iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 345 Artikel
Auf fast 100 Kilometern

Flächendeckendes LTE in der Münchner U-Bahn

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

In der Münchner U-Bahn ist von heute an flächendeckender LTE-Empfang möglich. Auf einer Strecke von fast 100 Kilometern stehen damit Datenübertragungsraten von mehr als 50 Megabit pro Sekunde zur Verfügung.

U Bahn Muc

Um bestmögliche Netzabdeckung zu gewährleisten, hat Vodafone 108 LTE-Sendeeinheiten über das Streckennetz der Münchner Verkehrsgesellschaft verteilt. Die Aufgabe sei durch die unterschiedliche Beschaffenheit der Wände und die Krümmung Tunnelröhren besonders anspruchsvoll gewesen. Als nächstes sollen nun die Verbindungsgeschwindigkeiten nach oben geschraubt werden, in einer zweiten Ausbaustufe sollen im Laufe des Jahres 2018 auch unter der Erde Geschwindigkeiten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde erreicht werden.

Parallel dazu hat Vodafone in München oberirdisch bereits erste 4,5G-Basisstationen in Betrieb genommen, mit denen die Internetnutzung mit Geschwindigkeiten von bis zu 375 Megabit pro Sekunde möglich ist.

Telekom-Video zum LTE-Start

Danke Daniel
Freitag, 31. Mrz 2017, 13:35 Uhr — chris
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In der New Yorker Subway gibt es flächendeckendes WLAN für alle. Finde ich persönlich auf jeden Fall interessanter.

  • Spitze, jetzt steht zwar LTE da, aber das Internet geht noch immer nicht…

  • In München betreiben die drei Mobilfunker ein gemeinsames Netz in der U-Bahn. Hier ist Vodafone nur federführend. Das LTE können alle nutzen.

    • Danke, das ging aus der Pressemitteilung nicht hervor – ich ändere das oben

      • Weil es ja auch nicht (ganz) zutreffend ist.
        Es mag sein, dass Vodafone die Federführung für den Ausbau des Antennennetzes hat, jedoch ist jeder Netzbetreiber selbst verantwortlich dafür seine Systemtechnik aufzubauen und an das Koppelnetz anzuschließen. Von daher ist es nicht möglich, das z.B. Telekom Kunden über das Vodafone LTE Netz surfen. Das geht nur, wenn auch die Telekom ihre Technik entsprechend aufbaut und anschliessst.

  • Dann ist ja bei steigenden Datenvolumen und LTE (und was danach kommt) WLAN mehr als überflüssig.

    Die Hamburger Hochbahn und die Berliner BVG feiert immer noch langsames WLAN als Innovation.

    Wofür, wenn doch LTE da ist?

    • Weil es eben in Berlin und in Hamburg noch nicht da ist.
      Was für ne Frage. Besser langsames WLAN als gar kein Netz.
      Da würdest Du dann auch jammern

    • Also das W-Lan der BVG ist top. 3G und LTE funktionieren in der Berliner Ubahn zu Stoßzeiten leider nur beeinträchtigt.

      • Kann ich nicht bestätigen! WLan der BVG funktioniert auf gut Glück, loggt sich sporadisch ein beim ‚vorbeifahren‘ eines U-Bahnhofes.. dazwischen gibts meistens nur Edge! Egal ob U8.. U5.. einfach unterirdisch! Selbst Hannover hat es schon vor 5 Jahren besser hinbekommen..

        Achja, iPhone SE, Telekom, L Vertrag..

      • In Berlin sind in der Tat nur ein paar U-Bahnhöfe mit WLAN und die Tunnel mit EDGE ausgerüstet. Einige Ausnahmen mit 3G/LTE scheint es zu geben.

        Bei der S-Bahn ist im Tunnel LTE ausgebaut.

      • das BVG WLAN ist top? Selbst wenn man die ganze deutsche Sprache umdefiniert ist es immer noch nicht top.

        Das nervt so tierisch das wenn man mit einer „Hoch“-Ubahn fährt das WLAN deaktivieren muss weil eh alle 2 Minuten eine Station angefahren wird wo sich das iPhone wieder anmeldet und bis es verbunden ist ist man schon wieder weiter. Das ist kein Zustand.

    • Ich bin D1-Kunde und da steht im Display ‚E‘. In den U-Bahnstationen ist dann WLan.

    • Weil gratis WLAN nicht dazu da ist, dass du gratis WLAN hast.
      Gratis WLAN gibt es deshalb, weil Benutzerprofile erstellt werden, die dann verkauft werden können.

      Gestern auf einem Vortag erfahren, Vorwerk plant bis in wenigen Jahren damit dass 70% ihres Umsatzes nicht aus dem Verkauf der Geräte sondern aus dem Verkauf der Benutzerprofile der darwinawardverdächtigen Käuferinnen des Thermomix herrühren wird.

  • Nicht nur Vodafone haben in den Tunneln aufgerüstet. Auch Telekom und Telefonica.

  • In den Stationen schon, aber nicht in den Zügen. Die Verbindung bricht in der New Yorker Subway immer ab.

  • Das WLAN Netz der Berliner BVG ist ein Witz! Empfang wenn Überhaupt nur am Bahnhof, zwischen den Bahnhöfen schaut man dumm aus der Wäsche. Bin übrigens im Vodafone Netz unterwegs, sprich nur Egde untertage

  • Schön, wenn viele jetzt mit LTE surfen können, bleibt vielleicht mehr HSDPA+ für mich. Obwohl man sich in der Münchner U- und S-Bahn wirklich nicht beklagen darf. Als simyo/O2-Kunde ist man schon mal in U-Bahn gegangen, um ein besseres Netz zu haben…

  • Also ich merke davon gerade nix … Sitze in einer U2 gerade am Königsplatz …

  • … wer hätte *das* vor zehn Jahren noch für möglich gehalten?! Ich erinnere mich noch so gut an die Widerstände die es damals gab. Bis Ende 2007 ein Rentner am Arabellapark fast totgetreten wurde…

  • Super dann brauche ich nur noch LTE in der S-Bahn da habe ich seit rund einen Jahr kein Entfang mehr.

  • Das sollte eins & eins auch mal in die zwei Netz auf die Reihe bekommen!

  • Warum wundert es mich nicht, dass München hier mal wieder Vorreiter ist… ^^

  • In der Nürberger Ubahn hat man mit Vodafone keinen LTE geschweige denn 3G zum Kotzen alle anderen netzt anbieter sind verfügbar :(

  • Wenn man wissen will wie es vorher war geht man in die S-Bahn Station am Hauptbahnhof – zeitweise 3G in ISDN Geschwindigkeit

  • Krass… LTE in der U-Bahn… ist das im Jahr 2017 wirklich eine Meldung wert? Deutschland lebt leider weiterhin im digitalen Spätmittelalter.

  • Bin mit dem Wlan der Bvg zufrieden. Hat bis jetzt gut funktioniert.

  • Funktioniert hervorragend! Bin total happy damit!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21345 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven