iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 570 Artikel
Gegen Pollen und Gerüche

Für Allergiker: Philips Luftreiniger mit App-Steuerung

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Auch Philips hat jetzt einen Luftreiniger mit App-Steuerung im Programm. Das Gerät mit dem etwas ungelenken Produktname „Luftreiniger 2000er Serie AC2889/10“ sollte in den nächsten Tagen im Handel erhältlich sein.

Philips Luftreiniger AC2889

Mit dem Gerät will Philips besonders Allergiker ansprechen, das Unternehmen verweist auf eine Studie der Berliner Charité, der zufolge sich die Pollenanzahl in Innenräumen ebenso wie klinische Symptome durch Gräserpollen durch den Einsatz von Luftreinigern nachweislich reduzieren lassen. Philips setzt auf ein aktives Filtersystem, das nicht nur 99,97 Prozent aller Allergene sondern auch unangenehme Gerüche aus Innenräumen entfernen soll. Eine effektive Reinigung mithilfe des Geräts sei in Räumen mit bis zu 79 Quadratmetern Größe möglich. Ein vergleichbares System haben wir mit dem Dyson Pure Cool Link ja bereits ausführlich vorgestellt.

Air Matters App

Für die App-Steuerung setzt Philips auf ein Drittanbieter-Angebot, nämlich die in erster Linie für die Anzeige von Luftqualität und Pollendaten bekannte App Air Matters. In Verbindung mit dem Philips-Luftreiniger zeigt die App auch Innenraumwerte an und bietet die Möglichkeit, den Luftreiniger über das Internet zu steuern.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den neuen Philips-Luftreiniger liegt bei 479 Euro, bei Amazon lässt sich das Gerät bereits zum Preis von 412 Euro vorbestellen. Eine offizielle Produktseite des Herstellers steht bislang noch nicht zur Verfügung.

Laden im App Store
Air Matters: Luftqualität & Pollenflug
Air Matters: Luftqualität & Pollenflug
Entwickler: FreshIdeas Studio
Preis: Kostenlos+
Laden
Produkthinweis
Philips AC2889/10 Luftreiniger 2000 series (Raumgröße bis zu 79 qm, App Steuerung, Luftqualitätsanzeige) 333,00 EUR
Mittwoch, 08. Mrz 2017, 15:31 Uhr — chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich war sehr interessiert!! … bis ich den Preis gesehen habe..

    • Hatte bereits solch Ein Preis vermutet und daher gleich zum Bericht Ende gescrollt;)

    • ich auch, aber ich hoffe, es werden weitere folgen. so dass der Preis faellt.

      evtl. hilft dieses am tage: dhu heuschnupfenmittel. das ist ein homöopathisches mittel, welches wenige kennen. gibt es als tropfen und tabletten. wirken nicht bei jedem. bei mir wirken nur tropfen. dank dhu brauche ich kein cortisonspray und auch keine histamin-tabletten mehr(die ganzen Nebenwirkungen weggefallen(cortison 6-8wo im Jahr, Müdigkeit, Träge,Dickerwerden). ich hoffe, die empfehlung wird nicht gelöscht, jeder Heuschnupfengeplagte, bei dem die wirken, wird sich freuen. Heuschnupfen ist die Pest!!!

  • Und warum verbindet Philips das Teil nicht gleich mit ihrem ganzen Hue Kram? Somit wieder keinerlei Möglichkeit das irgendwie in die Heimautomatisierung einzubinden … so wird das nie was … und wird auch (von mir) nicht gekauft

    • Richtig so! Den billigen ZigBee Chip hätten sie noch spendieren können. Allerdings denke ich das sich das Gerät automatisch steuert und gut ist. Der Preis ist allerdings happig.

  • Von de Technologie her genauso bedenklich wie die meisten anderen Befeuchter von Philips, Breuer und Co. Verkalken, I’m Extremfall auch Schimmelsporen etc. Wir haben seit einem halben Jahr etwas „Gescheites“ und dennoch Bezahlbares im Einsatz, von Der Firma VENTA. Googelt das mal, wirklich Qualität made in Germany und mit kleinen Kindern sowie einem Hund (Haare!) wirklich spürbare Verbesserung im Haus. Simple Idee, optisch nicht sexy, aber in Ordnung umgesetzt, super Sache.

  • Ein Plastik Eimer, ein großer Ventilator, etwas Kohlefilter plus Grobfilter und ein Raspi == 420 Tacken – wow. Für 69 EUR würde ich ihn kaufen, keinen Cent mehr.

  • hanskuckindieluft

    Alles klasse bis auf den Preis ….aber meine Klima macht fast den selben Job die war nur halb so teuer ….

  • Xiaomi Air Purifier googeln.. Gerät Internetsperre am Router erteilen. 300€ sparen.

  • Bei solchen Geräten sollte doch stets auf die Folgekosten aufmerksam gemacht werden.. so ein Ersatzfilter ist bestimmt nicht günstig und will jedes Jahr gewechselt werden!

  • Kann der AC2889 außer der Eignung für größere Räume irgendwas besser als der AC2887?

    • Ah, scheinbar unterscheiden sich der AC2887 und der AC2889 nur dadurch, dass Letzterer mit dem Handy reden kann (maximale Raumgröße laut Amazon in beiden Fällen 79m²)…

  • Wenn ich das mit der Luftreinigung (z.B. für Staub) in Werkstätten vergleiche: wesentlich größere Geräte und Filterflächen für 30-40 m2 die einen miserablen Wirkungsgrad haben. Wie soll dann dieses Gerät bitte 80 m2 schaffen??
    Da bleibe ich auch lieber bei Venta. Und das ist ein Luftreiniger, kein Befeuchter (siehe Text vom Spezialisten weiter oben).
    Macht den Leuten nur genug Angst und redet ihnen Allergien ein, bietet ein Spielzeug an, das teuer ist … dann muss es ja gut sein … und verdient euch eine goldene Nase
    Bin neugierig auf echte Tests und Ergebnisse! Vielleicht kann in Eindhoven ja jemand zaubern?

  • Interessant

    Habe vor einigen Wochen allerdings das Dyson Pendant gekauft.

    Fazit : sehr zufrieden, aber auch nich Homekitfähig

  • Ich kann den Stadler Form Viktor empfehlen, keine app, billige Filter, günstiger und filtert deutlich besser als Dyson und Philips

  • Mein Venta ist Luftreiniger UND Luftbefeuchter zugleich. Und produziert in Deutschland. Bevor Ihr Behauptungen anführt lieber vorher mal informieren…

  • Der wird vermutlich, wie auch der AC2887, erstmal durch „Vine“-Tester auf fünf Sterne gepushed.
    Das ist langsam echt peinlich

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20570 Artikel in den vergangenen 3554 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven