iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 349 Artikel
Umfangreiche Shortcuts-Sammlung

Geheimtipp: Kurzbefehl „MediaKit“ erstellt Mockups, Collagen und Banner

32 Kommentare 32

Um die Ausmaße des kostenfreien MediaKit-Angebotes zu überblicken, mussten erst mal zwei verwirrte Minuten verstreichen. Inzwischen haben wir den hier erhältlichen Shortcut verstanden und für sehr gut befunden.

Videon

MediaKit, ein Download für Apples Kurzbefehle-App, verwaltet seinerseits fünf Kurzbefehle zum Erstellen von Grafiken, Badges und Mockups.

  • MediaKit iPhone Mockups – Wird mit einem Screenshot gefüttert und erstellt iPhone-Mockups mit den Geräte-Rahmen von 50 unterschiedlichen iPhone-Modellen.
  • MediaKit iPad Mockups – Wird mit einem Screenshot gefüttert und erstellt iPad-Mockups mit den Geräte-Rahmen von 34 unterschiedlichen iPad-Modellen.
  • MediaKit Collages – Kombiniert mehrere Mockups zu einer Grafik.
  • MediaKit-Badges – Erstellt Badges im Apple-Stil, die mit Icon, Kurzbeschreibung und Namen versehen werden und sich in schwarz und weiß ausgeben lassen.
  • MediaKit Banners – Erstellt farbige Banner, im Stil der Kurzbefehl-App.

Die Kurzbefehle aktualisieren sich bei vorhandenen Updates automatisch und wurden von Routinehub-Anwender @ROP erstellt, der euch auch in den ifun.de-Kommentaren hin und wieder über den Weg laufen wird und in Sachen Shortcuts bereits ein Ausnahme-Portfolio vorweisen kann. Die MediaKit-Kurzbefehlsammlung stellt sich in diesem Video vor.

Laden im App Store
Kurzbefehle
Kurzbefehle
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
Laden

Mediakit Screenshot

 

Freitag, 22. Feb 2019, 9:15 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kurze Frage, gibt es eine möglichkeit per Kurzbefehle, dass man mit der App Snapseed mehrere bilder gleichzeitig einen Filter drauflegen kann und dann wieder abspeichert? Ist shcon lästig, wenn man mehrere Bilder hat und man jedes mit dem gleichen Filter belegen möchte.

    • Du kannst bei „Looks“ die letzte Änderungen beim neuen Bild vornehmen. Geht eigentlich sehr flott.

      • Das mit den Looks habe ich schon gefunden, wenn du aber Drohnenbilder 30-40 Stück mal eben kurz nen Filter drüberlegen willst, ist das etwas spärlich :-) Aber trotzdem danke.

    • Hey Dandy, leider unterstützt Snapseed praktisch gar nichts in puncto Kurzbefehle App. Du kannst nur die Snapseed App damit öffnen oder einen Kurzbefehl erstellen, der es möglich macht, per Share-Sheet aus der Fotos App, ein Bild direkt in Snapseed zu öffnen. Mehr ist leider nicht drin. iKostas hat aber einen eigentlich ganz guten Tipp! ;)

    • Mein Fotografie-Herz blutet nach deiner Frage haha ;)

    • Nimo, verdammt nett von Dir. Herzlichen Dank! :)

      • Leider hatte ich noch nicht so viel Zeit alle Funktionen zu testen. Dennoch könnte ich dir eine Verbesserung vorschlagen für die Mockups, mich würde ein Landscape-Modus freuen, entweder mit automatischer Erkennung oder eine manuelle Bestätigung (was vielleicht besser sein sollte).

      • Hey Nimo, Landscape ist bereits in Planung, trotzdem danke für den Tipp! :) (Kann aber noch was dauern. ;))

      • Okay, coole Sache. Dachte ich mir schon das Du das noch machen wirst, wollte es aber dennoch erwähnt haben.
        Das mit dem Update Shortcut ist auch ziemlich genial, nutze ich jetzt auch.

  • ROP du geile Schlange! Ein Kaffee bei unserem Rewe geht auf mich :-*

  • Ach Mensch, Ihr seid ja verrückt! Wie cool ist das denn bitte?! Vielen herzlichen Dank für die Vorstellung von MediaKit – ein eigener Artikel, damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet. Wow. :)

    Um den Zweck/die Intention dieser Kurzbefehl-Familie nochmals zu verdeutlichen: Ursprünglich ist MediaKit dafür entstanden, um den Machern von Shortcuts die Möglichkeit zu bieten, ihre Kurzbefehl-Seiten auf RoutineHub.co (eine internationale Anlaufstelle für allerlei Shortcuts) aufzuhübschen. Meist sind alle Beschreibungen auf den Seiten nur in reiner Textform zu finden – mit MediaKit wird die Welt ein bißchen bunter (https://i.imgur.com/IZQKOl7.jpg). ;)

    Den Bereich „Prepare“ und „Upload“ können ifun-Leser getrost ignorieren – das ist dann wirklich nur was für Kurzbefehl-Entwickler auf RoutineHub. Mockups, Badges, vielleicht aber auch Banner hingegen, könnten einigen Spaß bereiten.

    Es wird in der Tat baldig ein paar Updates geben, ob diese allerdings von Relevanz für Eure Leser sind, wage ich zu bezweifeln. Ein weiterer Badge ist in Planung und ein paar erweiterte Funktionen für den Haupt-Kurzbefehl. Um Updates auf jeden Fall überhaupt mitzubekommen, ist der Kurzbefehl „Check For Updates“ ein Muss. Dieser lässt sich hier herunterladen https://routinehub.co/shortcut/793 und überprüft bei Abruf, ob Kurzbefehle, die „Check For Updates” unterstützen, über eine Aktualisierung verfügen.

    Zu beachten: Um bspw. die Badges zu erstellen, läuft ein JavaScript ab. Dieses kombiniert die Icons mit der Grafik und Euren Texten, um dann daraus ein PNG zu kreieren. Es kann immer mal wieder passieren, dass das Icon nicht dargestellt wird. Die Prozesse sind halt sehr aufwendig, das kann die Kurzbefehle-App etwas überlasten. Es hat sich gezeigt, dass alles besser läuft, wenn man MediaKit häufiger nutzt. Insgesamt läuft alles rund, denn es wurden schon hunderte von Grafiken mit MediaKit erstellt. Ich hatte bspw. nur zweimal Probleme (und das bei rund 70 Tests).

    Viel Spaß mit MediaKit und nochmals herzlichen Dank für die Vorstellung hier – was ein schöner Morgen! :D

    • Danke für die Shortcuts, besonders das Update sc ist hilfreich für mich Gelegenheitsarbeiter.

    • Bin mal durch deine Gallery, der maildroplink ist für mich der beste Befehl. Ich nutze ja iDropLinks pro und das ist eine tolle App um Dateien zu teilen.

      Das Ergebnis ist am Ende das selbe, es gibt einen Link zu der Datei auf Apple Server.

      Als Idee wollte ich hier mitgeben, den Befehl evtl. Um einen linkshortener zu erweitern. Der Link besteht ja aus bald 800 Zeichen und da ist es per sms schwierig. Ein gekürzter Link mit 15 Zeichen ist da angenehmer. Habe aber keine Ahnung ob das per Kurzbefehl realisierbar ist.

      • Hey Denner, vielen lieben Dank für das Feedback. Freut mich sehr, dass Dir meine Kurzbefehle gefallen. Das Kompliment für den Update Shortcut gebe ich gern weiter, denn der ist nicht von mir. Ich habe die Technik nur integriert, damit MediaKit im Zusammenspiel mit dem Kurzbefehl, über Aktualisierungen informieren kann. :) — Und zum Kurzbefehl iCloud Maildrop Link: Deine Idee ist ganz wunderbar, denn ich finde auch, dass die Links echt ziemlich lang sind. Vor allem kann es passieren, dass diese „brechen“, wenn man sie bspw. per iMessage teilt. Deswegen habe ich tatsächlich genau diese Funktion zum Kürzen der Links integriert. Schau mal, was ich unter Punkt 4 der Kurzbefehlbeschreibung verfasst habe: Another option is to shorten that link before sharing it. MailDrop links are looooong! If you don’t want to use these large links (which could break if you paste it into Messages), simply tap Shorten Link after the MailDrop link has been generated. The link gets shortened by using Tinyurl.com and after it will be copied to your clipboard as well. — Hast Du das eventuell übersehen? Oder funzt es nicht (mehr)?

      • Hey Rop,

        Schande über mein Haupt , habe beim Testen natürlich als erstes auf iMessage gekloppt und die Liste nicht bis zum Ende angeschaut. Gerade noch mal getestet, funktioniert 1a.

        Ist also perfekt so.
        Danke für die schnelle response hier.

      • Ja, cool! Ist doch nicht weiter schlimm, dass Du’s übersehen hast. Hauptsache es funzt! Schön und gern geschehen! :)

  • ROP hat echt super Kurbefehle. Hat mir auch damals viel Inspiration bei meinem Kurzbefehl „Anstempeln“ gegeben. :)

    Und der Kurzbefehl ist ja mal der Hammer!

  • Nur Hochformatbilder möglich. Schade, kein Querformat (getestet mit iPad Mockups)

    • Peter, ist bereits in der Mache! Da ich eine andere Technik als andere Kurzbefehle dieser Art verfolge, muss ich für alle iPad-Modelle manuell das Querformat umsetzen. Gib mir noch ein wenig Zeit. :)

  • So nebenbei: Jeder MediaKit Kurzbefehl funzt für sich allein. Ihr benötigt also nicht unbedingt alle oder den Haup-Shortcut. Der MediaKit Hub integriert allerdings auch einen ausführlichen User Guide. :)

  • @ROP Der King der Kurzbefehle ;)
    Gute Arbeit Robert, vielen vielen Dank!!!

  • Dickes Lob an dich ROP. Sehr gute Arbeit. Durch dich und iFun bin auf den Geschmack von Kurzbefehlen gekommen und hab erstmal ganze Ausmaß verstanden. Also einigermaßen. :))

    • Ach, wie cool! Freut mich echt, wenn auch ich mitunter dazu beigetragen konnte, dass Du ein Interesse an Kurzbefehlen entwickelt hast! Das ist schön zu hören und motiviert mich umso mehr. Großen Dank!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25349 Artikel in den vergangenen 4316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven