iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 678 Artikel
10GB freier Speicher reichen

Geheimtipp: iPhone-App Kiwix sichert Wikipedia offline

16 Kommentare 16

Wer im noch bevorstehenden Sommerurlaub zwar ohne Online-Anbindung auskommen muss aber dennoch eine Möglichkeit sucht, Diskussionen um zulässige Scrabble-Wörter schnell zu beenden oder dem Nachwuchs zutreffende Antworten auf neugierige Fragen zu liefern, der Schaut sich die Kiwix-App an.

Wikipedia

Der kostenlose und frisch aktualisierte Download ist ein Offline-Reader der sowohl die Wikipedia (in beliebigen Sprach-Versionen) als auch StackExchange-Inhalte, das Ubuntu User Wiki oder die Zitate-Referenz Wikiquote auf dem iPhone speichern, durchsuchen und anzeigen kann.

Für die deutsche Wikipedia werden ~10GB (ohne Bilder) bzw. ~35GB (mit Bildern) freier Speicherplatz auf eurem Gerät benötigt. Der Download selbst lässt sich direkt aus der Kiwix-App heraus starten. Das Kiwix-Projekt ist spendenfinanziert und kümmert sich unter anderem um die Bereitstellung von Online-Inhalte in Entwicklungsregionen.

Laden im App Store
Kiwix
Kiwix
Entwickler: Wikimedia CH
Preis: Kostenlos
Laden

Kiwix

Freitag, 27. Jul 2018, 8:32 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für den Tipp! Mal laden. ….aber Scrabble spielt man wirklich nicht so ;)

  • Kann man damit auch eigene Media Wikis sichern?

  • Weiß jemand, wie viel Speicherplatz die englische Wikipedia (mit und ohne Bilder) benötigt?

  • Sagt mal wie wenig Datenvolumen habt ihr eigentlich?? 200MB? ><

    • Entweder das oder man ist im nicht Eu ausland oder man weiß das man im Zielort kein Empfang hat oder man will im Flug was nachkucken wo Flugmodus Pflicht ist oder oder oder oder

  • Cool. Ich hab gestern Nachmittag den Download für das Internet angestoßen, daher brauche ich das nicht – aber dennoch sehr praktisch natürlich.

  • Nur 10 GB für alle Texte der deutschen Wikipedia? Erstaunlich. Hätte mindestens mit dem 10-fachen Volumen gerechnet.

  • Also ich habe das Internet jetzt schon mehrfach komplett gelesen…meine Meinung ist, das es sich sowieso nicht durchsetzen wird, genauso wie das kein Haushalt Bedarf an einem PC hat ;-)

    Im Ernst, ich finde das Mega, schade das Wikipedia nicht selbst eine solche App entwickelt hat, wie schon oben getextet, wenn man keinen Empfang hat, Flugzeug etc. Perfekt…

  • Beeindruckend. Die ganze Wikipedia auf einem Smartphone. Wow. Hätte auch erst mit mehr benötigtem Datenvolumen gerechnet, aber andererseits sind 10 GB reiner Text vermutlich doch recht viel- ich hatte mal in den 2000ern zum beruflichen Überprüfen von Passwörtern ein deutsches Wörterbuch geladen. Das waren damals ca. 20 MB.

  • Der Anreißertext ist ja wohl etwas daneben.
    Es mag ja Leute geben die einen so begrenzten Wortschatz haben daß sie im Vorhinein wissen welche Worte sie bei Scrabble einsetzen werden, aber die der Mitspieler vorher zu wissen dürfte kaum möglich sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25678 Artikel in den vergangenen 4370 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven