iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Euer Gesicht im Zeitraffer: Everyday runderneuert

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Everyday, die seit Anfang 2011 (!) im App Store erhältlich iPhone-Applikation zur Erstellung von Langzeit-Porträt-Serien, legt mit ihrer heutigen Aktualisierung auf Version 2.0 ihr größtes Update bislang vor. Die runderneuerte Applikation, bittet ihre Bestandskunden dabei nicht erneut zur Kasse, sondern stellt die Aktualisierung als kostenlosen Download zur Verfügung.

everyday

Die App, die jetzt an die Design-Vorgaben von iOS 8 angepasst ist, kostet nach wir vor 2 Euro und lässt sich am besten mit den folgenden Video-Verweisen zu Menschen erklärt, die sich 3, 6 oder 17 Jahre lang täglich, fotografiert haben. Mit Everyday könnt ihr jeden Tag ein Selbstporträt schießen und diese nach einem oder zehn Monaten in kleine Zeitraffer-Filme verwandeln.

Version 2.0 erinnert euch dazu täglich zur festgelegten oder zufälligen Zeiten, kann aber auch beim Erreichen einer ausgesuchten Geo-Position Alarm schlagen. Eure Bilder werden auf Wunsch in der persönlichen Dropbox gesichert, bei der Aufnahme mit der Frontkamera automatisch rotiert und können am Bild des Vortages ausgerichtet werden.

selfies

Wer mehrere Timelines erstellen möchte kann dies mit Everyday 2 nun umsetzen und ein tägliches Morgen- sowie ein zusätzliches Abend-Foto aufnehmen. Hier werden jedoch 2 Euro für den In-App-Kauf „Timeslines“ fällig.

Auch wenn Everyday 2 es schwer haben wird, sich gegen die zahlreichen inzwischen verfügbaren Konkurrenten durchzusetzen – ifun.de berichtete Anfang des Jahres über die Mitbewerber – freuen wir uns über die Neuauflage des zuverlässigen Langzeitbegleiters.

App Icon
Everyday
William Wilkinson
2,99 €
5.33MB

(Direkt-Link)

Mittwoch, 25. Mrz 2015, 15:29 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es eine gleiche app nur kostenlos ??

    • Die Frage konnte ich mir eben selbst beantworten mit dem überlesenen Link … Sorry…

      Aber vielleicht gibt es ja noch weitere Apps die ich noch nicht kenne

    • Die Entwicklung solcher Apps kostet Geld. Arbeitest du für umsonst? Wenn ja, gib mir deine Telefonnummer, ich hätte da ein paar Aufgaben, die du für mich erledigen könntest.

  • Hab das Update direkt gestern geladen und den InApp kauf gemacht.

  • Zielgruppe vor allem: Weiblich. Die wollen gern zeigen wie Sie altern. Am besten den „Verfall“ wie hier in Zeitraffer. Kateggorie: Apps die Welt nicht nicht braucht

    • Warte ab, bis Du mal ein Kind bekommst.

      • Dann würde auch ich definitiv solch eine App nutzen! Zu meiner Zeit noch mit großem Aufwand verbunden, lässt sich dank Smartphone und entsprechenden Apps der ganze Verlauf einer Kindheit festhalten. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass sich jemand nicht darüber freut seine körperliche Entwicklung in einem Zeitraffervideo anzusehen. Unwiederbringliche Momente mit nur „einem“ Klick! :)

      • @ROP:
        Das Problem ist, dass dein Baby/Kleinkind nicht so lange still hält, bis du die Kamera ausgerichtet hast. Außerdem ist die Ausrichtung auch problematisch, weil Kinder unproportional wachsen. Everyday richtet aber anhand von Augen, Nase und Mund aus.

        Also geht, ja. Ist aber nicht so einfach.

        Aber irgendwann hat man auch keine Lust mehr …

      • Dogg, ich verstehe Dich! Die grundsätzliche Idee bleibt aber toll! ;)

  • Leider etwas wenig MB für zwei Euro. Sonst prima…

  • Hat noch jemand das Problem, dass die App am Ende des Import-Vorgangs der alten Fotos immer abstürzt – egal ob FaceTime oder Rear Camera gewählt wird? iPhone 6, 64GB, iOS 8.2

  • Sind damit auch mehrere Benutzer möglich?

  • Aha ja, … dafür gibt es eine App!! Wer es nötig hat! Etwas unspektakulärer aber genau so effizient ist es, eine dauerhafte tägliche Erinnerung für ein Selfi zu setzen und beim Erinnerungston es dann auch tatsächlich zu schießen.

    Manche Apps zielen ja schon richtig auf die Verblödung der Menschheit.

    • Naja … es ist ja schon etwas mehr. Du hast Funktionen, die dir helfen, dein Gesicht perfekt auszurichten, damit dein Kopf beim Abspielen nicht so hin und her wackelt. Und vor allem die Wiedergabe-Funktionen. Auch ein Video-Export.

      Das ist mit der Standard-Cam + Erinnerung schwer möglich.

    • Viel Spass beim Zusammenschneiden der Fotos in iMovie. :D

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven