iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 996 Artikel
   

eSIM-Premiere: Vodafone und Samsung bieten Smartwatch mit integrierter SIM-Karte an

32 Kommentare 32

Vodafone will am 11. März als erster deutscher Netzbetreiber mit der Vermarktung der eSIM beginnen. eSIM steht für „embedded SIM“, anstatt der gewohnten Plastikkarten wird künftig ein mit erweitertem Funktionsumfang ausgestatteter Chip direkt in Endgeräte eingebaut.

vodafone-esim-500

eSIM-Aktivierungskarte von Vodafone

Der entscheidende Vorteil für Endkunden liegt bei der damit verbundenen größeren Flexibilität. Die mit einer eSIM ausgestatteten Geräte sind mit einem Identifikationscode ausgestattet, mit dessen Hilfe sie flexibel zu Verträgen hinzugefügt und damit verwaltet werden können. Neben Mobiltelefonen oder Tablets können auf diese Weise auch weitere Gerätekategorien ohne großen Aufwand angebunden werden, Vodafone nennt hier Fitnesstracker und Smartwatches als erste Bespiele, für die Zukunft sind beliebige Endgeräte aus dem „Internet der Dinge“ denkbar, vom Kühlschrank bis zum ferngesteuerten Heizungsventil.

Damit das Ganze funktioniert, müssen sich neben den Netzanbietern natürlich auch Endgerätehersteller dem neuen Standard verpflichten. Vodafone geht hier zunächst eine Partnerschaft mit Samsung ein. Als erste seSIM-fähiges Mobilfunk-Gerät in Deutschland wird der Provider die mit Mobilfunk-Funktionen ausgestattete Smart-Watch Gear S2 classic 3G von Samsung demnächst in rund 60 ausgewählten Vodafone-Shops als Ergänzung zum Tarif Red+ Allnet anbieten. Der Monatspreis für die mit einer Zusatzkarte ausgestattete Uhr soll bei 20 Euro liegen.

vodafone-Gear-S2

Wann Apple auf diesen Zug aufspringt, bleibt abzuwarten. Grundsätzlich dürfte die mit einigen Geräte ausgelieferte Apple SIM jedenfalls nur eine Übergangslösung sein, und der frühe Marktstart von Samsung schürt natürlich entsprechende Erwartungen.

Auch die Telekom propagiert die eSIM

Die Telekom hat sich bereits letztes Jahr positiv zum Thema eSIM geäußert, konnte bislang aber noch nicht mit einer konkreten Ankündigung punkten. Dafür hat der Provider aber bereits ein erklärendes Video zum neuen Standard am Start:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Feb 2016 um 12:23 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33996 Artikel in den vergangenen 5510 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven