwaltung des persönlichen Speicherplatzes verbessert. So wird Google im kommenden Jahr eine Funktion bereitstellen, mit deren Hilfe sich beispielsweise unscharf oder zu dunkel aufgenommene Fotos ebenso wie zu große Videos einfach aussortieren lassen. Zudem bietet die App künftig eine Einschätzung, wie lange der kostenlose Speicherplatz noch hält. Google zufolge können Nutzer des Angebots ihre Bilder im Schnitt noch drei weitere Jahre kostenlos sichern, bevor die Beschränkung greift.

Google Fotos Speicherplatz Freigeben

Einen schnellen Überblick über die persönliche Speichernutzung bei Google können sich Nutzer hier verschaffen. Wer zusätzlichen Speicher benötigt, kann die Abo-Angebote von Google One in Anspruch nehmen. Google bietet hier ähnlich wie Apple eine Familienfreigabe und damit verbunden verschiedene Preisstufen ab 1,99 Euro pro Monat für 100 GB Speicherplatz.

Mit dieser Änderung passt sich auch Google dem allgemeinen Trend an, Kunden verstärkt an die eigenen Abo-Angebote zu binden. Apple zielt mit seinen knapp bemessenen kostenlosen 5 GB Speicher ja schon länger auf monatliche Zahlungen und hat sein Angebot in diesem Bereich um das neu eingeführte Kombi-Paket „Apple One“ erweitert.

Google nimmt seine Smartphone-Kunden übrigens von der anstehenden Änderung aus. Wer ein Pixel-Smartphone besitzt, kann seine Fotos und Videos auch in Zukunft kostenlos bei Google sichern.

„Hohe Qualität“ vs. Originalgrößte

Erklärend hier noch der Hinweis, dass Google schon immer zwischen Fotos und Videos in „hoher Qualität“ und unkomprimierten Inhalten in Originalqualität unterscheidet. „Hohe Qualität“ bedeutet, dass einzelne Fotos auf eine Größte von maximal 16 Megapixeln und die Videoauflösung auf 1080p reduziert werden. Wer größere Originaldaten hochladen will, muss auch bisher schon für den dafür benötigten, über die kostenlosen 15 GB hinausgehenden Speicherplatz bezahlen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Nov 2020 um 07:26 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    35 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31131 Artikel in den vergangenen 5210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven