iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 677 Artikel

Apple Watch-Funktion für das iPhone

FixMySpeakers: Webseite bläst Wasser aus dem iPhone

17 Kommentare 17

Das Konzept ist seit der Apple Watch Series 2 bekannt. Um die Mini-Lautsprecher der Computeruhr nach der Nutzung in Pool oder Schwimmbad von eingedrungenem Wasser zu befreien, bietet das watchOS-Betriebssystem der Uhr eine Option an, die dieses durch das Abspielen einer kurzen Tonfolge „herauszupustet“.

Apple Watch Wassersperre

Dem iPhone fehlt ein vergleichbares Feature, und dies obwohl Apple das Smartphone in seinen Werbeauftritten immer wieder unter laufendem Wasser abbildet. Die klare Botschaft auch im jüngsten Werbespot „Cook“: Sollte das iPhone einmal schmutzig werden, kann dieses ruhig unter den Wasserhahn gehalten und mit laufendem Wasser ausgespült werden.

Doch wie bekommt man anschließend das Wasser aus den Lautsprecher-Öffnungen? Die Webseite FixMySpeakers bietet sich als Smartphone-Pendant zur Apple Watch-Funktion an und startet auf Knopfdruck ebenfalls einen lauten Ton, der die Lautsprecher des iPhone von eingedrungenem Wasser befreien soll – laut Seitenbetreibern etwa auch nach einem unbeabsichtigtem Sturz ins Klo.

FixMySpeakers

Pustet selbst kleine Papier-Schnipsel weg

Alternativ auch als Kurzbefehl

Der kleine Trick, um Flüssigkeiten aus den Lautsprecher-Öffnungen zu entfernen, existiert auch als Kurzbefehl für die offizielle Kurzbefehle-Applikation Apples. Hier als „Water Eject“-Kurzbefehl ladbar spielt dieser einen leicht anderen Ton als die Webseite ab, kümmert sich dafür aber selbstständig um das Setzen der Lautstärke.

Zeitlupen-Video zeigt Wasseraustritt

Wie genau der so generierte Schalldruck die Lautsprecher von Wasser befreien kann, hat der YouTube-Kanal der „Slow Mo Guys“ in ihrem eingebetteten Zeitlupenvideo veranschaulicht und zeigen die Werksfunktion der Apple Watch hier in einer deutlich vergrößerten Ansicht. Wenn ihr nicht den kompletten Clip schauen wollt, dann steigt bei Minute 1:44 ein.

18. Mrz 2021 um 18:49 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Da muss die Uhr bzw. das iPhone aber zur Zeit einen Spuckschutz in Form einer Medizinischen- oder FFP2 Maske tragen. Das geht ja so nicht, einfach wild rum niesen! :)

  • Sturz ins Klo? Wer weiß was da noch so alles aus dem Lautsprecher gepustet wird.

  • Wo finde ich die Option bei der Watch?

  • Kann nicht verstehen warum Apple die Funktion auf der Watch serienmäßig drauf ist und das iPhone aber nicht

    • Ich denke mal ganz einfach weil Apple nicht davon ausgeht das es jemand ernsthaft braucht.
      Sie watch ist dafür gemacht unter anderem Schwimmtraining zu loggen. Aber mit dem iPhone geht man normal nicht ins Wasser.

      • Aber ein Werbespot mit Wasser satt macht man bei Apple neuerdings.
        Damit wohl Kunden nie auf die gleiche Idee kommen, wa?

      • Ich geh damit regelmäßig ins Wasser um Bilder von unseren Kids zu machen. Klappt auch super unter Wasser. Bis jetzt gabs nie ein Problem.

  • Hat sich schon mal jemand von Euch getraut mit dem iPhone Unterwasser zu fotografieren? ;-)

    • Klar, schon oft. Super Bilder die da entstehen können.

      • Pics or it didn’t happen!

      • Könntest Du von mir auch haben – aber ich möchte keine Schwimmbilder meiner Kinder verschicken ;-) it did happen – believe it or not.
        Ich würde inzwischen aber nicht mehr unter Wasser fotografieren – hatte das wirklich viel mit meinem XR gemacht und es ist nie was passiert, ein Bekannter hat letztens allerdings beim fleißigen Fotografieren im Pool sein XS geschrottet…

  • Wie kann ich den Kurz Befehl hinzufügen? Bei mir ist die Sicherheitseinstellungen ausgegraut. Was muss ich tun damit ich bei kurz befehlen das Häckchen setzen kann

  • WaterEject funktioniert nicht…lässt sich nicht in die Kurzbefehle App laden, da es nicht von Apple kommt, sagt mir jedenfalls meine App. Keine Ahnung was ihr da verlinkt habt.

  • Im Vergleich zur Apple Watch 4 wird meine Apple Watch 6 nicht so schnell beim Verwenden der Funktion vom Wasser befreit, hat das auch jemand? Der Ton scheppert meistens noch 1-2 Stunden nach dem Duschen, so dass ich sie mittlerweile zum Duschen ablege…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29677 Artikel in den vergangenen 4978 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven