iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 241 Artikel
Update-Ausrufezeichen immer aktiv

Falsche Update-Hinweise: HomeKit verwechselt Hersteller

31 Kommentare 31

Unter iOS 13 ist Apples Smart Home-Lösung in der Lage HomeKit-Komponenten im Netzwerk ausfindig zu machen, für die der Hersteller eine aktualisierte Firmware anbietet.

Lichtstreifen Update

Wurden infrage kommende Geräte gefunden, macht die Home App mit einem Ausrufezeichen darauf aufmerksam, dass die Firmware von Lampe, Steckdose oder Thermostat veraltet ist und verweist auf die Hersteller-App zur Durchführung des Wartungseingriffs. Die Treffergenauigkeit muss Apple hier allerdings noch erhöhen.

So mach die Home App (auch nach der Aktualisierung auf iOS 13.2) weiterhin auf ein Update des Kogeek Light Strips aufmerksam, das so schlicht nicht existiert.

Das Problem: Apple scheint den Hersteller zu verwechseln. Zum einen blendet die Home App die Anwendung LinkWise des konkurrierenden Anbieters VOCOlinc ein, zum anderen gibt Koogeek selbst an, dass Version 2.3.7 die aktuellste Firmware-Version des günstigen LED Lichtstreifens ist.

Ls1 2 3 7

Apple dürfte im aktuellen Fall über die Produktbezeichnung stolpern – und dies obwohl der Konzern alle zertifizierten HomeKit-Accessoires gesondert abgenickt und freigegeben hat. Sowohl Kogeeks Light Strips als auch das VOCOlinc-Pendant firmieren unter dem Kürzel „LS1“.

Die Update-Anzeige der Home-App ist im geschilderten Fall jedenfalls schlicht falsch und lässt sich weder ausblenden noch unterbinden bzw. bestätigen.

Mittwoch, 30. Okt 2019, 12:45 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist bei mir auch so. Habe mich schon gewundert wie das sein kann, aber eure Erklärung klingt logisch. Nerven tut es trotzdem…

  • Ich wundere mich seit Wochen!! Hoffe das wird bald behoben.

  • Apple bekommt gar nix mehr gebacken!

  • Ist bei meinem Kogeek Schloß auch so.

    Könnte das was mit Kogeek zu tun haben…?

  • Ich habe eine Logitech Kamera. Die Logik circle zwei.
    Diese Kamera ist nicht nur als Kamera, sondern auch als Bewegungsmelder in HomeKit registriert. Und für diesen Bewegungsmelder kam auch ein Update Hinweis, der nicht stimmte.

  • Bei iHaper Light Strip kommt die gleiche Meldung

  • Das Problem hatte ich auch mit meinen Koogeek Steckdosen. Problemlösung: Geräte zurücksetzen und neu ins Netzwerk einbinden!!! Seitdem keine Probleme mehr !!!!

  • Exakt diesen Fall hatte ich auch. Hab gestern den Lightstrip aus HomeKit entfernt und neu hinzugefügt. Jetzt passt wieder alles. Aber nervig ist es dennoch, dass es überhaupt so auftritt!

  • Ich glaube wir sind alle in der öffentlichen Beta ohne dafür angemeldet zu sein :D

  • Habe das Problem wie folgt gelöst. Über die Kogeek App das Update geladen. Anschließend meine Lichtleisten aus HomeKit entfernt und gleich wieder neu eingebunden. Der nervige Update Hinweis ist verschwunden.

  • Bei mir das gleiche nur mit der Koogeek WLAN Steckdose. Ist aktualisiert auf die neueste Version aber zeigt immer noch jeden Tag das Update in der Home App an.

  • Danke, meine L1 von Kogeek melden alle das gleiche. Nachdem ich diese gelöscht und neu angebunden habe war es weg.

  • Bei mir kommt das Ausrufezeichen auch immer, wenn ein Gerät nicht erreicht werden kann.

  • Bei mir spinnt HomeKit ohnehin nach wie vor. So wird der Status von aktiven/ inaktiven Leuchten beispielsweise nie aktualisiert. So sind auch inaktive Leuchten aktiv. Teilweise sind Leuchten auch nur mit erheblichem Delay erreichbar. Nicht schön und super unbequem. Insgesamt läuft iOS13 auch mit 13.2 noch gar nicht rund.

  • Bei mir funktionieren die einfachsten Kommandos über den HomePod nicht mehr. Dinge wie: Hey Siri, schalte alle Lichter aus. Oder bei „Schalte das Licht im Gang an“, geht das Wohnzimmerlicht an.
    Arrive Home – geht auch nicht immer.

    Hat jemand die gleichen Probleme? Mit iOS 12 auf dem iPhone & HomePod ging alles reibungslos. Ab iOS 13 auf dem iPhone hat es angefangen – obwohl es über die direkte Steuerung am iPhone ging – nur über die Sprachsteuerung über den HomePod nicht immer.

  • Yeelight Strip zeigt auch ein Update an welches es nicht gibt

  • Da freut man sich auf selbstfahrende Autos. Die Menschen überfordern sich anscheinend grad selbst.
    Ich würde mal etwas Tempo rausnehmen….

  • HomeKit ist einfach nur „Spielzeug“ macht mehr Probleme als Spaß,. Meine „local based“ basierende Automationen haben bei mir drei Wochen lang halbwegs funktioniert, danach nie wieder. Apple hat es diesbezüglich einfach nicht drauf, nach einem Jahr testen habe ich die Schnauze voll von dem Mist! ich Regel da nichts mehr drüber.
    Selbst mein Telekom Smarthome kriegt das deutlich besser hin, ja kostet nen 5er im Monat aber endlich funktioniert auch mal was wenn ich Abends nach Hause komme

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26241 Artikel in den vergangenen 4455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven