iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

FineScanner von ABBYY mit besserer Dokumentenerkennung und Pro-Feature zum Buch-Scannen

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

Der FineScanner von ABBYY hat diese Woche gleich zwei Updates verpasst bekommen und ist mit verbesserter Dokumentenerkennung und einem interessanten neuen Modus nun in Version 5.1 im App Store erhältlich.

finescanner

Zunächst zu den verfügbaren Versionen: Ladet die Apps entweder über unseren Link oder achtet falls ihr im App Store danach sucht, dass der Entwickler ABBYY heißt. Im App Store findet sich nämlich eine weitere App mit gleichen Namen, die allerdings gar nichts mit der hier von uns besprochenen zu tun hat, sondern wohl eher auf irrtümliche Käufe spekuliert. ABBYY bietet den FineScanner als kostenlose werbefinanzierte Version oder als Pro-Version zum Preis von 9,99 Euro an.

In Version 5 wurde die Dokumentenerkennung noch einmal deutlich verbessert. Die Randerkennung hat in unseren Tests hervorragend funktioniert, am besten nehmt ihr die Dokumente natürlich auf einer kontrastreichen Untergrund auf. Die App rechnet euer Foto dann automatisch in eine kontrastreiche Strichzeichnung, optisch mit einer Fotokopie gleichzusetzen. Alternativ könnt ihr die Bilder auch als Farb- oder Graustufenbild speichern, bei Textdokumenten ist allerdings dieser Schwarz-Weiß-Modus die erste Wahl.

buch-scanner-readdle

Neu ist der integrierte Bücherscanner. Diese Funktion setzt allerdings entweder die Pro-Version der App oder ein aktives Premiumkonto sowie eine Internetverbindung voraus. Ihr könnt damit die Doppelseiten von Büchern fotografieren und eure Scans werden dann zu ABBY geladen, dort werden Beleuchtungsfehler und die Wölbung der Buchseiten automatisch entfernt bzw. korrigiert und ihr bekommt am Ende pro Doppelseite zwei Einzelseiten zurück.

Scanner-Apps und iCloud Drive

Grundsätzlich noch ein allgemeiner Tipp zur Verwendung von Scanner-Apps: Mit iCloud Drive könnt ihr diese Apps nun noch einfacher als zuvor in Kombination mit einem Mac nutzen, denn die auf dem iPhone in iCloud Drive gespeicherten Scans stehen ohne jeden Aufwand nahezu sofort auch auf dem Mac zur Verfügung und liegen dort auch sauber sortiert im Verzeichnis der jeweiligen Anwendung. Neben FineScanner unterstützt beispielsweise auch Scanner Pro von Readdle diese Arbeitsweise.

App Icon
FineScanner - PDF D
ABBYY USA Software
Gratis
55.45MB
App Icon
FineScanner PRO do
ABBYY USA Software
39,99 €
55.47MB
App Icon
Scanner Pro Dok
Igor Zhadanov
4,99 €
90.46MB
Freitag, 11. Dez 2015, 18:21 Uhr — chris
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das mit der Bucherkennung funktioniert ziemlich gut.

  • Das Scannen der Bücher ist super. Gute Sache!

  • Wie sieht es im direkten Vergleich mit Microsofts Office Lens aus? Hat die Redaktion diese App mal bewertet oder haben User da eine Erfahrung?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven