iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

Facebook testet eure Grenzen: Autoplay-Werbevideos in der iPhone-App

Artikel auf Google Plus teilen.
84 Kommentare 84

Nach Monaten der Vorbereitung sind inzwischen alle Voraussetzungen gegeben – jetzt wird offen kommuniziert: Facebook wird zukünftig verstärkt auf die Anzeige von Reklame-Videos setzen. In der iPhone-App – eine Funktion, die mit dem Update der letzten Woche vorbereitet wurde – werden euch zukünftig automatisch abspielende Werbevideos unter die Inhalte eures Nachrichten-Streams gemischt.

autoplay-fb

Die Reklame-Clips fangen an zu spielen, sobald sie in das Blickfeld der Nutzer gescrollt wurden, schalten ihren Ton jedoch erst nach einem aktiven Tap auf den Spot an.

Die Videos sollen zwar nur bei bestehender W-Lan Verbindung abgespielt werden (und so nicht gegen euer Datenvolumen zählen), werden beim Einsatz der App jedoch schon auf Vorrat geladen und so auch dann abgespielt, wenn ihr die Facebook-App unterwegs öffnet.

The video ads will begin to play as you scroll through News Feed, but if you don’t want to watch, you can simply keep scrolling and the video will stop playing. Video ads that start playing when they appear on screen are pre-downloaded when you are on WiFi so they do not consume additional data.

(Direkt-Link)

Dienstag, 17. Dez 2013, 14:44 Uhr — Nicolas
84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • An alle mit guten Vorsätzen fürs neue Jahr.

      ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

      Sei Dabei ! Genieße wieder das pure Leben. Spür wieder die endliche Zeit.

      Du schaffst es!

    • Facebook wird aussterben. Denn früher war Facebook cool. Heute ist es so, das Leute sich von Spiele und Appanfragen genervt fühlen (die sie egtl selber deaktivieren müssten) was auf dauer eine abkehr von Facebook bringt. Mit Autoplay Werbung kommt zu dem was einen an Facebook so tierisch nervt etwas neues nerviges dazu. Der Facebook Nutzer hat kaum noch eine positives gefühl im unterbewusstsein bei der aktuellen Vermarktungsstrategie. Die entwickeln durch Werbung finanziert Ihren Untergang. Obendrein glaube ich das ich ein Produkt sogar gezielt meiden würde was dort, und generell bei z.B youtube, Anzeigen schalten lässt.

  • Da ich immermehr an meinem persönlichen Nutzen von Facebook zweifle wird mir die Geschichte helfen die App endgültig vom Handy zu verbannen. Bekannte Posten dort eh nix und als Newsstream eignet sich auch Twitter.

  • Was man sich alles gefallen lässt ist eigentlich erschreckend! Ich glaub ich meld Facebook ab.

    • Da frag mal die Menschen. Wäre auch lieber ohne, aber einige meiner Freunde (echte, wohlgemerkt!) meinen, am liebsten nur über FB Kontakt halten zu wollen. Und so weit bin ich noch nicht, dass ich mich von einem Teil meines Freundeskreises verabschieden will, nur um Facebook los zu werden.

  • Tja, spätestens jetzt wird FB die letzten Non-Hardcore User verlieren…

    • Gelaber und Geschwafel. bissl Werbung die nervt wird sicherlich kein Grund sein für jene die es aktiv nutzen. ist doch nur wieder die Zeit das Gefieder wieder etwas aufzubauschen um dann doch wie eine Schlampe zu konsumieren. Alternativen gibts viele aber es wird einfach ausser Acht gelassen wir stark der Mensch doch gewohnheitstier ist. ein Öltanker, schwer nach Fahrt den Kurs zu ändern, so schaut’s aus mein Kind!

  • Daran, dass es auf dem Land noch LTE Router mit Datenvolumen gibt, denken leider nur wenige..

  • Oh facebook dass hätte ich nicht gemacht … Nutzer vergraulen

  • Es wird Zeit für das next-gen socialnetwork

  • Okay, jetzt ist Facebook ganz unten durch. Bye Facebook, Hallo Twitter, Co.

  • Ein weiterer Grund mich von Facebook abzumelden und die App auf dem iPhone zu beerdigen!!!

    Verarschen können die Andere

  • DRAGSTAR—(iPhone-5s)

    Bei manchen ist die Grenze wohl jetzt erreicht….

    Die Mehrzahl wird FB weiter benutzen

  • Hätte ich die App nicht schon gelöacht weil sie so datenhungrig ist dann würde ich es jetzt tun

  • Bin echt gespannt, wann Facebook zu weit geht und die Userzahlen abnehmen :)

    • Ich habe Sonntag abend talentierten Straßenmusikern bei einer Aufführung in der Münchner Fußgängerzone zugehört. Gefühlt die Hälfte der Leute hat gar nicht die Live-Atmosphäre genossen, sondern war damit beschäftigt, mit ihrem Smartphone oder Tablet ein Video aufzunehmen, um es dann zu posten.
      Von daher glaube ich nicht, dass die Nutzerzahlen so schnell abnehmen werden.

  • Und so gehen dann die MB flöten wenn man vergisst auf Wlan umzustellen und bezahlt praktisch für Werbung. Adios FB

    • Ähm, das steht gerade NICHT im Artikel. Aber es ist bedenklich, dass die App im Hintergrund merkt, wann man im WLAN ist und lädt dann vorher die Werbevideos, falls man sie anschaut. Das kostet vermutlich viel Speicher auf dem Telefon und es belastet plötzlich alle Leute, die mobile Router nutzen müssen.

  • Und weg mit der app. Das war’s für facebook

  • Wo kann man „auto-play nur über WLAN“ einstellen?

  • Ich hab die App seit 2 Jahren nicht mehr drauf, weil es über’n Browser/Safarie a) schneller ist und b) es die Updates live gibt.

  • Mit ein Grund warum mein FB-Account bereits im letzten Jahr gelöscht wurde.

  • Daher finde ich „path“ ganz gut.
    Problem nur kaum Nutzer.

    • Was bist du denn für einer xD meine Herren. Meinst ich genieß mein Leben nicht weil ich bei Facebook bin? Ohman ^^ über dich kann man echt nur noch Lachen…

  • Standardmäßig lädt FB bei mir auch mobil, ohne Hinweis!
    Wenn ichs nicht für Eventplanungen mobil bräuchte, hätte ich längst nur noch den Messenger (der leider trotzdem unabkömmlich ist) auf dem iPhone!
    Frechheit, die Standardeinstellungen!

  • An alle die es heute noch nicht getan haben :

    Facebook löschen !

    Ich bin seit 6 Monaten abstinent und genieße das Leben – pur!

    Komm, Du schaffst es auch!

  • ssl.facebook.com/help/contact.php?show_form=delete_account

  • Habe mich auch vor ein paar Wochen abgemeldet. Hat wirklich was befreiendes an sich….

  • OMG! Löschen Löschen. Alles so furchtbar! *empör*

  • Komisch. Im TV wundert und beschwert sich niemand, wenn plötzlich ein Film oder eine Sendung von Werbung unterbrochen wird…

    Ich will nicht sagen, dass ich mich darüber freue, aber mich wundert die Einstellung, dass im Internet alles kostenlos und werbefrei sein muss (übertrieben gesagt) doch :)

  • Gut das ich kein facebook habe ;) Endlich mal wieder ein vorteil, wenn man nicht jeden schrott mitmacht :P

  • Es geht nicht um Werbung oder keine Werbung, sondern um das Ausloten von Schmerzgrenzen. Oder, um es zugespitzter zu formulieren: Das Wettrüsten zwischen aggressiven Werbern und Usern mit Content-Filtern ist eröffnet. Leittragende sind sowohl Werbende mit Augenmaß, als auch User, die Werbung prinzipiell akzeptieren und sich darum _eigentlich_ auch gar nicht kümmern wollen.
    Schaunwa also mal, wie leistungsfähig weblockapp.com o.ä. _wirklich_ ist.
    Im Zweifel aber wird Facebook tatsächlich gelöscht, damit hätte ich zumindest nur wenig Probleme.

  • Ich Update es einfach nicht xD

    #Genius

  • Heiliger Strohsack

    Bri mir testet FB gar nix, und von Seiten, die über den Scheißverein mehr oder weniger regelmäßig berichten, halte ich mich möglichst auch fern.
    Zum Glück wird der Mist auch unter Kiddies immer uncooler.

  • Sich von Facebook zu trennen wird immer wahrscheinlicher!

  • Ich schau es mir erstmal an. Besonders begeistert bin ich allerdings auch nicht. Ich möchte keinen Speicherplatz für Sachen zur Verfügung stellen was ich nicht nutzen möchte. Wer weiß wieviel Speicherplatz für deren HD Videos reserviert wird wenn man mal ne Weile nicht die App nutzt aber alles in den Speicher lädt. Eventuell hat man als Nutzer einer Geräts mit großen Speicher die Arschkarte und bekommt mehr vorgeladen. Ist aber nur ne Vermutung…

    Bedenklich finde ich das ablegen dieser Werbung in den Speicher des Geräts ohne Nachfrage anscheinend möglich ist. Sozusagen kann auch anderer Inhalt in einen reservierten Bereich abgelegt werden.

  • Hahaha was geht denn bei diesem LARSON?? Du scheinst dein Leben ja absolut zu genießen, wenn du in diesem Forum zum x-Ten mal Leute dazu animieren musst, sich von Facebook abzuwenden:D einfach lächerlich! Wenn du dich abgemeldet hast, und das ach so toll für dich ist, ist das ja super aber wie wärs mal wenn du dann auch mal den Pc/Tablet oder Smartphone beiseite legst?

    • So ist es. Ich genieße mein Leben ohne Facebook . Raus ins LEBEN, in die Natur -Menschen live erleben.

      Ich würde mich für Dich freuen wenn es Dir auch gelingen würde. Ist gar nicht so schwer.
      VIEL GLÜCK ennienns! Ich drück Dir die beide Daumen !

      • Sascha Migliorin

        Du bist zwar nicht mehr bei Facebook, dafür aber auf anderen Internetseiten (wie zb hier).
        Und wenn du das nicht machst, spielst du irgendwie anders an Smartphone/Tablet/PC rum.
        Du müsstest alles drei nicht anfassen, dann hättest du mehr zeit. ;-)

    • Lieber EINEN wahren Freund, als 100 Facebook-Kontakte, lieber EINE Stunde Natur geniessen, als 100 Likes generieren, lieber ein REALES Leben, als eine Timeline bestehend aus Nichtigkeiten und Werbevideos.

  • Wäre ich nicht an meine Facebook-Fanseite über meinen Privatenaccount gebunden wäre es schon längst gelöscht und zwar der Komplette Account. Aber was ist ein Unternehmen heutzutage schon ohne Social-marketing

  • Ob ein 140-Zeichen-Dünnpfiff von Möchtegern-Bloggern gehaltvoller ist als Facebook? Für WhatsApp-Nutzer vielleicht.

  • Jailbreak zur Unterdrückung von Autoplaywerbung her bitte!

  • Gated Communities bzw geschlossene Benutzerkreise sind die Dinosaurier des Internets, die Älteren werden sich noch an Compuserve und AOL erinnern. Nun wird es endlich Zeit, dass auch Facebook den Weg alles Irdischen geht.

    Erst Autoplay-Werbevideos, dann personalisierte Werbevideos, wie lange wird es dauern nis auch der dümmste Nutzer merkt, das seine Identität die Ware ist, die Facebook den zahlenden Kunden anbietet.

    Wenn etwas kostenlos ist, dann sollte man sich immer überlegen, ob man nicht selber gerade zur Ware geworden ist.

  • Dann halt über http://fb.me im Browser. Zwar keine Push-Notifications aber dadurch auch keine Ablenkung ;) Ganz auf FB verzichten will ich Moment (aus Mangel an Alternativen) noch nicht, weniger wegen dem News-Stream (wo eh nur noch Müll kommt) sondern mehr wegen privaten Nachrichten, Gruppen, Veranstaltungen.

  • Ich bin schon länger weg und für jeden kommt einmal der Zeitpunkt wo die Bilanz negativ wird. Aber es ist doch auch egal, das was danach kommt wird noch perfider sein und tiefer manipulieren. Der einzige Unterschied zu den Wegbegleitern die schon weg sind oder etwas schneller sterben, Mark Zuckerberg ist ein solcher Widerling das Leute denen das bewusst ist eine persönliche Genugtuung aus seinem Untergang zögen und ihn sich daher intensivst herbei wünschen.

  • Sobald ein Unternehmen an die Börse geht, geht es nicht mehr um das wohlbefinden der Kunden sondern um das der Aktionäre!
    Bin seit über zwei Jahren kein Facebook Anwender mehr und es fehlt mir kein Stück!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven