iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Roco-App: Fernbedienung für Samsungs Smart TVs

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Mit Roco (AppStore-Link) haben die Macher der im September vorgestellten Fahrplan-App „Departure“ – diese solltet ihr euch übrigens mal ansehen – eine iOS-Fernbedienung für die Smart TVs von Samsung veröffentlicht.
roco-500

Roco kostet 1,79€ und beinhaltet einen zusätzlichen, ebenfalls 1,79€ teuren In-App-Kauf, mit dem sich die in vier Bereiche gegliederte Anwendung um die Möglichkeit erweitern lässt, ausgesuchte Buttons zu personalisieren.

Da wir auf JVC, Loewe und Grundig-Fernseher setzten, konnten wir Roco – die App ist seit wenigen Tagen nun auch auf Deutsch verfügbar – leider nicht im Live-Einsatz testen. Mit Blick auf die durchwachsenen Bewertungen der Samsung-eigenen Anwendungen möchten wir den Hinweis auf die Roco-Verfügbarkeit aber dennoch an euch weitergeben.

ifun.de gegenüber beschreibt Roco-Entwickler Achim Hoth, die Motivation die zum Bau der 7MB großen App geführt hat:

Roco versucht ein paar Dinge anders und besser zu machen. Zum einen präsentieren wir dem Nutzer immer nur die Tasten, die er im aktuellen Kontext des Fernsehers gebrauchen kann. Zum anderen kann er bequem mit einem Joystick durch die Optionen navigieren. Dank frei belegbarer Buttons ist es außerdem möglich, sich die Fernbedienung nach eigenen Präferenzen zu gestalten und zum Beispiel seine Lieblingssender im Schnellzugriff zu haben.

App Icon
Roco - Fernbedienun
Achim Hoth
3,99 €
20.84MB

roco

settings

Freitag, 23. Mai 2014, 11:19 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wäre noch super zu wissen, ob man damit den TV auch einschalten kann, wenn er aus bzw. im Standby ist (Wake On LAN?)

    • Ja das wäre echt eine Gute Sache, nur dann lohnenswert, sonst hat man ja eh schon die Bedienung in der Hand oder man muss sie erst suchen lol

      • Hey Jungs, nein leider ist das nicht möglich. Die Samsung TVs haben alle kein Wake On LAN, daher sind uns da leider die Hände gebunden. Abschalten geht aber natürlich ;)

      • ohne WoL kann DAS zwar nicht gehen, aber so läuft´s bei mir (da mein Samsung auch Sprachsteuerung anbietet):
        Einschalten mit Stimme „Hi TV, einschalten“ = funktioniert aus dem Standby, wenn nicht gerade parallel lautes Radio läuft o.ä.
        nach wenigen Sekunden kann die WLAN-Fernbedienung benutzt werden, was bei mir allerdings die App „myTiFi“ ist …
        Grüße ins Forum
        Lars

    • wie soll das technisch machbar sein? as hat ja nichts mit der app zu tun, sondern mit deinem tv gerät. und soweit ich weiß ist im standby-modus nur der IR-sensoser aktiv.

      • Beim entertain Receiver geht das

      • Ja,… Aber wir reden gerade von einem Samsung-TV Gerät.

      • Nun, wenn dei TVs Wake on LAN hätten wäre es ja kein Problem, aber ich habe auch gerade festgestellt, dass sie kein WoL haben. In der App Beschreibung stehts auch.

  • Ach, ich dachte kurzzeitig an eine Rocco Siffredi App…

  • Die Harmony one touch von Logitech ist die perfekte Fernbedienung!
    Unfassbar genial, gerade wenn man mehr als zwei Geräte im Wohnzimmer bedienen muss.

  • Das kommt von deutschen Entwicklern und seit wenigen Tagen ist sogar eine deutsche Version draußen? Aha.

  • Ich hab inzwischen alles durch…
    – Harmony one touch
    – Harmony Link
    – gear4 unityremote
    – diverse Apps zum Fernseher steuern

    Die Möglichkeit mit einem Klick zb drei Geräte einzuschalten und auf den richtigen ein/ausgang einzustellen klingt in der Theorie ja toll, klappt aber nur dann wenn alle Geräte ca in der selben Richtung stehen und die Geräte direkte Berehlstasten haben für einen speziellen ausgang. Wenn der Hdmi eingang in einer Liste ausgewählt wird, dann klappt das einfach nicht zuverlässig. Das ist leider bei meinem Beamer der Fall.

    Am Ende habe ich immer wieder die ganz normalen Fernbedienungen verwendet.

  • Nett…aber kann eine Tasten-FB nicht ersetzen.

  • Tja, nun habe ich den TV im WLAN und kann ihn steuern. Aber Streaming geht leider nur noch mit Aussetzern…
    Also zurück ins LAN, trinke Dir ne Tasse Kaffee für den App-Preis, Achim,

  • Kann ich mit der app auch eingaben im Smart hub tätigen? Also zum Beispiel Adressen von Internetseiten eingeben etc?

    • Jap, kannst du!
      Funktioniert in allen Samsung Apps, also auch dem Browser.

      In 3rd Party Apps wie z.B. Youtube geht das aber technisch bedingt leider nicht.

  • Sehr löblich dass ihr keine shamesung TV s habt!! Ich nutze auch lieber Philips bis der itv kommt!!

  • Nahezu ede Fernbedienung hat dieses Steuerkreuz in der Mitte, aber kaum eine kann damit Sender umschalten und die Lautstärke steuern – das würde ich als Erstes umprogrammieren.

  • Hi, ich hab immer das Problem das die Verbindung nicht hergestellt wird?! Is aber im selben Netzwerk! War der Kauf umsonst? Samsung LED F Series bj.2013
    Kann jemand helfen?

    Gruß

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven