iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 241 Artikel
Radar für verlegtes Zubehör

App-Tipp: Wunderfind sucht Bluetooth-Geräte

68 Kommentare 68

Der Entwickler und ifun-Leser Hendrik Folkerts weist uns auf seine iOS-Anwendung Wunderfind. Die Beschreibung der App erinnert zunächst an Apples „Wo ist“-App, Wunderfind gibt sich jedoch offener und arbeitet mit beliebigen Bluetooth-Geräten.

„Ich weiß, dass es wahrscheinlich nicht die beste Idee ist, mit einer App von Apple zu konkurrieren, aber ich probier's trotzdem“, schreibt Hendrik in seiner Mail, doch setzt sich seine App aufgrund der Tatsache, dass sie beliebige Bluetooth-Geräte in der Umgebung aufspürt, entscheidend von der Apple-Lösung ab.

Wunderfind App

Ihr bekommt eine Liste aller aktuell empfangenen Bluetooth-Signale angezeigt und könnt euch bei der Suche nach den einzelnen Geräten durch eine Annäherungsanzeige unterstützen lassen. Rennt hierbei nicht zu schnell durch die Wohnung, sondern gebt der App immer mal wieder etwas Zeit für die Aktualisierung der Ansicht. Die Möglichkeit, Favoriten zu markieren und zuoberst anzeigen zu lassen, sorgt angesichts der teils überraschend großen Zahl von Bluetooth-Geräten in der Nähe für besseren Überblick.

Wunderfind ist kostenlos. Der Entwickler freut sich allerdings über ein Trinkgeld per In-App-Kauf, wenn euch die App gefällt und Nutzen bringt. Darüber hinaus ist auch eine Pro-Version verfügbar, mit deren Hilfe man sich unter anderem benachrichtigen lassen kann, sobald ein Gerät, dessen Position aktuell nicht angezeigt werden kann, wieder verfügbar ist. Dieser In-App-Kauf ist noch eine Woche kostenlos verfügbar.

Update: Die Angaben zum Pro-Modus wurden aktualisiert.

Mittwoch, 30. Okt 2019, 15:02 Uhr — chris
68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klingt gut, Link geht aber zu Amazon und nicht zum App-Store…

  • Tolle App, find ich gut.

    Ich bin ja mal gespannt, ob das AirPod Pro Case so einen „AirTag“ von Apple inkludiert hat.

    • Das Case benötigt kein AirTag, da die AirPods selbst per Bluetooth funken und so mit „wo ist“ gefunden werden.

      • Na ob das so funktioniert? Ich habe heute die AirPods Pro zuhause ins Ohr und auf Arbeit mal geschaut wo sie sind? Wo ist? hat mir dann Angezeigt, das sich die AirPods Pro bei mir zuhause befinden.

  • InApp-Käufe sind offenbar noch nicht möglich. Es gibt keinerlei Button für die Tips oder die Pro-Version…(?)

    • Wenn du ein BT-Gerät in der Liste hast, das „offline“ angezeigt wird, kannst du „Benachrichtigen“ auswählen, dann kommt die Pro-Option. Aber der Entwickler sollte hier mitlesen, ich denke er kann sobald er Zeit dazu hat auch eure Fragen beantworten.

  • Ich würde auch gerne was spenden, finde das aber nicht (bin wahrscheinlich zu blöd dafür). Jemand einen Tipp?

  • Hendrik Folkerts

    Hallo : ),

    die Pro-Version lässt sich auch über “Hilfe”, “Ortungsdienste” und “Fortfahren” aktivieren. Im nächsten Update wird das wesentlich einfacher : )

    Die Trinkgeld-Option gab es in einer alten Version der App.

    Hendrik

    • Coole Idee. Ich hatte auch schon mal an so was gedacht. Vielleicht kannst du ja auch eine Trennwarnung beliebiger Bluetooth Geräte einbauen? Oder hast du das schon?

      • Hendrik Folkerts

        Eine Trennwarnung möchte ich gerne in einem zukünftigen Update integrieren. Momentan kann man sich nur benachrichtigen lassen, wenn ein „verlorenes“ Gerät wieder in der Nähe ist.

      • Sehr cool. Denke mit der Trennwarnung hast du fast ein Alleinstellungsmerkmal. Der Gedanke kam mir damals, als wir verzweifelt den Apple Pencil gesucht haben :) Mach weiter so.

      • Trenn Warnung wäre der Hammer . Handy im Auto vergessen und die Apple Watch sagt Bescheid . Das wäre es,ich bin geizig was Aps betrifft aber dafür zahle ich gerne Geld .

      • Hendrik Folkerts

        Die Unterstützung der Apple Watch steht auch auf meiner Liste : )

  • Oh, alle meine Eve Smart-Home Artikel funken ja rum. Die sehe ich in der normalen Bluetooth-Ansicht am iPhone und iMac sonst aber nicht.

  • was ist der Unterschied zu nRF Connect?

  • Tolle App! Sowas hab ich tatsächlich gesucht und jetzt gefunden!
    Danke ifun. Danke lieber Entwickler!

  • Bluetooth Gerät ist 10cm entfernt, zeigt aber 4m an. Hab es zweimal jeweils 30 Sekunden davor gehalten. Genau ist was anderes.

  • Bei mir stand eben , In app Kauf zur Pro Version 0,00€ ?

  • Sehr coole App, hätte ich vor einigen Tagen richtig dringend gebrauchen können und mir so etwas gewünscht. Hats direkt auf meine erste Seite geschafft.

    Die bisherigen Scans sehen sehr vielversprechend und auch korrekt aus, und ehrlich, ein paar cm hin oder her sollten nicht das Thema sein.

  • Ich möchte mich ebenfalls für die tolle App und die kostenlose Pro-Version bedanken. Wirklich klasse.

  • Wo kann man denn einen Ton abspielen, wie oben auf dem Beispiel-Bild?

    Tolle App! danke!!

  • Tolle App Hendrik!
    Wieso bekomme ich keine Phones von Anderen angezeigt und wieso zeigt die App meinen HomePod? Wusste nicht, dass der Bluetooth Signal sendet?

    • Hendrik Folkerts

      Danke : )

      Apple zeigt aus Datenschutzgründen nur deine eigenen Apple-Geräte an.

      Ja, der HomePod oder auch das Apple TV senden ein Bluetooth-Signal.

  • Moin,
    vielen Dank für die tolle App!
    Eine sicherlich nützliche Funktionsergänzung wäre ein Schalter, mit dem man sich nur Geräte auflisten lassen kann, die schon einmal mit dem iPhone gepairt waren.
    Habe beim ersten Versuch in der Firma gleich ca. 15 Microsoft Laptops angezeigt bekommen. Da wird es schwierig, das eigentliche Ziel rauszufiltern. :-)

    • Hendrik Folkerts

      Danke für das Feedback : )

      Ich versuche das in einem der nächsten Updates einfacher zu gestalten. Das ist sicherlich eine wichtige Sache, weil es gerade an belebten Orten wirklich schnell unübersichtlich in der App werden kann.

      • Vielleicht auch die Möglichkeit hinzufügen den Device Namen zu editieren, bzw. einen Alias zu vergeben.

      • Hendrik Folkerts

        Das Umbenennen von Geräten werde ich in einem der nächsten Updates einbauen : )

  • Wie passend – gerade heute hat mein Sohn einen seiner Airpods auf dem Weg zur Schule verloren. Er hat es erst nach einigen hundert Metern festgestellt. Und überall liegt Laub herum.
    Kann mir die App hier beim Auffinden helfen?

    • Hendrik Folkerts

      Hoffentlich : )

      Ich würde empfehlen, den Weg grob abzugehen. Falls die AirPods in der Nähe und eingeschaltet sind, sollten diese in Wunderfind erscheinen.

      Viel Glück!

  • Hallo, habe nichts von Microsoft in der Wohnung, kriege Microsoft angezeigt.
    Was kann es sein?

    • Hendrik Folkerts

      Hallo : )

      Vermutlich benutzt ein Nachbar ein Windows-Gerät.

      • Danke, der Gedanke war auch schon bei mir da, jedoch ist der nächste Nachbar ein Stockwerk höher, und vermutlich weiss er gar nicht was Bluetooth ist, da ein älteres Ehepaar.
        Als Entfernung werden 20 meter angezeigt.
        Dagegen das iPhone 6S meiner Frau, das direkt daneben liegt, wird nicht angezeigt.

      • Hendrik Folkerts

        Apple zeigt aus Datenschutzgründen nur deine eigenen Apple-Geräte an.

      • Ok, danke für die Info.

  • Einfach und übersichtlich gehalten die App! Klasse! Daumen hoch!
    Ganz besonders freue ich mich, dass die App mit VoiceOver super zu bedienen geht.
    Ich weiß ja nicht ob das Absicht war aber ich hoffe es bleibt so!

  • Was mus am Gerät eingestellt sein, damit es gefunden wird? Von meinen Geräten werden nur ca. die Hälfte angezeigt, ob wohl bei allen BT eingeschaltet ist.

    • Hendrik Folkerts

      Das hängt stark von dem verwendeten Gerät ab. Manche Geräte sind nicht permanent sichtbar oder verwenden einen älteren Bluetooth-Standard.

      Um welches Gerät geht es?

      • 3 gleiche ipad air 2, nur eins wird angezeigt. 1 ipad pro 2017 nicht angezeigt. 4 verschiedene iphones, nur eins wird angezeigt. diverse samsungs. keines wird angezeigt (egal)

      • Hendrik Folkerts

        Apple zeigt aus Datenschutzgründen nur deine eigenen Apple-Geräte (mit der gleichen Apple-ID) an.

        Android-Handys sind standardmäßig nicht sichtbar per Bluetooth. Wenn man die Einstellungen öffnet, sollten diese aber sichtbar werden.

      • OK, dann doch besser light blue, das zeigt alles an

  • cool erinnert mivh an LightBlue Explorer

  • Ich sehe MEINE Geräte. Die meiner Freundin nicht. Ist das so richtig? Also nur die eigenene iOS Geräte?

  • Klasse App. Ein Tipp zur Usability. Das Wort „Hilfe“ erscheint im ersten Moment irreführend, da man dahinter keinerlei weitere Funktionen vermuten würde. Ich würde das Wort deshalb durch ein Navigations-Icon ersetzen (drei Punkte, oder so). Da es mehr Rechtshänder gibt, könnte man auch über die Platzierung oben rechts (statt derzeit oben links) nachdenken. Kaffeespende kommt noch, sobald in der App verfügbar :-)

  • Die App hängt im Update Modus in den Einstellungen schon seit gestern – nix passiert Kreis dreht sich endlos…was ist da los ?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26241 Artikel in den vergangenen 4455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven