iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 062 Artikel

Ab dem iPhone XS

Face-ID-Reparatur erfordert bald keinen Gerätetausch mehr

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Apple will defekte Face-ID-Module künftig kostengünstiger reparieren. Bislang war es in diesem Zusammenhang unumgänglich, das komplette iPhone auszutauschen. Künftig soll es nun möglich sein, lediglich ein entsprechendes Modul auszutauschen.

Face Id Apple

Apple bereitet einem Bericht des Magazins MacRumors zufolge derzeit den hauseigenen Support sowie zertifizierte Reparaturpartner auf die neue Option vor. Offenbar wird der Hersteller hierfür ein bislang nicht erhältliches TrueDepth-Modul für autorisierte Servicetechniker bereitstellen, das alle Kamera- und Face-ID-Komponenten enthält. Zuvor müsse mithilfe von Apples Service Toolkit eine Analyse durchgeführt werden um zu bestimmen, ob die neue Reparaturvariante möglich ist oder tatsächlich das komplette Gerät getauscht werden muss.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Face-ID-Reparaturen erst ab dem iPhone XS möglich sein sollen. Apple hat das iPhone XS im Herbst 2018 auf den Markt gebracht, Face ID wurde allerdings schon ein Jahr zuvor mit dem iPhone X eingeführt. Offenbar wurden jedoch erst im Zusammenhang mit der zweiten Generation der Gesichtserkennungstechnologie jene Änderungen vorgenommen, die eine separate Reparatur des Moduls künftig ermöglichen.

24. Feb 2022 um 18:47 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • In dem Zusammenhang bin ich immer noch super zufrieden mit meinem XS. Das 14 müsste schon ein Knaller werden damit ich wechsle.

  • Ha! Sehr gut- war letztens noch im Gravis und dort wurde mir gesagt, dass ein kompletter Gerätetausch notwendig ist- also praktisch total schaden…ja dann warte ich mal ab- vielleicht ist mein sonst noch voll funktionsfähiges Gerät noch zu retten :)

  • Zuerst gefreut – und dann doch irritiert. Mein iPhone X hat mit dem update auf iOS13 das FaceID Modul still gelegt. Im Apple Store wurde auch kein Fehler gefunden beim Auslesen warum es nicht funktioniert. Es funktioniert einfach nur nicht mehr ;)
    Apple wollte dann 641€ für den Austausch, was ich abgelehnt habe.

  • Hat hier eigentlich jemand schon Erfahrungen mit der Reparatur ohne Gerätetausch gemacht?

    • Würde mich auch interessieren. Meine TrueDepth Kamera ist jetzt auch ausgestiegen, nachdem das iPhone12 zum allerersten Mal mit im Wasser war. Und das deutlich innerhalb der Spezifikation für Wasserdichte.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37062 Artikel in den vergangenen 6022 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven