iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Flappy Bird-Nachbauten: Auf dem iPhone programmiert, auf dem iPhone spielbar

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Rückblickend hätte den hartgesottenen Fans des kleinen Vogel-Spiels „Flappy Bird“ nicht besseres als das App Store-Aus ihres Lieblings passieren können. Seitdem „Flappy Bird“ nicht mehr im App Store verfügbar ist überschwemmen ähnlich gestaltete Titel das Software-Kaufhaus Apples gerade zu.

flapps

Angefangen bei Flappy Bee, über Ironpants und Fly Birdie bis hin zu Splashy Fish wurde inzwischen fast jede Tier-Gattung mit einem eigenen Flappy-Spiel versorgt. Und auch für Desktop-Spieler ist die Auswahl an inspirierten Titeln mannigfaltig.

Mit Maverick Bird zeigen die Macher des iOS-Titels Super Hexagon eine rasendschnelle Desktop-Umsetzung mit stampfender Musik. In FlapMMO kämpfen über 100 Nutzer gleichzeitig mit ihren Vögeln. MegaFlap wirbt mit Retro-Klängen um Gelegenheitsspieler, die gerne ihre Arbeitszeit verplempern.

flapp

Maverick Bird und MegaFlap

Den ersten Platz in der Kategorie Kreativität verdient sich jedoch der auf dem iPhone programmierte Nachbau „Jumpy Octopus„.

„Jumpy Octopus“ wurde in der Python-Applikation Pythonista auf dem iPhone entwickelt und lässt sich in eben jener auch spielen. Solltet ihr die Python-Entwicklungsumgebung bereits einsetzen, könnt ihr den Quellcode hier aus dem Netz laden, in Pythonista einsetzen und sofort mit dem Spielen anfangen. Sounds und Highscore-Listen inklusive.

jump

Jumpy Octopus Screenshot via macstories

Der Entwickler des „Jumpy Octopus“-Spiels merkt an:

This started out as a Flappy Bird clone (can be done in under 100 lines of Pythonista), but I let my son do a bit of a redesign. He decided an underwater setting involving an Octopus was much more enjoyable.

Donnerstag, 13. Feb 2014, 12:52 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bin zu alt für diesen Scheiß…

  • Welches ist denn der beste „Fappy Bird-Nachbau“ eurer Meinung nach?

  • cool wäre ein flappy bird ohne hindernisse

  • I don’t want to live on this planet anymore…

  • Ne also entweder Original oder garnichts! Twix schmeckt besser als Raider…

  • Verstößt dieses „Pythonista“ nicht volle Granate gegen die Apple-Richtlinien? Apps die externen Code ausführen können waren doch verboten. War das nicht auch der Grund dafür weswegen die ganzen Emulatoren andauernd rausfliegen? Letztlich macht Pythonista doch nix anderes…

  • Cool wäre: Kein FlappyBird mehr. Pusht den Müll doch nicht unnötig -.-

  • Ich hab hier selten so komische Kommentare gelesen!

  • Flappy Bee ist von Flappy Bird UND Bee Leader geklaut..

    • PeterGlubzik260186

      Das ist eine dreiste Kopie von gleich zwei Games!
      „Entwickler“ sollten eigentlich selber etwas entwickeln und nicht wahllos kopieren und nachahmen! >:-[

  • So einen Schrott braucht kein Mensch

  • Ich mach auch ne App: Blappy Fird. Spielprinzip: Man spielt grüne Säulen, welche versuchen, einem Vogel auszuweichen. Drückt man auf den Screen, bewegen sich die Säulen nach oben, schüttelt man das iPhone, bewegen sie sich nach unten – das wird der Knaller!

  • Für mich auch unbegreiflich, wie so ein ROTZ so gepusht werden kann…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven