iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 660 Artikel

Jetzt auch in Deutschland

Geheime Nachrichten: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im Facebook Messenger

31 Kommentare 31

Die im Juli als „geheime Nachrichten“ angekündigte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung des Facebook Messenger ist jetzt auch in Deutschland aktiv. Facebook selbst schreibt zwar, dass die Neuerung noch nicht flächendeckend bereitsteht, die dafür benötigte „Geheim“-Taste erscheint mittlerweile jedoch bei wohl allen iPhone-Besitzern, die von der Messenger-App aus eine neue Nachricht versenden wollen.

Facebook Messenger Geheime Nachricht

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bedeutet, dass Nachrichten direkt auf dem Gerät des Absenders verschlüsselt und nur vom rechtmäßigen Empfänger geöffnet werden können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den Nachrichten ein Verfallsdatum mit auf den Weg zu geben. Ihr könnt beim Versand einen Countdown festlegen, der beim Öffnen der Nachricht gestartet wird und nach Ablauf das automatische Löschen der Nachricht veranlasst. Facebook erinnert an dieser Stelle aber daran, dass der Empfänger selbstverständlich aber durch einen Screenshot oder auf sonst eine Weise den Inhalt der von euch gesandten, selbstzerstörerischen Nachricht dauerhaft dokumentieren kann. Die Nachrichten selbst können neben Text auch Bilder und Sticker enthalten, bieten bislang aber keine Unterstützung für Gruppen-Chats, GIFs, Videos, Sprach- oder Videoanrufe und Zahlungen.

Um eine „Geheime Unterhaltung“ zu beginnen, tippt ihr beim Verfassen einer neuen Nachricht oben rechts auf „Geheim“. Bei Bedarf könnt ihr anschließend auch gleich einen Countdown-Timer festlegen. Euer Gegenüber sieht auf dem Sperrbildschirm seines iPhone übrigens nicht, von wem die empfangene Nachricht stammt. Über die iOS-Mitteilungszentrale wird nur angezeigt, dass „Jemand“ eine Nachricht geschickt hat. Der Absender wird erst in der App selbst angezeigt.

Ebenso wichtig ist zu wissen, dass die verschlüsselten Nachrichten stets nur von einem Gerät aus gesendet und empfangen werden können. Geheimnachrichten vom iPhone werden also im Messenger auf dem Desktop nicht angezeigt. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist fix an das jeweils der Unterhaltung zugeordnete Gerät gebunden. Ohnehin könnt ihr die neue Funktion aber auf Mac oder PC noch nicht nutzen, die Facebook-Geheimnachrichten werden bislang nur von den Messenger-Apps für iOS und Android unterstützt.

Laden im App Store
‎Messenger
‎Messenger
Entwickler: Meta Platforms, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Okt 2016 um 14:06 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33660 Artikel in den vergangenen 5458 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven