iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Bis zu 32 Megapixel

Foto-App Hydra rüstet Selfie- und Telefoto-Funktion nach

Artikel auf Google Plus teilen.
4 Kommentare 4

Die Foto-Applikation Hydra, die es ihrerseits zwar nicht unter die Top-3 des großen Foto-App-Tests schaffte, aber immerhin (zusammen mit Manual und ProCamera) positiv Erwähnt wurde, steht jetzt in Version 1.5 zum Download bereit.

Hydra 1000

Das Update der im Februar 2015 erstmals auf ifun.de erwähnten Foto-Applikation rüstet eine Selfie- und eine neue Telefoto-Funktion Funktion nach.

Anders Formuliert: Fortan lassen sich auch Frontkamera und die auf der Rückseite angebrachte Zoom-Linse ansteuern. Die Frontkamera versteht sich dabei auf Selfie-Aufnahmen im HDR bzw. Lo-Light-Modus, nach Angaben der Macher der am häufigsten nachgefragte Nutzerwunsch.

Ebenfalls eine Erwähnung wert ist die Möglichkeit, mit der App Bilder mit Auflösungen von bis zu 32 Megapixeln sowie HDR-Schnappschüssen aus bis zu 60 kombinierten Bildern aufzunehmen. Features, die man sicherlich nicht tagtäglich braucht, die bei der Aufnahme von detailreichen Motiven hin und wieder aber durchaus praktisch sein können.

Hydra Large

Hydra 1.5 erreicht Bestandskunden als kostenlose Aktualisierung. Die App selbst wird zum unveränderten Preis von 5,49 Euro angeboten.

Neu in Hydra 1.5

  • Front camera handling to take selfies in Lo-Light and HDR modes.
  • Telephoto camera usage on compatible devices in Zoom mode to achieve pictures with finer details, now with up to 8x scaling factor.
Laden im App Store
Hydra - für perfekte Fotos
Hydra - für perfekte Fotos
Entwickler: Creaceed SPRL
Preis: 5,49 €
Laden
Freitag, 24. Aug 2018, 15:37 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für die Information, das diese damals so grandiose App, ein Update bekommen hat.
    Der HighRes Mod und der Zoom Mode sind sehr brauchbar, in handverzählten Situationen.
    Im HDR ist sie leider lange nicht so gut wie die Lightroom App.
    Dennoch eine Empfehlung von mir für diese App.

    • ok, hdr in der nachbearbeitung zu erstellen ist dann noch mal eine ganz andere liga. gibt es denn eine foto-app, die die dafür nötige belichtungsreihe vollständig abspeichert? also nicht nur ein original und das hdr-endergebnis?

  • Stefan B. aus H.

    Könnt Ihr verifizieren, dass die Exif-Daten die Geo-Location bei Hydra-Fotos in Apple Maps falsch anzeigt? Liegen fast zwei Kilometer vom tatsächlichen Aufnahmeort entfernt.
    Habe das „Problem“ schon mit dem 6+ und jetzt mit dem 7+ und in der Vorversion sowie dem jetzigen Update. Leider haben die Entwickler nie auf meine zweisprachige Meldung geantwortet.
    Ansonsten eine prima App, die ich für bestimmte Beleuchtungssituationen gerne nutze.

  • Stefan B. aus H.

    Korrigiere mich. Support hat geantwortet. Ob und wo der Fehler liegt, ist nicht ganz klar. Bei Nutzung des WLANs statt 4G tritt der Fehler auf. Ob es nur daran liegt, steht noch nicht fest.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4123 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven