iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 461 Artikel
   

Für 24 Millionen: Telenav kauft Skobbler und will in OSM investieren

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Telenav, eines der führenden Unternehmen im Bereich personalisierte Navigation, hat heute die Übernahme der deutschen Skobbler GmbH bekannt gegen und verleibt sich damit die von Skobbler angebotenen GPS-Apps GPS Navigation (AppStore-Link) und ForeverMap 2 (AppStore-Link) auf OpenStreetMap-Basis ein.

Mit dieser Übernahme vereint Telenav die weltweit erfolgreichste OSM-Navigationskompetenz in einem einzigen Team und wird ein weltweit bedeutender Akteur in der Schaffung der umfassendsten Open-Source-Karten. Die Übernahme wurde am 29. Januar 2014 vollzogen. Der Wert beläuft sich auf ca. 19,2 Mio. Dollar in Barmitteln plus 4,6 Mio. Dollar in Stammaktien des Unternehmens.

Telenav will mit der Übernahme unter anderem die OpenStreetMap-Community stärken und das freie Angebot langfristig zu einem Google Maps-Konkurrenten auf Augenhöhe ausbauen. Der OpenStreetMap-Gründer Steve Coast, inzwischen ebenfalls Teil des Telenav-Teams, merkt an:

„Waze und Google – oder jetzt nur noch Google – bieten ähnliche Technologien für die Verbesserung ihrer Karten, die sich hauptsächlich auf OSM-Innovationen stützen. Mit einem Haken: Es handelt sich um deren Karten, nicht um Ihre. OpenStreetMap ist anders. Alle eingebrachten hochwertigen Daten sind offen verfügbar – wie bei Wikipedia. Jeder kann sie kostenlos herunterladen, experimentieren und ausprobieren. Sie sind nicht unzugänglich weggesperrt.“

Die Skobbler-App soll vorerst unverändert weiter im App Store angeboten werden – auch der auf OpenStreetMap basierende Google Maps-Konkurrent maps.skobbler.de steht weiterhin zur Verfügung.

skobbler-telenav

Freitag, 31. Jan 2014, 12:13 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na toll, gerade erst 17€ investiert

  • Vor Jahren für 2,95 gekauft. Nacht sich die App! Nutze sie gerne!

  • Eine der besten Navi Apps! Aber an einigen Ecken und Kanten, muß unbedingt noch gearbeitet werden. Wie z.B. Die Bluetooth Anbindung für die Sprachausgabe im Auto, die immer recht lange braucht, bis nach der Ansage die Bluetooth Verbindung wieder beendet wird!
    Bis gespannt, was jetzt mit der App passieren wird!

    • Das ist aber denke ich mal nur ein Problem deiner Hardware :-( bei meinem Autoradio klappt das über den blauzahn super :-) incl. Musik Wiedergabe :-)

      • Das ist wohl ein weitverbreiteter Irrtum: Weil etwas fest und fast nicht änderbar ist, muss es perfekt sein.

      • Darf ich fragen, wie du das mit der Musikwiedergabe über Bluetooth schaffst?? Danke!

  • Ich hoffe auch, dass meine In-App-Käufe weiterhin möglichst lange Bestand haben werden.
    Hätte die App noch ein verbünftiges Stau-Handling, würde ich glatt auf meinem Startbildschirm Navigon gegen Skobbler austauschen.
    Aber auch so ist das Preis-Leistungsverhältnis super.

  • Die App ist nach dem letzten Update nur noch Schrott! Im Modus Freies Fahren läuft die App nicht mehr im Hintergrund wie früher. Somit als Blitzerwarner absolut nicht mehr zu gebrauchen. Der Kundensupport reagiert auch auf keinerlei eMailanfragen. Echt das letzte…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19461 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven