iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 443 Artikel

Ein Dollar pro Stunde

Für App-Entwickler: Amazon EC2 jetzt mit Mac mini

6 Kommentare 6

Der Online-Händler Amazon hat seine Angebot an stündlich buchbaren, virtuellen Servern um neue Mac minis mit Apples macOS-Betriebssystem erweitert und bietet damit erstmals die Möglichkeit an Mac-Anwendungen direkt auf der sogenannten Amazon Elastic Compute Cloud-Plattform (EC2) laufen zu lassen.

Aws Mac Desktop 1500

Das Angebot richtet sich ausdrücklich an Entwickler, die Applikationen für macOS, iOS, iPadOS, tvOS oder watchOS bereitstellen wollen und die entsprechende Umgebung zum Signieren ihrer Applikationen, zum Ausführen von Xcode und zum Kompilieren neuer App-Builds benötigen.

M1-Macs erst ab kommendem Jahr

Das frisch gestartete EC2-Angebot verzichtet zum Auftakt allerdings noch auf Apples neue Mac Mini-Modelle mit dem hauseigenen M1-Prozessor und setzt stattdessen auf Maschinen mit dem 6-core Intel Core i7-Prozessor der 8. Generation. Die Coffee Lake-CPUs sind auf 3.2 GHz getaktet. Laut Amazon sollen Mac Minis mit neuen Apple M1 Chips bereits in Vorbereitung sein und werden sich im kommenden Jahr buchen lassen.

Zur Auswahl stehen sowohl Instanzen mit macOS 10.14 (Mojave) und 10.15 (Catalina), die sich per SSH und Kommandozeile oder über die Remote Desktop-Umgebung VNC administrieren lassen.

Laut Amazon soll es sich bei den eingesetzten Rechnern und nicht modifizierte Mac minis handeln, bei denen lediglich die Bluetooth- und die WiFi-Module deaktiviert wurden, die ansonsten jedoch exakt dem entsprechen, das sich auch direkt bei Apple ordern lässt,

Noch fehlen die Preise der neuen Mac minis auf der offiziellen EC2-Übersichtsseite, gegenüber amerikanischen Medienvertretern hat Amazon jedoch Kosten von etwas über einem Dollar pro Stunde ($1,083) angegeben. Die Instanzen müssen dabei für 24 Stunden im Voraus bezahlt werden, anschließend läuft die Abrechnung sekundengenau.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
01. Dez 2020 um 07:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    6 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31443 Artikel in den vergangenen 5261 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven