iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 491 Artikel
   

Fendi Pro: Apple-Tochter Beats verkauft 1300€-Kopfhörer

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Apples Kopfhörer-Tochter Beats nutzt die laufende „Milan Fashion Week“ zur Vorstellung einer Kopfhörer-Sonderedition, die zum Preis von satten 1299€ angeboten wird.

fendi

Bei dem sogenannten Fendi Pro-Kopfhörer handelt es sich um das Ergebnis einer Kollaboration mit der Modemarke Fendi. Dies berichtet die französische Vogue und merkt an, dass die Hörer nicht nur im offiziellen Beats-Store, sondern auch bei Colette vertrieben werden.

Der Leder-überzogene Beats x Fendi Pro ist in den sieben Farben Schwarz, Weiß, Feuerrot, Blaugrün, Sonnenblumengelb, Asphaltgrau und True Blue erhältlich und ist mit einem RemoteTalk-Kabel ausgestattet, das kompatibel zu iOS-Geräten ist, Anrufe annehmen und Musik steuern kann.

Der professionelle Beats Pro-Kopfhörer klingt so gut, weil er die Qualität zurückgibt, die bei der modernen Dateikomprimierung verloren geht. Das bedeutet, dass Sie die Musik so hören, wie sie der Künstler ursprünglich im Studio gehört hat. […] Kein minderwertiger Kunststoff, keine ausgefransten Kabel. Der Beats Pro-Kopfhörer besteht aus einem Aluminium-Rotgussrahmen und eingebetteten, gepolsterten Lederohrmuscheln.

Mit einem konventionellen Klinken-Anschluss ausgestattet, solltet ihr vor dem Spontan-Kauf des Hörers jedoch abwarten, ob Apples iPhone 7 wirklich auf den bislang verbauten Kopfhörer-Anschluss verzichten wird. Ansonsten muss wohl spätestens im September ein entsprechender Adapter nachgekauft werden.

Freitag, 26. Feb 2016, 11:43 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „weil er die Qualität zurückgibt, die bei der modernen Dateikomprimierung verloren geht“

    Haha! Iss klar. Da war die Marketingabteilung wieder besonders kreativ

  • Die gibts aber schon länger zu kaufen..schon seit ein paar Wochen oder sogar Monaten.

  • Danke dass ihr nochmal auf den Klinkenstecker hingewiesen habt. War kurz vor’m Impulskauf.

  • Die Begründung ist wirklich Klasse, warum er angeblich so gut klingen soll- unglaublich, wer denkt sich sowas aus {(-_-)}

    • Die Beschreibung von Beats ist wirklich schlecht.
      Aber der Pro klinkt dennoch ziemlich gut. Aber dafür braucht man nicht diese sonder Edition kaufen da reicht auch der normale Pro Kopfhörer.

  • …wie der künstler die musik ursprünglich im studio gehört hat?

    da hört jeder künstler anders. mal nahfeldmonitore, mal grosse, mal kopfhörer, mal blechbüchsen. das alles kann der kopfhörer natürlich nicht abbilden. da gibt es auch keine allgemeingültige referenz. die studios sind ja auch fast alle unterschiedlich ausgestattet, selbst wenn das budget keine rolle spielt.

  • Unglaublich…. Wenn Daten komprimiert wurden dann kann auch der Kopfhörer nichts mehr anrichten. Der Preis ist eindeutig zu hoch. Ich als DJ bleibe bei meinen Pioneer.

  • Andy Warhol hat es mal auf den Punkt gebracht, nachdem er gefragt wurde, wer seine „Kunst“ denn kaufen soll: it always takes two assholes, one who makes it and one who buys it.

    Gilt hier dann wohl auch :-))

  • Fendi ist ja besonders bekannt für Pelzwaren. Schade, dass der Kopfhörer nur mit Leder bezogen wurde… ;P

  • Ich muss sagen, mit dem Leder sieht es nun aus wie jeder 5€ Kopfhörer bei Tchibo. Wer dafür noch zahlt…

  • Da Beats nicht einmal Angaben über den Frequenzgang macht, können die Kopfhörer sich ja eigentlich nur an die ganz audiophilen wenden… :-D Man muss schon eine besondere Geisteshaltung haben um sich solche Dinger aufzusetzen. :-)

  • Wenn ich die Produktbeschreibung lese denke ich das die ALL ihre andere Produkte mit meinen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19491 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven