iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Für Entwickler: Layershots erstellt PSD-Dateien aus euren App-Projekten

Artikel auf Google Plus teilen.
1 Kommentar 1

Der iOS-Entwickler Vinh Phuc Dinh hat mit dem Open-Source-Projekt Layershots ein kleines Werkzeug für die hier mitlesenden Programmierer veröffentlicht, mit dem sich aus euren iOS-Applikationen Photoshop-Dateien mit Ebenen generieren lassen.

Gerade während den frühen Entwicklungsphase eurer Apps, könnt ihr so schnelle Design-Änderungen vornehmen um euch, bzw. euren Kunden, einen Eindruck davon zu vermitteln, wie sich die geplanten Änderungen in der App auf das Look-and-Feel der Anwendung auswirken.

Layershots lässt sich über den Paket-Manager Cocoapods in eure Xcode-Projekte integrieren und kann mit wenigen Code-Zeilen in eure App eingebettet werden.

layer-bg

ifun.de gegenüber beschreibt Vinh die Motivation hinter der Projekt-Idee, die er momentan für den Bau der Time-Tracking-App Clockshots einsetzt:

Ideen brauchen Zeit zu reifen und konkretisieren sich oftmals erst während der Entwicklungs- und Testphase. In Test mit realen Benutzern stellt man dann fest, dass eine UI Interaktion, die auf Papier interessant aussah, vom Benutzer nicht verstanden wird. Oder ein Button, der im unteren Drittel des Screens positioniert ist, doch besser außerhalb des „Daumenbereiches“ aufgehoben ist, da Tester ihn aus Versehen berühren.

Je später man sich in der Entwicklungsphase befindet, desto schwieriger wird es, mit verschiedenen UI Variationen zu spielen und auszuprobieren:
– Wie würde der Button in rot aussehen?
– Was wäre wenn man den Button nach oben verschieben würde?
– Das Bild hier vielleicht etwas kleiner und zentriert?

Das Problem ist, dass die PSDs nach einer Weile nicht mehr zur entwickelten App passen. So hat man auch keine PSD mehr, in der man ein Element mal kurz einfärben könnte. Layershots will hier ansetzen, indem es anstatt einer flachen PNGs eine komplette PSD mit Ebenen herausspeichert

Freitag, 23. Mai 2014, 13:43 Uhr — Nicolas
1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • DANKE für den Tipp, erst vor ein paar Tagen noch mit meinem Programmierer vor genau den o.g. „Problemchen“ gestanden. Bin gespannt, ob damit A/B-Testergebnisse schneller umgesetz werden… werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven