iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 332 Artikel
   

Farb- und Audio-Probleme beim iPhone 3G S

Artikel auf Google Plus teilen.
94 Kommentare 94

Die Nutzerberichte im Macrumors-Forum erinnern uns an diesen, knapp ein Jahr alten News-Eintrag. Wie damals bei den ersten verkauften Chargen des iPhone 3G, sollen auch die aktuell vertriebenen iPhone 3G S-Modelle leichte Display-Probleme haben. So schreibt Foren-Nutzer Bob Vansteel:

„It is very apparent that there are a bunch of new 3GS’s out there with very warm screens/yellowish tint. It appears those shipped China have good screens, while those shipped from Tennessee have the yellow tinted screens.“

Auch das im Apple Support-Forum angelegte Topic „iPhone 3G S has yellowish tint“ ist bereits auf sieben Seiten angewachsen und zählt gut 100 Diskusionsbeiträge zum Thema.

gelbesdisplay3gs.jpg

Nach Display-, Stecker- und Gehäuse-Problemen macht der boygeniusreport zudem auf mögliche Probleme bei der Audio-Wiedergabe des neuen iPhones aufmerksam:

„There seems to a problem with sound files on the 3G S and the result after they’re triggered. After they are done playing — like the unlock sound, SMS sound, for instance — the iPhone emits a high-frequency tone.

Konntet ihr ähnliche „Fehler“ entdecken?

Montag, 22. Jun 2009, 14:44 Uhr — Nicolas
94 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmmm komischer Fehler ….

    Gott sei dank noch nicht umgestiegen auf 3gs

  • mein 3g s hat auch einen gelblichen stich. das ist mir allerdings bei mehreren 3g davor bei freunden auch aufgefallen. daher dachte ich, es ist normal.

    was kann man da machen? ist wohl kein grund zur reklamation?

  • also meins ist normal vom bildschirm her

  • das war das erste was mir am freitag als ich mein 3G S bekommen habe aufgefallen ist.
    Im direkten Vergleich zu meinem 2G hat das neue eine spürbar „wärmere“ Farbwiedergabe als das alte. Jedoch ist der Unterschied bei mir lang nicht so krass wie auf euren Beispielfotos und fällt mir eigentlich auch nicht besonders negativ auf. Wäre allerdings über Infos ob das „normal“ oder doch ein Reklamationgrund ist sehr dankbar.

  • Mir ist das damals schon bei der 1. Generation des I-Phones aufgefallen – ich hatte 2 Handy`s importiert – das eine davon wieder verkauft und das andere behalten. Das Display von dem einen Handy war viel heller und angenehmer anzuschauen als das des anderen. Anscheind kommt das wirklich drauf an welche Komponenten verbaut wurden bzw. zu welcher Produktionsserie das gekaufte i-Phone gehört.. somit ist das Problem nicht neu und keins was nur das 3 G oder das 3 G`s betrifft!

  • Den Fehler kann ich nicht feststellen. Mein 3G S zeigt ein absolut weißes Bild.

    • meins war anfangs gelbstichig (gibts das Wort? :D)

      jetzht isses auch schön weiß…
      is mir zwar aufgefallen, dachte aber das sei Absicht :D

      • ok jetzt nochmal mit dem iPhone classic verglichen..
        also Gelb is da nix.. mir is da eher aufgefallen, dass mein iPhone Classic einen bläulichen Stich hat und das Andere is schön weiß

  • Ich habe eher das Problem das mein 3G kein shake to shuffle annehmen will…, 3.0 ist drauf und auch in den einstellungen aktiviert aber „shaken“ lässt sich es nicht. Und das der shake mechanismus defekt ist, ist ausgeschlossen denn wenn ich copy/paste rücksetzen will „undo“ macht er das ganz normal…..

    • Die Wiedergabe muss laufen, damit „shake to shuffle“ funktioniert. Das heißt also, dass du nicht einfach den iPod starten und das phone schütteln kannst, um zu shuffeln.

  • Tja… same here… gelbliches Display. Im Vergleich zu meinem alten weiß-bläulichen 2G wirklich schlecht.
    Wüsste auch gerne was man da machen kann

  • nachbar: hat totalen gelbstich
    meins: alles klar.

    zum ton. also ich höre kein piepsen nach tönen. da is auch alles okay

    teu teu teu ^^

  • Hallo zusammen
    ich habe vor mir ein iPhone zu kaufen.
    Meint ihr das es in Anbetracht dieser Tatsachen noch Sinn macht zu warten damit man solche Probleme nicht hat?

    • ich denke, dass solche abweichung immer möglich sind. meine kumpels haben erst vor ner weile ein 3g gekauft und ebenso ein gelblichen ton im display.

      es wird also nicht behoben werden, da es möglicherweise sogar beabsichtigt ist. am pc-monitor kann man ja auch die farbtöne (wärmer oder kälter) einstellen.

  • Ich würde nicht darauf tippen, dass der Fehler im Display liegt, sondern eher im Helligkeitssensor. Zumindest bei meinem 3g S Kriege ich das Display eben so weiß wie beim 3g, wenn ich die Helligkeit ein klein wenig höher stelle. Ob das nen Grund zur Reklamation ist… Hmm ich weiß nicht, da sind Evtl. Risse schon ärgerlicher.

  • Den „gelbstich“ hatte mein Leihgerät (3G) neulich auch. Bei dem ausgetauschten ist das Display hingegen „normal“…

    Komisch was Apple da zeitweise abliefert.

  • Mein 3GS 32Gb hat diese Fehler nicht.

  • Die aus China versendeten Geräte haben diese Fehler nicht. Angeblich nur die aus den USA.

  • Hab das Iphone 3gs und alles ist supi :-)

  • Jaja, das altbekannte Problem! Die sollten das dementsprechend auf die Packung schreiben, so kann man wenigstens auswählen. Ich bevorzuge den „kälteren“ Farbton. Bei meinem iPhone hat der „iPhone-Doctor“ leider auch ein warmes Display eingebaut, nachdem es zerstört war. Nebenbei war es danach mit der Kratzfestigkeit auch vorbei.. mein Schirm sieht echt übel aus! :(

  • Kopfklatsch… Klar, Geräte, die in Italien verkauft werden, sind natürlich mängelfrei. Werden ja extra wegen des fehlenden Sim Locks und der anspruchsvollen Kundschaft in Italien, denen man kein gelbes Display zumuten kann, in Handarbeit von Steve persönlich zusammengesetzt und überprüft. :D
    Ist ja jetzt wieder da, wie man aus seinem Stolz über den App Store ableiten kann.

    „Auch gelbes Display hab“

  • Also muss echt sagen SEEEEHR Peinlich ! in der hinsicht lernt apple wohl nichts dazu ! haarisse wie beim vorgänger, display probleme wie beim vorgänger ! hört sich ja schon fast wie Microsoft an ! da muss man auch immer aufs SP 1 warten bevor man sich nen neues OS zu legt ! *bier*

  • Ich hab auch gerade mal mien 3G mit meinem 3Gs verglichen und musste auch feststellen das mein 3Gs Display einen Gelbstich hat… ich nicht besonders schlimm aber man sieht es…
    Wie erkenne ich denn wo meins Herkommt?

  • Mir reicht es mal wieder.
    Ich bin wirklich kurz davor von meinem 14 tägigen Rücktrittsrecht gebrauch zu machen.
    Sowohl das gelbe Display als auch das Fiepen sind bei mir der Fall.
    Wie ich Apple kenne, warten die noch ein paar tage bis zu ihrem Statement ab, so dass die Rücktrittsfrist bei den meisten Anbietern verstrichen ist.

    Übrigens bin ich mit meinem neu gekauften 3G S laut Garantiecheck nicht für den kostenlosen Support qualifiziert.

    Herzlichen Dank Apple! *fuck*

  • ski!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    hm mir ist es erst beim direkten Vergleich mit meinem Ipod Touch aufgefallen!Auf allen Helligkeitsstufen ist mein 3gs gelblich. Versucht mal euer altes Gerät dunkler zu machen als das 3gs dann erhält es auch den Gelbstich…Bei mir jedenfalls

    Mir scheint es als hätten die das Display allgemein dunkler gemacht…

    Wo und wann soll eigentlich dieses Piepen zu hören sein?

  • Beides nicht der Fall bei meinem 32GB 3GS

  • @all ich hab vor mir eins aus den USA von nem Kumpel mitbringen zu lassen. Hat das dann vielleicht den Gelbstich? Aber haben nicht die amis ihre iphones aus china bekommen. Also müssten Sie doch mangelfrei sein oder??

  • Nö, mein Display ist bestens, aber wie schon erwähnt geht der dock-stecker manchmal nur schwer rein. Und wenn das iPhone über das Netzteil geladen wird, und ich gleichzeitig Musik über die Kopfhörer höre gibt es eine leise Brumschleife.

  • Apple ist am sparen, daher *fuck*

  • Laut Applesupport ist der Farbton kein Fehler sondern nur ein verändertes Farbprofil. Finde sogar bei Filmen mein 3gs besser….Nur bei extremen weißen Hintergründen stört es:(

    • Klar liegts am Farbprofil, aber wieso haben dann nicht alle das selbe? Oder noch besser, wieso ist es nicht selbst kalibrierbar?

      • gute Frage:( Kam nicht beim 3G auch ein Patch heraus wo der Weißwert verschoben wurde? Wie es sich anhört soll es alle Fälle nicht an der Hardware liegen…
        Hoffe ja auf ein offizielles Statement seitens Apple.

  • Also mein Display ist auch in Ordnung. Es ist ein klein wenig wärmer von der Farbgebung, aber nicht so übertrieben wie auf den Bildern dargestellt. Auch die Wiedergabe der Systemtöne ist nicht fehlerhaft.

    Dafür ist mein Display ein klein wenig schief nach links eingebaut. Aber kaum sichtbar. Mein Gott, es gibt schlimmeres…

  • @all ich hab vor mir eins aus den USA zuschicken zu lassen. Hat das dann vielleicht dann auch den Gelbstich? Aber haben nicht die amis ihre iphones aus china bekommen. Also müssten Sie doch mangelfrei sein oder??

  • Mich würde interessieren wie die Verarbeitung des 3GS ist. Scharfe Kanten, schräg eingesetzte Taster, Display eben zum Rahmen eingesetzt? Und und und… Kann mal einer von euch 3GS Besitzern mal was dazu sagen? (Warte auf die Auslieferung meines 3GS).

    Ich habe mein 3G bestimmt 4 mal umgetauscht bis ich ein brauchbares hatte.

    Gruß,
    Pete Rock

    • keine Mängel ausser halt den leicht gelblichen Bildschirm! Ob das ein Hardware-Fehler ist weiß noch keiner

    • Die ist genauso gut oder schlecht wie beim iPhone 3G. Lediglich die Lichtspalte scheinen bei allen 3G S verschwunden zu sein.

      Ansonsten gibts immernoch scharfe Kanten. Die sind bei den jetzigen Produktionskosten wohl auch nicht zu verhindern. Es handelt sich ja meist nur um 10tel-Millimeter, die zwischen Chromrahmen und Backcover abweichen.

      Viel ärgerlicher sind da die Risse, die es auch beim iPhone 3G S im Gehäuse gibt.

      Der Rest ist halt Glückssache. Man darf nicht vergessen, dass es sich auch beim iPhone „nur“ um einen Gebrauchsgegenstand handelt. Natürlich ärgert man sich, wenn man einen (Schönheits-)Fehler am Gerät findet. Aber nach 3 Wochen ist das wieder vergessen und man benutzt das iPhone wie jedes andere Gerät auch.

      Aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich bisher ca. 25 Handys in meinem Leben hatte, und KEINES dieser Telefone optimal und ohne Fehler verarbeitet war. Sei es Staub unterm Display, schief eingebautes Display, sich lösender Lack, lockere Tasten, Pixelfehler, Risse im Gehäuse, und so weiter.

      Beim iPhone classic war das damals eine ganz andere Geschichte. Das war bei Markteinführung noch doppelt so teuer und dementsprechend wurden auch hochwertigere Materialien verwendet.
      Das jetzige iPhone 3G S ist allerdings noch günstiger als das 3G. Da ist es fast logisch, dass Apple hier keine Qualitätsoffensive starten wollte.

      Natürlich muss letztlich jeder selbst entscheiden, ob ihn die kleinen Fehler in der Masse am Ende so sehr stören, dass er nicht damit klar kommt und das Gerät austauschen lässt. Aber niemand garantiert, dass das nächste iPhone besser ist.

  • Wie bekommt man raus woher die dinger kommen?
    Vielleicht sollten wir ein google spreadsheet freigeben, wo jeder die nummer seines Gerätes einträgt und ob es normal oder gelb ist, risse hat oder nicht etc… so dass jemand mit etwas kenne sehen kann ob es Chinageräte sind oder welche aus den USA.

    Vielleicht kann man so ja sogar bis zum genauen Werk zurückverfolgen ob es wirklich um Geräte aus genau einer bestimmten Fabrik geht!

  • War es nicht so, dass das Display deswegen etwas „gelblicher“ ist, da die neuen Geräte diese besondere Antifettbeschichtung haben!?

  • Ist mir auch aufgefallen. Im Vergleich zu meinem Classic fällt es deutlich auf. Dachte nur, dass es seit dem 3G eben das geänderte Farbprofil ist. Sind die 3G denn damals ausgetauscht worden, wenn man das reklamiert hat?

  • als wenn die comments was bringen hier „meins ist optimal!“ juckt nicht,die news zeigt deutlich das apple nicht aus fehlern lernt und noch immer grosser mist verbaut wird,das find ich wesentlich interessanter als zu wissen das es bei klein hugo ohne probleme läuft…verarbeitung nach wie vor nicht gut,push notifikationsproblme,iMac Probleme seit 2007,MacBook hin und her-von seiten apple kommt echt nur noch driss

    mein tip an alle 2G iPhone leute:lasst euch den akku nochmal erneuernund habt spass,ihr habt das qualitativ beste iPhone,ein besseres wirds nie mehr geben

  • gelblich ja

    ist bei euch der Stummschalter an der Seite auch bisschen locker?

  • locker oder schief ist bei mir gottseidank nix.
    Aber im Vergleich zu meinem iPod touch ist das mit dem Gelbstich auch ziemlich krass…

    Wäre das ein Grund es umzutauschen?

  • Hallo Leute,

    ich hab auch seit kurzem mein neues iPhone 3G S und bei mir ist sowohl der Gelbstich als auch dieser hochfrequente Ton, der manchmal gar nicht aufhört, vorhanden. Dieser stört zwar nicht unbedingt, aber es kostet sicherlich Akku-Power.

    Hab also eben mit Apple telefoniert.

    Resultat: mein iPhone wird abgeholt und (hoffentlich) ausgetauscht!!

  • habe das gerade mal verglichen… iphone 2G und mein neues 3G S…. ich habe auch einen gelbstich…also den eher wärmeren ton…. ich persönlich finde es aber nicht so schlimmm….

    da wäre so ein pieep ton schlimmer…..

    weiss jmd was damals mit den 3G iphones passiert ist?? wurden die ausgetauscht??

  • Habe auch mit dem iPod touch 2g verglichen und habe auch einen Gelbstich. Ebenso höre ich das piepen nach (System)-Sounds!

  • hab das jetzt mla mit dem piepen ausprobiert….. und verdammmt….. es ist doch da….. zwar nur 1-2 sekunden nach den systemsounds aber es ist da….. ob es jetzt störend ist …. hmmm weiss nicht…. solange das piepen auch aus geht nach 1-3 sek geht das ja noch aber wenn es dauerhaft sein sollte….. wäre das nicht so schön… grad für den akku ….. :(((

  • Übrigens gibt mein iPod Touch an der Stelle ein (wesentlich angenehmeres und nur direkt am Ohr hörbares) Rauschen von sich.

  • Na wenn ich das hier so alles lese hab ich echt kein Bock mehr! Werd mir wohl doch nicht das 3gs holen! Scheiß auf die geschwindigkeit und nen paar kleine Verbesserungen! Hab irgendwie jetzt echt schlechte Laune!!!

  • Muha stellen sich alle an gibt schlimmeres ist immer noch nurn handy xD

  • @all …….gelbliche Displays gabs doch schon mal, kann mich nur nicht mehr Erinnern obs bei der 1. oder 2. Gen war.

  • Moins

    hmmm: also den Gelbstich könnt ihr einfach mittels Helligkeitseinstellungen verändern…

    Greez

    • Ich denke mal, dass Apple die höheren Akkulaufzeiten durch die niedrigere Helligkeit des Displays erreicht. Mein 3GS hat im Vergleich zu einem 3G eine deutlich niedrigere maximale Helligkeitsstufe.

      Übrigens:
      Laut Usern im offiziellen Apple Forum wurde ihr iPhone ausgetauscht wegen des Gelbstichs!

  • Mein iPhone 3G S hat keinen gelbstich, das ganze geht eher in Richtung eines leichten Blaustiches, also kein Problem.

    Auf die Helligkeitsstufen bin ich noch nicht näher eingegangen, ich habs eh immer ein wenig dunkler gehabt, auch bei meinem iPod Touch 1G.

  • Hatte den Gelbstich am Anfang auch. Komischerweise ist er jetzt weg und das weiß ist wirklich weiß. Kein Unterschied zu meinem iPhone 1G.
    Sind Eure 3GS auch so laut?? Dagegen war das alte iPhone ja ein Flüstergerät :-)

  • mein 3Gs, 32 GB black hat leider auch einen gelbstich. im vergleich zum iPhone 2G deutlich sichtbar. es stört mich. und bei einem gerät in dieser preisklasse darf sowas nicht in diesem ausmass auftreten
    (leichte farbverschiebungen sind natürlich nicht zu vermeiden, ist auch bei jedem LCD display so. aber nicht so stark. und vor allem lassen sich LCD-displays am mac/pc kalibrieren.)

    auf jeden fall habe ich heute merhmals mit Orange Schweiz telefoniert. da war das problem noch nicht bekannt. ich habe dann gleich den link zu diesem artikel an orange geschickt.
    sie fanden es auch ziemlich krass. die vierte orange-mitarbeiterin hat dann mit ihrem vorgesetzten gesprochen. er meinte, ich soll das gerät zurückschicken.

    Orange Schweiz akzeptiert also das gelbstichige display als garantiefall. ob man dann aber das ersatzgerät besser ist, bleibt wohl abzuwarten. ich schicke es jedenfalls mal zurück.

  • Zur Erklärung: Apple hat beim 3G schon eine „wärmere“ Displayfarbe gewählt. Dies fällt nun natürlich den Aufsteigern vom iphone 1 jetzt erst auf.
    Mein neues italo 32 gb 3Gs hat die gleiche Farbe wie mein 3G. keine Risse. Kein Fiepen. Alles paletti.
    Gruß aus Venedig !

  • ich habe auch dieses fiepen. meint ihr, dass die im T-Punkt mir einfach ein neues geben würden wenn ich hin fahre (ist halt etwas weiter, da ich auf dem land wohne)? habe ja immerhin 14 tage rückgabe recht. Kann ich da auch einfach umtauschen statt es zurück zu geben?

    Ob mein Display wirklich so gelblich ist kann ich nicht sagen da ich kein vergleichs gerät habe. ab 50 % ist es auf jeden fall weiß. darunter wird es immer gelblicher.

  • Hinfahren und reklamieren würde ich auf jeden Fall, wenn sie „nein“ sagen kannst du dir noch immer überlegen was du machst.

  • Wenn Apple etwas freiere Einstellungsmöglichkeiten hätte, könnte man den farbton am screen einstellen, was das problem beseitigen würde. Etwas mehr rot und blautöne fertig.

  • Ich habe grade mein iphone 3g s auf werkseinstellungen zurückgesetzt um zu testen ob dann der gelbstich weg ist und ich finde das es was gebracht hat, es ist auf jeden fall weißer geworden finde ich.

    schreibt doch bitte ob ihre auch den gleichen effekt habt.

  • Ich hoffe, ich werde nicht gleich in der Luft zerrissen, aber ich habe das Gefühl, dass sich der Gelbstich mit zunehmenden Gebrauch abschwächt (und ich vergleiche es immer mit meinem alten 3G). Ich habe jetzt mal ein Taschenlampen-App bei voller Heligkeit eine Weile laufen lassen und siehe da, es wird besser. Eventuell ist es wie beim Akku, der auch erst einmal ein paar Ladezyklen braucht.
    Kann das jemand bestätigen?

  • Kann ich bestätigen habe ich auch beobachtet

  • Habe selbst auch den Gelbstich beim 3G S wahrgenommen (16GB aus China – Woche 22). Vor Allem im Vergleich zu anderen 3G Geräten ist der Unterschied deutlich zu erkennen. Habe auch mal ein Foto mit der Kamera gemacht und mir das identische Bild von einem 3G zuschicken lassen – auch im Vergleich ein deutlicher Gelbstich beim S zu erkennen und nebenbei habe ich keinen Qualitätsunterschied bezüglich der 3 Megapixel bemerkt. Das Foto von dem 3G sah durch die kältere Farbgebung sogar noch etwas schärfer aus. Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der Kamera gemacht (unscharf, schnell verwackelt etc.)?

    Und zum Thema Gelbstich: Einstellungen zurücksetzen bringt schon mal rein gar nix. Könnte ein erneutes Aufspielen vom OS 3.0 etwas bringen? Hat das evtl. schon jemand ausprobiert?

  • Hier mal der Link zu den besagten Bildern im Vergleich:

    [url=http://img32.imageshack.us/i/iphonekameravergleich.jpg/][img=http://img32.imageshack.us/img32/2928/iphonekameravergleich.th.jpg][/url]

  • ich hab ein problem mit meinem normalen „3G“:

    ich hab helle flecken! irgendwie scheine ich der einzige zu sein :-(
    also hellerer bereich auf weiß und auch auf schwarzem hintergrund zu sehen. also wie ein weißes wölkchen.

    wer kann etwas dazu sagen? gibt es da einen thread dazu?`

  • Am 19.06 bestellt, gestern geliefert. Das Display hat einen so extremen Gelbstich, dass es so aussieht als haette mir jemand auf’s Display gepinkelt. An den Einstellungen laesst sich absolut nichts zum positiven veraendern. Extrem stoerend nicht zu gebrauchen. Heute morgen direkt wieder retour geschickt.
    Wie sieht es bei euch aus? Auch so extrem, keine Probleme, Erfahrungen?
    Gruss
    Mat

    • Ich hab meins auch am 19.06 bestellt und muss „Alsheimer“ zustimmen! Bei mir siehts auch total gelblich aus. Ich hab daher heute mal mein iphone neben das eines Kumpels gelegt. wir beide haben exakt das gleiche (3G S, 32GB, schwarzes Backcover) und haben beide Werkseinstellungen gehabt. Bei meinem Display wurde das Weiß deutlich gelber dargestellt. Bei meinem Kumpel war ein viel klareres weiß zu sehen, so wie ich es von meinem alten 3G gewohnt war! Apple muss also unterschiedliche zulieferer bei den Displays haben. So scheint es mir als BILLIGE AUSREDE wenn Apple behauptet, der Gelbton wäre erwünscht.

    • Ich hab vor es noch binnen der 14 Tage zurück zu schicken. Ich will auf jeden Fall eins mit klarem weiß.

    • Ich hab vor es noch binnen der 14 Tage zurück zu schicken. Ich will auf jeden Fall eins mit klarem weiß.

  • Bei mir war der iPod Touch nach der reparatur mit so einem Gelbstichdisplay geliefert worden! Hab ich gleich wieder zurück gebracht!…
    Mein iPhone 3Gs (19.06) hat keine Probleme mit dem Display aber der schrille helle eklige Ton nervt!… nach jeder SMS :(

  • Hallo zusammen, also ich habe auch diesen Gelbstich und es kotzt mich an ! Zuerst wartet man 4 Wochen darauf, dass einem das 3GS endlich zugeschickt wird und dann so eine Scheiße ! Hab echt keinen Nerv darauf, ständig irgendwelche Umtauschaktionen abzustarten. Displays von verschiedenen Zulieferern zu verbauen ist ja m. E. noch in Ordnung, wenn dann aber die Qualitätsprüfung total versagt, ist das echt ein Hammer gegenüber dem Endverbraucher. Solch ein Produkt mit Gelbstich dürfte normalerweise erst gar nicht ausgeliefert bzw. freigegeben werden. Das ist eine komplette Verarschung gegegenüber den Endverbrauchern ! F**K IT !!!

  • Habe seit heute das 3GS, gekauft in der CH. Habe auch diesen Gelbstich festgestellt. Kann ich ohne Probleme umtauschen??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21332 Artikel in den vergangenen 3675 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven