iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Fantastic Library ausprobiert: Katalog-App für Bücher, DVDs und Spiele im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Da es die Universal-App Fantastic Library (AppStore-Link) nicht nur für 89 Cent, sondern auch in einer kostenlosen Version zum Ausprobieren gibt, könnt ihr die Katalog-App zur Verwaltung des eigenen Buchregals und der persönlichen DVD-Sammlung auch einfach selber testen.

Wer vor dem Download der nur 14MB großen Anwendung jedoch wissen will worauf er sich einlässt, wirft einen Blick auf unser 5-Minuten Video, in dem wir Fantastic Library im Live-Einsatz vorstellen.

Die App, deren Bedienelemente leider etwas altbacken wirken, setzt auf die Rückseitig angebrachte iPhone-Kamera um Bücher, DVDs, Spiele und Co. zu „scannen“ um die in Kategorien gegliederte Bibliothek so mit Covern und Meta-Informationen der gescannten Produkte zu füllen.

library

Die visuellen Nachlässigkeit gleicht Fantastic Library mit wohl durchdachten Funktionen aus. So bietet die App einen „Was habe ich an wen verliehen?“-Überblick an, kann unterbrechungsfrei scannen, Backups ex- und importieren, CSV-Dateien anlegen, Film-Trailer zeigen, Filme als gesehen und Bücher als gelesen markieren.

Ein bodenständige und grundsolide Applikation, die es schwer haben dürfte sich gegen die Eyecandy-Konkurrenten zu behaupten, in unserem Test aber sehr gute Arbeit geleistet hat.

(Direkt-Link)

Donnerstag, 08. Aug 2013, 12:37 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für meine Filme benutze ich My movies, kostet zwar etwas, aber ist einfach was fürs Auge. Außerdem zeigt es alle Informationen an, die ein DVD Sammler so brauch:)

  • Die wichtigste Frage ist, wie gut ist die Qualität der gelieferten Metadaten.
    Ich nutze auch schon lange MyMovirs und bin damit sehr zufrieden, zumal es auch für Mac und Windows sehr gute Clients gibt.

  • Hat die app eine icloud Funktion?

    • Das wäre schön zu wissen. Und für die ‚Hab ich gelesen‘-Markierungen wäre es gut, wenn man sowas wie Profile einrichten könnte. Also, das eine Buch hat meine Frau zwar gelesen, aber ich nicht. Dafür möchte ich ja nicht gleich die ganze Bibliothek duplizieren.

  • Ich nutze die Applikation schon länger und finde sie sehr gut. Seit neuestem gibt es auch eine Browserverwaltung, damit man von jedem Rechner schnell Zugriff auf seine Listen hat!

  • Nicolas – wir wissen inzwischen alle, dass Du ein iOS7-Fanboy bist. Du musst dies nicht auf Krampf in jeden Satz einbauen, der sich mit Design beschäftigt.

  • Sync zwischen iPad und iPhone per icloud ist möglich. Nutze ich seit längerem. Dank einiger Updates der App verzweifelt man nun auch nicht mehr kaputtsynchronisieren der Listen. Zb: 200 Bücher mit’m phone gescannt, iPad angeschaltet und alle Bücher waren wieder aus der liste raus… Bin mittlerweile echt zufrieden mit fantastic library.

  • dailysunphotography

    Welche Alternativen gibt es denn noch die alles in einem verwalten und gleiche Funktionen wie die hier vorgestellten hat?!?

  •  EDoubleDWhy

    Ich würde mich mal über einen Vergleich freuen.
    MyMovies vs. Fantastic Libary vs. Limelight (vs. Eyecandy [ich kenn’s nicht und habe dazu auch nix passendes im store gefunden])

    • Eyecandy bezieht sich auf optisch ansprechendere Apps.

      Ich nutze FantasticLibrary jetzt schon seit über 1 Jahr ( ca. 300 DVD’s und rund 800 Bücher ) und es funktioniert einwandfrei.

      Und die Optik ist da eher nebensächlich – funktioniere muss das ganze! Und das tut es !

      •  EDoubleDWhy

        Ach so, ich verstehe.

        Finde es schön, dass sich zu den Filmen auch Bücher und Co. katalogisieren lassen.
        Preislich auch ein ganzes Stück unter My Movies.

        Leider scheinen die Funktionen sehr überschaubar, sodass ich mir immer ein wenig mehr gewünscht hatte

  • Bei mir hat die Anwendung von 5 völlig normale ACDC CD’s vier (4)!! nicht erkannt.

  • …welche Funktionen vermisst Du denn ? Ich finde Fantastic Library ziemlich umfangreich. Das einzige, was meiner Meinung nach fehlt, ist eine Wunschliste.

    •  EDoubleDWhy

      Das war jetzt auf die My Movies App bezogen, wo einfachste Dinge, wie eine Art Freundesliste schon fehlen. Natürlich ist diese auch schon umfangreich, aber da ist noch viel Luft nach oben

    • Ich würde mir wünschen, dass ich meine Musik nach Interpreten sortieren kann. Ein Fach für Beatles, ein Fach für Stones u.s.w.

  • Gutes Programm mit dem ich sehr zufrieden bin. Kann ich empfehlen gerade für größere Sammlungen.

  • funktioniert leider nicht mit hörspiel cds .. also mist :-(

    • Funktioniert auch mit Hörbüchern, solange sie einen Barcode haben. Ansonsten kann man sie auch suchen.
      Es soll ja Leute geben, die nicht nur Hörbücher haben. Ich find es super, das ich damit nicht nur, wie bei MyMovies, Filme, sondern alles mögliche erfassen kann.

  • Nachtrag:
    Bei mir funktioniert das Einlesen nur über „Alternative Scanner“ ansonsten kann die App mit dem normalen Scanner so gut wie keine Barcodes lesen. Fehler oder mache ich etwas falsch?
    Ausserdem kann mir jemand verraten wie ich Synchronisieren muss. Ich finde auch keine Webseite die ich ansteuern kann.

    • Die Browserverwaltung ist unter http://cloud.fantasticlibrary......de zu finden. Steht auch in der iTunes Beschreibung. Im Logo steht BETA und das würde ich auch ernst nehmen. Manche Sachen funktionieren eben noch nicht komplett. Aber laut Lightapps Support wird auch hier stetig dran gearbeitet.

      Der Standart-Scanner funktioniert bei mir sehr gut. Die alternative hab ich noch nicht ausprobiert. Aber eventuell hat der Entwickler für iPads und iPods (steht auch bei iTunes) diese Ausweichmöglichkeit geschaffen. Finde ich sehr positiv, da dann wirklich jeder zum scannen kommt.

      Ich bin selber Entwickler. Zwar keine Apps, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass der Scanner als Modul daherkommt, den der Entwickler nur eingebunden hat und dort keine Änderungen vornehmen kann bzw auf den Third-Party-Entwickler nicht warten kann.

  • Jürgen Blechschmidt

    Leider funktioniert seit dem letzten Update die Funktion „Beschreibung suchen“ in AMAZON bzw. GOOGLE nicht mehr. Bitte neues Update !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven