iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 073 Artikel
Eigene Bibliothek, Lesezeichen usw.

Geheimtipp Eary: Lesezeichen für Spotify-Hörbücher

63 Kommentare 63

Eary ist eine Empfehlung für Spotify-Nutzer, die gerne auch Hörbücher hören. Die App bietet eine separate Verwaltung für die über Spotify verfügbaren Hörbücher an. In der Folge steht euch nicht nur eine persönliche Spotify-Hörbuch-Bibliothek zur Verfügung, sondern ihr könnt die darin abgelegten Hörbücher auch wesentlich komfortabler konsumieren.

Eary Iphone App Spotify Hoerbuecher

Der Entwickler von Eary ist Informatik-Student und hat die App in Angriff genommen, weil er mit den über die Spotify-App verfügbaren Hörbuch-Optionen unzufrieden und ihm der von uns vorgestellten Weg über Dashify zu umständlich war:

Ich bin vor einigen Wochen durch eine Recherche auf einen Artikel von euch gestoßen. Ich wollte damals das Buch Feuer und Zorn von Michael Wolff hören, aber die Spotify App macht dies unglaublich schwer, da der aktuelle Stand des Hörbuchs nicht gespeichert wird, wenn man zur Musik wechseln möchte.
Die in eurem Artikel empfohlene App Dashify habe ich ausprobiert, aber ich wollte nicht für jedes Hörbuch eine Playlist anlegen. Leider habe ich sonst keine Alternative gefunden. Deshalb habe ich mich entschlossen das Problem selbst zu lösen. Daraus wurde ein kleines Projekt, das nun fertig geworden ist.

Eary speichert automatisch den Stand des jeweiligen Hörbuchs, erlaubt das Springen zwischen den Kapiteln, zeigt die Restlaufzeit an und verfügt auch über einen Sleep-Timer. Damit bietet die App alles, was man sich von einer vollwertigen Lösung für den Konsum von Hörbüchern erhofft, dies dazu noch kostenlos.

Für die Anbindung an Spotify nutzt der Entwickler die offiziell bereitgestellte Schnittstelle für Entwickler und weist darauf hin, dass keinerlei Nutzerdaten ausgelesen und sämtliche Daten der App ausschließlich lokal auf dem Gerät gespeichert werden.

Laden im App Store
‎Eary
‎Eary
Entwickler: Fabian Frey
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 04. Feb 2019, 16:28 Uhr — chris
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klasse, danke! Wird gleich ausprobiert…

  • Darauf habe ich gewartet. Wird direkt geladen. Vielen Dank euch

  • Gibt es so eine App auch für Apple music?

  • Die App jetzt noch angepasst für AppleMusic und mein Traum wäre wahr. ;)
    Danke an den Programmierer!

  • Sowas hätte ich gerne für Apple Music

  • Immer gern genommen sowas, aber …. wird das dann mit Stream On angerechnet oder normale auf das online Volumen?

  • Super, endlich was wo man da weiter hören kann wo man aufgehört hat. Vielen Dank

  • Ja das ist doch echt erschreckend. Bei Deezer genau das gleiche Problem. 1000 Ende Books aber üble App und nicht für Books gemacht. Merken sich nich mal die Titel. Ich markiere sie manuell mit Herzeln. Hahaha

  • Sowas hätte ich gerne für Apple Music. Die Hörbuchverwaltung in der Musik App fand ich gruselig, als ich mich letztes Jahr damit auseinandergesetzt hatte.

    Gruß

  • Michelangelo und Huhn Hubert

    Ist das so ähnlich wie Spooks? Bin damit eigentlich ganz zufrieden.

  • Das bitte noch für Apple Musik (:

  • Leider gibt es, glaube ich, keine Möglichkeit die Titel offline zu hören.

  • Gibt es sowas auch für Apple Music?

  • geht das auch mit einem Free-Account ? (eben mit Werbung zwischen den Kapitel ) ?

  • Super danke probiere ich gleich morgen aus :)

  • Leider ist die Suchfunktion totaler Mist. Nur wenn man den genauen Titel hat, hilft es weiter. „Stöbern“ ist daher die falsche Wortwahl. Da bleibe ich lieber bei Spooks und importiere mir das Ganze in eine Spotify Playlist.

    Schade…!

    • Hallo Frank,
      ich bin leider auch nicht 100% zufrieden mit der Suchfunktion, aber anders ist es (technisch) leider nicht möglich. Aber ich stimme dir zu, dass die Headline Stöbern unglücklich gewählt ist.

      Viele Grüße
      Fabian

      • Hi,

        Sehr praktisch. Allerdings habe ich 2 fragen/Vorschläge zur Suchfunktion.

        Zum einen wäre es super wenn man eine listen Ansicht hätte in der der ganze Titel angezeigt wird.
        Zum anderen die Frage ob es möglich ist die Sortierreihenfolge zu ändern ?

        Wenn ich zb „Sherlock Holmes die alten Fälle “ suche werden die Folgen durcheinander angezeigt.
        Folge 48,47,46, dann 43 zwischendurch auch folge 12.

        Gruß

    • Naja aber in der Playlist hat man das Problem das man sich das Kapitel merken muss.
      Ich werde jetzt mal testweise weiter über spooks stöbern und dann in eary hören

  • Stephan Lipphardt

    Ziemlich klasse. Der erste Eindruck ist sehr positiv. Was ich noch nicht herausgefunden habe: werden nur die Hörbücher oder auch die Hörspiele dargestellt?

  • Wenn ich das Hörbuch in der Sporify-App herunterlade zum offline hören. Und dieses bei Eary hinzufüge.
    Höre ich das Hörbuch dann offline oder streame ich?

    Ich kann es gerade nich testen, weil ich unterwegs bin.

  • Wenn die App so funktioniert wie beschrieben, dann würde ich durchaus dafür bezahlen um den Entwickler zu unterstützen!

  • Vielen Dank, super App. Wie ist das mit der Volumenberechnung? Ich habe bei der Telekom Stream on auf Spotify, wird das weiterhin darauf angerechnet?

  • Sören Soegtrop

    Super.
    Wenn jetzt noch Spotify Connect und/oder Sonos zum streamen geht – perfekt.
    Danke!

  • Sagenhaft! Die Basisfunktion ist 100% gegeben, hatte soeben mehrere Hörbücher gespeichert und angefangen – alles beliebt an zuletzt gehören Stelle stehen. Auch die Buchbeschreibung (wo vorhanden) ist sehr hilfreich.
    Sicher gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten, wie z.B. Vorspulen mit dem Finger über Fortschrittsbalken oder echte Stöbern Funktion, aber ich muss keine Screenshots mehr mit der letzten Hörbuchstelle erstellen wenn ich zu Musik wechseln möchte.
    Wirklich gute Arbeit Fabian!
    LG

  • Sehr gute Arbeit, Fabian! Vielen Dank!

  • Hallo Fabian,
    super App, darauf habe ich gewartet!
    Kannst du mir sagen in welcher Bitrate gestreamt wird, bzw. kann ich die beeinflussen?

    • Hallo chimney,
      im WLAN wird mit 160 kbps gestreamt, im mobilen Netz (unabhängig von LTE oder 3G) in 96kbps (zum Schonen der Daten ;-) ). Die Umschaltung passiert automatisch.
      Wenn es gewünscht ist, kann ich gerne eine Auswahl der Bitrate in meine TODO Liste hinzufügen.

      Viele Grüße
      Fabian

      • Das wäre toll (ich wäre für Datensaver)! Lg!

      • Ach ja, wäre auch gerne bereit für Weiterentwicklung zu bezahlen!

      • Andreas Almstadt

        Hallo Fabian,

        herzlichen Dank für Deine App! Dass ein Offload-Mechanismus vom SDK nicht zugelassen wird, hab ich mir schon gedacht, aber gäbe es vielleicht eine Möglichkeit, den Buffer zu vergrößern? Ich nutze Eary meistens im Auto und dank unseres tollen Mobilfunknetzes komme ich öfter in Funklöcher und die App hängt sich dann gerne auf.

        Viele Grüße

  • Echt richtig klasse, genau sowas hatte ich schon länger gesucht. Vielen Dank, Fabian!

    Bitte stelle gerne um auf ein Donationware-System o.ä. Ich bin gerne bereit für gute Apps zu zahlen!

  • rocklobster1974

    Ist es korrekt, dass ich die Hörbucher separat in Eary speichern muss, oder werden die bereits gespeicherten Hörbücher aus Spotify übernommen?

  • Die App macht ja keinen schlechten Eindruck, aber bei mir schaltet das Hörspiel ständig nach ca. 10 Sekunden auf Pause…
    und sooooo schnell schlaf ich dann doch nich ein

  • Ganz, ganz tolle Sache. Funktioniert auch großartig für Kabarett-Programme auf Spotify. Als Beispiel: einfach mal nach in EARY nach „Dieter Nuhr“ suchen.

    APPLAUS an den Autor dieses kleinen App-Kleinods !!!

    • Mal dumm gefragt, warum sollte es nicht für Kabarett funktionieren?
      Das funktioniert für jedes Album bei Spotify, da Spotify ja keine Unterscheidung in der Art der Playlists macht (egal ob Musik, Hörspiel oder Hörbuch).

      Aber auch von mir ein Danke an Fabian für die Mühe die er in das Programm gesteckt hat.

  • Lieber Fabian, herzlichen Dank für Deine tolle App!

  • Hey Fabian,

    Großes Lob. Hörbücher mit Spotify sind echt keine Freude. Wäre es auch möglich, die App auf für Apple Music anzubieten? Appel sollte ja auch eine API anbieten. Das wäre echt genial.

  • Schade: benötigt mindestens iOS 11. Ich bin noch bei 10 und kann da auch nicht weg, weil ich Apps täglich nutze die in 32 Bit geschrieben sind

  • Top!!!
    Vielen dank, ein lang ersehntes Feature.
    Gruß Volker

  • Super, endlich die Möglichkeit zwischen Hörbuch und Musik zu wechseln
    Danke!
    Wenn jetzt noch Offline hören möglich wäre, gerade weil Urlaub auf dem Schiff ansteht, wäre es ein Traum. Auch einer für den ich einmalig zahlen würde.

  • Toll wäre noch, wenn man seine Hörbücher in einzelnen Ordnern anlegen könnte.
    Ansonsten super App!!

  • Hallo, ich bin auch gerade ganz glücklich die App gefunden zu haben. Danke für deine Arbeit. Es steht jetzt, dass auch in Spotify gespeicherte Bücher offline gehört werden können. Klappt das, und sehe ich irgendwo welche ich gespeichert habe?

  • Hallo Fabian, vielen Dank für diese grandios hilfreiche App! Ich höre gerne Hörspiele und besonders bei den vielen Hörspieladaptionen von Sherlock Holmes verliere ich ständig den Überblick über bereits gehörte Folgen und Neuerscheinungen. Die Möglichkeit Ordner anzulegen würde die App für mich perfekt machen!

  • Das hört sich nach einer tollen App an! Ich habe ein Samsung und die App scheint nur für IOS zur Verfügung zu stehen :(? Ist sie auch für Android geplant?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26073 Artikel in den vergangenen 4428 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven