iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 608 Artikel
Mit iPhone-Anbindung

Fit Intelligence: Auch PUMA stellt selbstbindenden Trainingsschuh vor

34 Kommentare 34

Zwei Wochen nachdem Nike einen selbstschnürenden Basketball-Schuh vorgestellt hat, tritt auch PUMA auf den Plan. Der Sportartikelhersteller hat heute einen auf seiner neuen Technologieplattform „Fit Intelligence“ (FI) basierenden selbstbindenden Trainingsschuh mit App-Anbindung vorgestellt.

Puma Fit Intelligence Box

Bei dem ersten Schuh aus der PUMA-FI-Serie handelt es sich um einen Trainingsschuh für Workouts und leichtes Lauftraining. Sensoren und ein integrierter Mini-Motor sorgen dafür, dass der Schuh stets richtig geschnürt ist. Alternativ kann man Schnürung auch durch Streichen auf dem FI-Modul oder über die zughörige App verändern.

Die Technologie wurde entwickelt, um den Ansprüchen moderner Mobilität gerecht zu werden. Es stellt sich ebenso den Anforderungen eines urbanen Umfeldes wie denen eines Fitnessstudios und passt sich damit an den Alltag einer vernetzten Generation an.

Puma Fit Intelligence Schuh

PUMA will den Schuh 2020 in den Handel bringen, startet jedoch bereits in diesem Jahr mit einem Beta-Test. Interessierte Nutzer können sich vom 11. Februar an über die PUMATRAC-App bewerben.

Donnerstag, 31. Jan 2019, 17:40 Uhr — chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer’s braucht. Zurück in die Zukunft lässt grüßen.

    Kann man schon mal Steckdosen beim Schuhregal setzen.

  • Zu spät! Mindestens drei oder vier Jahre zu spät!

  • Ich habe ja schon davon gehört, dass „die Jugend von heute“ alles mit dem Smartphone machen kann, aber das ist auch MÜSSEN, weil ihr die manuellen Fähigkeiten fehlen hielt ich bisher für übertrieben…;-)

    Sehen übrigens ziemlich gut aus (auf dem Foto), die Teile.

  • Wir alle denken zu erst an Sport und „cool“.

    Denke das größte Potential hat diese Technologie für kranke oder alte Menschen die sich eben nicht mehr so einfach die Schuhe selber zubinden können.

    Wenn dann aufgrund des demographischen Faktor noch die Verkaufszahlen groß genug sind, sinkt hoffentlich auch der Preis damit er für die Mehrheit auch erschwinglich wird.

    Aber auch in dieser Zielgruppe schadet ja ein bisschen Coolness als Werbebotschaft nichts :-)

      • Wenn jemand so gut gebaut ist, dass er sich nicht mehr die Schuhe binden kann dann glaub mir, passen seine Füße nicht in diesen Sportschuh.

    • Ich denke eher an die Umwelt. Die Dinger sind wie SUVs: Total praktisch für alte Menschen! Aber die Zielgruppe sind wieder Leute mit zu viel Geld, denen die Umwelt egal ist.
      Wer macht sich schon um die Entsorgung Gedanken?

      Aber hey: Endlich ein Schuh bei dem der ökologische Fußabdruck mal sichtbar ist.

      • Auf jeden Fall gehören sie als Abfall zu den Elektrokleingeräten in extra Sammelbehälter oder direkt zum Wertstoffhof!

  • IchSchreiGleich

    …jetzt lade ich auch noch meine Schuhe auf oder wie. o.O

  • Dinge, die die Welt nicht braucht !

  • Demnächst gibt es bestimmt auch noch selbst anziehende schlübber

  • Bei nem Cyber Angriff kriegste deine Schuhe nicht mehr vom Fuß :D

  • ich hoffe die App hat dann auch eine Verbindung zu Google Maps. Dann kann ich meinem Schuh sagen wohin ich gehen möchte und wann ich dort ankommen will!

  • Ich habe nur eine Hand, da ist es recht kompliziert Schuhbänder zu binden …… also sicher nicht toll

    • Ich bewundere immer solche Menschen die sich mit einer Hand die Schnürsenkel binden können. Ich kann mir nicht mal vorstellen wie das gehen soll, geschweige denn, dass ich es auch nur annähernd hinkriegen würde.

  • ich weiß auf alle Fälle eines: ich werde niemals diese Schuhe anziehen, wenn ich mich mit meinen Jungs zum Stammtisch treffe! Nicht dass ich plötzlich während der Bestellung von der nächsten Runde, anfange nach Hause zu laufen! Dort Track mich dann meine Frau mit einem Lächeln und dem Smartphone in der Hand „ na, es war wohl nicht so schön mit deinen Jungs?“ oder gibt es vielleicht auch die Möglichkeit, den Fernzugriff auszuschließen?

  • Jetzt gibts zum Schuh schon Elektroschrott mit dazu. Mit ner App die Schuhe binden, sag hackt es? Ja ich fand zurück in die Zukunft auch ganz cool. Aber das war vor 20 Jahren.

  • Coole Entwicklung..muss ich mal testen

  • Zu doof zum Schuhe zubinden, naja nun gibts ne Lösung!

  • Kommt mit einer ‚Mutti‘ App die die Schuhe bindet.

  • Mit dem Update kommt dann die elektronische Fußfessel und die Mauken bleiben auf ewig in diesem Schuh.

  • Fühle nur ich mich an Puma Disc erinnert? Praktisch für die bereits erwähnten Gruppen der Bevölkerung, aber ziehen die solche Schuhe an? Vielleicht sollte Puma sowas auch als Business Variante bringen.

  • Die kaufe ich mir in 20 Jahren :-)

  • Und wieder was unnötiges was man Innovation nennen möchte.
    Und das denke übernimmt dann auch das Handy

  • Wie genau registriert man sich für den Beta Test? Ich finde es nicht in der App

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24608 Artikel in den vergangenen 4194 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven