iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 807 Artikel

Werbeträger für Apple TV+

Apple soll verstärktes Interesse an Exklusiv-Podcasts zeigen

4 Kommentare 4

Apple will sich nun offenbar ernsthaft im Bereich „Original Podcasts“ engagieren. Gerüchte um die Produktion eigener Podcasts durch Apple gibt es schon seit vergangenem Jahr. Unter anderem sei das Thema aufgrund der damit verbundenen Möglichkeit, Werbung für das Videoangebot Apple TV+ zu machen, von Interesse für den iPhone-Hersteller. Jetzt sucht Apple offenbar nach einem für dieses Segment verantwortlichen Manager.

Apple Podcast Charts

Einem Bloomberg-Bericht zufolge soll der neue Management-Posten verantwortlich für die Produktion und den Ankauf von exklusiven Podcast-Inhalten sein. Der Fokus läge dabei auf Audio-Ablegern von über Apple TV+ verfügbaren Filmen und Serien sowie eigenen Video-Podcasts, dies mit der Option, diese auch über Apple TV+ bereitzustellen.

Mit dieser inhaltlichen Erweiterung wolle Apple nicht nur die Werbetrommel für Apple TV+ rühren, sondern sich auch besser im Wettbewerb positionieren. Spotify beispielsweise investiert mittlerweile enorme Summen in die Produktion und den Unterhalt einer eigenen Podcast-Abteilung.

Exklusivität widerspricht der Podcast-Idee

Mit „The Joe Rogan Experience“ hat sich Spotify erst dieser Tage die Exklusivrechte für eine der in den USA derzeit erfolgreichsten Podcast-Shows gesichert. Vom kommenden Jahr an wird diese dann ausschließlich über Spotify verfügbar sein. Andere Anbieter und nun offenbar auch Apple verfolgen eine vergleichbare Strategie und favorisieren somit eine mit Blick auf die Entstehung des Mediums widersprüchliche Idee.

Als die Podcast-Welle 2004 aufkam, war ein wesentlicher Grundgedanke, eine Möglichkeit zur plattformunabhängigen Verbreitung von Audioinhalten zu schaffen. Apple hatte zu dieser Zeit noch nichts mit Podcasts am Hut, der Name entstand lediglich in Anlehnung an den damals extrem populären Audioplayer iPod. Erst deutlich später hat Apple das Thema für sich veranschlagt und ein Podcast-Verzeichnis in iTunes integriert.

Freitag, 22. Mai 2020, 12:49 Uhr — chris
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Apple Podcast fehlt leider immer noch in Stream On. Genau so wie Apple TV plus.

    • Ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple Podcasts bei stream on kommen. Da wird doch jeder Podcast vom Server des Anbieters geladen. AppleTV+ fehlt mir aber auch bei streamOn

  • Ja, leider eine Unsitte, dass Podcasts teilweise exklusiv auf einzelnen Plattformen laufen.
    Hinzu kommt, dass man beispielsweise Spotify Exklusiv-Podcasts nur über die Spotify-App abspielen kann. Ich habe dort zwar ein Premium Konto, möchte meine Podcasts aber zentral in Overcast verwalten und hören.
    Also höre ich halt keine Spotify Podcasts. Gibt genug andere.

  • Früher freute ich mich mal auf Neuerungen und Ideen von Apple. Sie ermöglichten neue Erfahrungen und förderten die Kreativität des Einzelnen, indem sie ihm gute Werkzeuge an die Hand gaben, den Amateuren genauso wie den Profis.

    Heute ahnt man immer schon, dass es bei vermeintlichen Neuerungen eigentlich nur noch um die Vermarktung des Konsums, um Geldschneiderei geht.

    Das nächste iPhone? Flacher, größer, schneller, teurer. Linse mehr und noch geschlossener. Applaaaus!

    InApps, Abos, wir haben verstanden. Dafür kannste jetzt beim Windsurfing mit deinem Chef telefonieren, Yaey!

    Es ist ein Trauerspiel.

    Ach Steve, du fehlst – mehr denn je!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28807 Artikel in den vergangenen 4837 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven