iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 845 Artikel

Besser nicht installieren

Fehlerhaftes WhatsApp-Update beißt sich mit Familienfreigabe

57 Kommentare 57

Der WhatsApp Messenger sorgt in der aktuellen Version 2.20.52 bei vielen Nutzern für Probleme. Wenn noch möglich scheint es ratsam, mit dem Update bis zur Veröffentlichung eines korrigierenden Updates zu warten.

Whatsapp Diese App Wird Nicht Mehr Mit Dir Geteilt Fehler

Betroffen sind offensichtlich vor allem Nutzer mit Familienfreigabe. Beim Versuch, die App zu öffnen, wird die Fehlermeldung „Diese App wird nicht mehr mit dir geteilt“ angezeigt, gefolgt von einer Weiterleitung in den App Store. Teils wird zudem über Probleme im Zusammenhang mit iCloud-Backups berichtet.

Die WhatsApp-Entwickler haben in letzter Zeit kein glückliches Händchen mit ihren iOS-Updates. So ist auch die im März eingeführte Integration ins Teilen-Menü nach einer weiteren Aktualisierung der App wieder verschwunden und wir warten bis heute auf die Rückkehr dieser Funktion.

Laden im App Store
‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Danke Nils / Titelbild: depositphotos.com

Freitag, 22. Mai 2020, 10:53 Uhr — chris
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Ist nur doof das dann die kontaktliste leer ist

      • Wenn das immer alle denken und die App direkt deinstallieren wird sich das vermutlich auch nicht ändern.

      • So sollte auch sein. Gerade weil du dich da ohne Telefonnr. oder Emailadresse anmelden kannst, wäre es ja auch dämlich, da alle Kontakte „einfach so“ zu finden. Ich habe da ausschließlich die Kontakte drin (13), mit denen ich regelmäßig oder hin und wieder sensiblere Daten oder Infos austausche, die über „trffen mir uns morgen“ hinausgehen. Keiner hat da seine Daten hinterlegt, sondern wird ausschließlich über seine Threema-ID gefunden.

      • Das Problem ist nur, dass sich keiner die Mühe machen möchte, sich 15min einzulesen. Installieren, muss gehen.
        Und Datenschutz (DSVirgendwas hin oder her) ist nur eine Worthülse, und Gängelei. Beseitigt nicht den Kern der Sache.. also ist sämtliche Diskussion meiner Meinung nach überflüssig

      • Ich habe zwei Jahre lang Threema genutzt, für einen Kontakt, der kein WhatsApp wollte, gleichzeitig hatte ich Telegram genutzt und WhatsApp schließlich deinstalliert. Damit habe ich fast alle Kontakte erreicht, jedoch nutzen alle, auch der Threema-Kontakt mittlerweile, WhatsApp und ich bin zurückgekehrt, weil mir das zu blöde war mit verschiedenen Messengern.

        Aus Erfahrung kann ich folgendes sagen, was Datenschutz angeht, ist Threema sicher am besten. Was Funktionalität und Aussehen angeht, gibt es nichts besseres als Telegram. Das wird auch der Grund sein, warum WhatsApp alles davon kopiert. Ernsthaft, jede neue Funktion hat Telegram schon gefühlt ewig.

        WhatsApp ist einfach der Platzhirsch und so lange sie keinen Facebook-Account voraussetzen, wird das auch immer so bleiben. Es ist schade, aber letztlich kommt man nicht umher es zu nutzen oder man schreibt am Ende über 3-4 Messenger.

      • Selbst wenn das bei manchen so ist verstehe ich das Problem irgendwie nicht. Was ist schlimm daran mehrere Apps zu nutzen? Für andere Zwecke hat man häufig auch mehr als eine App auf dem Gerät weil jeweils eine oder andere Funktion evtl besser ist. Push bekommt man so oder so und wenn man drauf geht wird man ohnehin automatisch in die App geleitet. Nebenbei ist das auch eine Frage der Inhalte. In WhatsApp werden vermutlich 98% Stuss, 1% Terminabsprachen und 1% private Gespräche geführt. Da ich auf den Stuss verzichten kann reicht mir threema für alles private völlig aus. WhatsApp habe ich vor sechs Jahren deinstalliert und bislang zu keinem Zeitpunkt gebraucht oder irgendwie vermisst …

      • Wenn alle deine privaten Kontakte Threema haben, hast du Glück. Bei mir war es nur einer. Da ich nur privates austausche, kann ich auch WhatsApp nutzen.

      • Gerade das private würde ich (!) nicht mit Facebook teilen.

    • Ich habe meinem gesamten Freundeskreis zum Geburtstag die Threema App geschenkt und inzwischen benutze ich WhatsApp nur 2x die Woche.

      Besonders die qualitativ hochwertigeren Bilder sind ein + Argument neben dem Datenschutz.

  • Hatte ich nach dem Update bei Facebook.
    Lösung:
    Einstellungen -> Allgemein -> iPhone-Speicher -> App auslagern und danach wieder installieren

  • Wäre schön, wenn das teilen Menu wieder funktionieren würde.

  • Moin.

    LÖSUNG:
    Unter Allgemeine – IPhone Speicher
    Unten WhatsApp auswählen und App auslagern anklicken. Sämtliche Daten (Chats, Bilder etc,) bleiben erhalten!
    Dann wieder WhatsApp „normal“ vom Homescreen aufrufen.
    Fertig….

    • Das hilft halt leider nur temporär. Dad Problem tritt regelmäßig bei einigen Apps auf. Da hilft dann leider wirklich nur das direkte Laden im Store, ohne über die Familienkäufe zu gehen. Ist dann auch kostenlos. Aber App-Daten sind weg.

  • Den Fehler kann ich bestätigen. App löschen und neu laden hilft. Chatbackup wurde dann von letzter Woche geladen. :/ und das mit dem Teilen Menü ist richtig schlecht.

  • Das iCloud-Backup, zumindest das tägliche automatische, funktioniert schon seit den letzten 4 Versionen nicht mehr. Sehr nervig.

    • Den Fehler hatte ich auch. Bei mir war das Backup einfach plötzlich deaktivieren in den iPhone Einstellungen. Schau da mal nach!

    • Bei mir funktioniert das auch schon ewig nicht mehr. Automatisches Backup ist aktiviert, aber alle 2-3 Tage kommt die Meldung, dass das Backup nicht erstellt werden konnte und ich muss es manuell machen.

      • Wie gesagt, schaut mal in die iCloud Einstellungen ob Whatsapp schreiben darf. Bei mir war es durchs letzte Update deaktiviert.

      • Ist aktiviert. In WhatsApp sind Backups auf täglich gestellt.
        Wenn iCloud für WhatsApp deaktiviert wäre, könnte ich auch manuell keines anstoßen.
        Gibt schlimmeres, aber optimal ist es auch nicht.

  • Leider gibt es auch bei diversen anderen Apps dieses Problem seit dem jeweils neuesten Update.

  • Diese Meldung bekommen meine Kinder in letzter Zeit ständig bei diversen Apps!
    Ich glaube nicht, dass es speziell an WhatsApp liegt.
    Abhilfe schafft bei uns dann nur, die App zu löschen und nicht über die Familienkäufe zu laden, sondern direkt im Store.

    • Wie soll man die direkt aus dem Store kaufen? Wenn ich im App Store auf kaufen klicke kommt die Meldung das sie bereits ein Familienmitglied gekauft hat und ich sie laden kann!

      • Genau das. Ansonsten kannst du über Käufe > Familienmitglied die App direkt laden. Ohne Kaufanfrage und ohne Kaufbestätigung. Was im Übrigen für Kinder eine unschöne Hintertür ist.

  • Habe ich mit der App AutoSleep und keine Lösung, Apple angeblich auch keine Lösung schiebt es auf den App Hersteller, dieser sagt Apple ist schuld.

  • Ist bei Amazon bei mir auch der Fall

  • Hab exakt das gleiche Problem, aber mit der YouTube App :/

  • Meine Schwester schrieb mir gerade, dass das bei ihr nicht nur bei WhatsApp, sondern auch bei der Amazon-App auftritt (sie hängt in der Familienfreigabe mit drin). Das ist also definitiv nichts wofür WhatsApp etwas kann.

  • Das Problem liegt mit Sicherheit bei Apple, da hier ja diverse Apps betroffen waren. Bei mir war es heute die Amazon App.
    Gelöscht und neu geladen und die Meldung war weg.

  • Das Auslagern der App hat bei mir geholfen….

    iOS-Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher > WhatsApp

    <> und anschließend WhatsApp wieder starten. Die App wird dann neu installiert, alle Daten sind noch vorhanden und es funktioniert wieder.

  • Update läuft bei mir trotz Familienfreigabe problemlos. Auch icloud Backup ohne Probleme

  • Ich hatte selbes Problem heute mit TikTok :-)
    Liegt es vielleicht doch an iOS?

  • „Diese App wird nicht mehr mit dir geteilt“ hatte ich heute morgen auch bei der YouTube App!

    Nach der Neuinstallation ging es wieder.

  • Eine Familiefreigabe bei einer kostenlosen App?
    Wo ist das Problem die selbst zu laden?

  • Scheint kein Problem mit der App zu sein sondern mit iOS?! Hab das Problem mit Zoom. WhatsApp geht einwandfrei.

  • Wurde sich eigentlich irgendwann mal bzgl. einer offiziellen Apple Watch App von WhatsApp geäußert?

    • Wird nicht kommen und braucht man auch nicht wirklich. Man kann ja auf eingehende Nachrichten antworten und hat ansonsten SMS und iMessage als Alternative.

  • Ich hatte den Ärger schon mal bei einem iPhone6 letztes Jahr. Also uuuuuralt.
    Meine Lösubg damals: beim AppStore MEINE AppleID eingetragen und dem Kind die Erlaubnis entzogen zu kaufen. Das klappt hervorragend.

  • Hängt doch im Grunde nur an den Vorgabe von Apple. Hat man eine App nicht selbst gekauft aber die Familienfreigabe aktiv dann sucht das Gerät immer erst nach der App im verknüpften Konto. Wenn das aus irgendwelchen Gründen nicht geht (ggf Fehler im AppStore) dann ist das im Grunde ähnliche wie wenn man die Freigabe auflöst. Dann ist die App quasi weg und man muss sie neu ‚kaufen‘ auch wenn sie kostenlos ist …

  • „Fehlerhaftes iOS beißt sich mit Apps“ wäre wohl die bessere Überschrift.

  • Danke. Jetzt läuft alles wieder wie gewohnt.

  • Bei mir verschiedet alle paar Stunden der Familienkalender… auch die Appmeldung kam bis zur Neuinstallation. Die Apple-Hotline ist sich natürlich keiner Schuld bewusst…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28845 Artikel in den vergangenen 4843 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven