iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 696 Artikel

Kein Akku-Schaden bei Apple

Fehlalarm: Defekte Brandmeldeanlage sorgt für Schlagzeilen

79 Kommentare 79

Die Pressestelle der Branddirektion München hat auf unsere Nachfrage reagiert. Der Einsatz in München ist auf eine defekte Brandmeldeanlage zurückzuführen, die um 12:45 Uhr im gleichen Gebäudekomplex anschlug, in dem auch der Apple Store untergebracht ist.

Feuerwehr Muenchen

Original-Eintrag von 14:01 Uhr

Nachdem die Rettungskräfte in den zurückliegenden Stunden bereits zum Apple Store Zürich und zum Apple Store Valencia ausrücken musste, könnte die nächste Rauchentwicklung durch qualmende Akkus nun in München für einen entsprechenden Notruf gesorgt zu haben.

Von den Hinweisen des ifun.de-Lesers Felix abgesehen, liegen uns zur Stunde noch keine detaillierten Hintergrundinformationen zum Feuerwehr-Einsatz in der Apple-Filiale in der Münchener Rosenstraße vor, diese liefern wir aber nach sobald verfügbar. Aktuell steht lediglich fest: Der Apple Store in Süddeutschland wurde vorübergehend geräumt. Unsere Anfrage läuft.

Felix schreibt in seiner E-Mail an uns:

Der Apple Store München wurde vor wenigen Minuten durch die Feuerwehr geräumt (siehe Bild im Anhang). Ob es sich um einen ähnlichen Fall eines Akku Brandes handelt wie in Zürich und Valencia weiß ich leider nicht. Wegen den Vorkommnissen der letzten Tage würde es aber auf der Hand liegen.

Branchenkenner und Apple Store-Experte Filip Chudzinski von storeteller.de vermutet, dass Apples Mitarbeiter hier unter der eigenen Hilfsbereitschaft leiden:

Offenbar gibt es schon einen Grund, warum Apple keine Akkus freiwillig im Store austauschen wollte. Die Stromspender können nämlich gar nicht „auf die Schnelle“ herausgenommen werden. Apple versucht scheinbar dennoch, die Situation zu retten indem Kundenwünsche schnellstmöglich erfüllt werden, dafür sind sie aber weder vorbereitet, noch geschult oder haben Ressourcen, um Akkus in diesen Mengen im Store auszutauschen.

Danke Felix!

Zum Nachlesen:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Jan 2018 um 14:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    79 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    79 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33696 Artikel in den vergangenen 5464 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven