iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 025 Artikel
Dual-SIM für iPhone XS und XR

eSIM per App: myTruphone startet in den App Store

Artikel auf Google Plus teilen.
57 Kommentare 57

Wie angekündigt hat der Apple-Partner Truphone jetzt damit begonnen seine iPhone-Applikation myTruphone im App Store verteilen, mit der sich die im iPhone XS und iPhone XR integrierten eSIM-Karten freischalten lassen sollen.

Truephone

Im Gegensatz Telekom und Vodafone bietet Truphone aktuell nur Datentarife an, diese lassen sich jedoch nicht nur in Europa sondern auch in den USA, in Australien und in Hongkong nutzen.

Derzeit veranschlagt der Konzern 6 Euro für 300MB für 1 Tag, 15 Euro für 1GB für 30 Tage oder 42 Euro für 3GB für 30 Tage. Telefon-Tarife mit eigenen Rufnummern sollen folgen.

eSIM noch funktionslos

Beim Versuch die eSIM zu aktivieren hatten wir jedoch noch kein Glück. Die myTruphone-App nimmt zwar die Kreditkartenbuchung entgegen, scheint derzeit jedoch noch nicht in der Lage zu sein E-Mail-Adressen zu verifizieren und die Freischaltung der eSIM anzustoßen.

Laden im App Store
My Truphone
My Truphone
Entwickler: Truphone Limited
Preis: Kostenlos
Laden

Esim Freischalten

Danke Joel!

Donnerstag, 01. Nov 2018, 10:07 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Welches Netz soll das denn sein? Telekom bei den Preisen?

  • App in der Schweiz nicht verfügbar.

  • Ich werde hier mal kurz satellite.me in dem Raum. Es passt etwas zum Thema :)

  • Keine Ahnung wer so wenig Datenvolumen benötigt für den Preis. Scheint aus 2012 zu sein die Verträge.

  • Moin!

    Zu viel Halloween gefeiert oder wie kann man so einen Satz(bau) und fehlende Interpunktion erklären? :-)

    „Wie angekündigt hat der Apple-Partner Truphone jetzt damit begonnen seine iPhone-Applikation myTruphone im App Store verteilen, mit der sich die im iPhone XS und iPhone XR integrierten eSIM-Karten freischalten lassen sollen.“

  • Ist aber doch sehr teuer! Ich hoffe da kommen noch günstigere Anbieter…ansonsten muss es voip oder eine einfache Weiterleitung wohl weiterhin tun :S

    • Hast Du mal gesehen, was die Datenroaming-Preise in den USA oder Asien sind? Dieser Dienst ist ja primär für Reisende gedacht, die sich für eine Woche keine eigene SIM-Karte im Reiseland kaufen wollen.

      • Ja und ? Trotzdem teuer … nur weil es sonst niemanden gibt der es günstiger anbietet, bedeutet das nicht das dies nun günstig ist. Es ist und bleibt Wucher…

      • Virtuelle sim Karten sind ja genau dann interessant wenn man mal eine Woche oder einen Monat in Asien ist und dann eben kein Roaming sondern Lokale Preise bekommt.

  • Ich scheitere schon an der Registrierung in der App, weil deutsche Adressen und die Postleitzahl als ungültig abgelehnt werden.

    • Hier scheitert das ebenfalls an der PLZ, auch der Straßenname darf nur ohne Bindestriche eingegeben werden.

      Wenn man bei der PLZ nur eine einstellige Zahl eingibt eingibt es komischweise, ist wohl ein Bug.

  • Ist es denn nun auch möglich mehrere eSIM Profile auf dem integrierten Chip zu speichern? Das sollte ja eigentlich das interessanteste sein. Kann ich mir also meinen Hauptvertrag (zB Telekom) auf die eSIM legen und dann trotzdem im Ausland nen Truephone Tarif zusätzlich auf der eSIM nutzen?

  • Kann schon jemand bestätigen, dass es klappt? :)

  • Die Preise sind leider völlig uninteressant

    • Für Quasi weltweites Roaming sind die Preise doch ok.
      Beispiel bei der Telekom bekommt man für 14,95€ 150MB für 7 Tage bei nicht-EU roaming oder 29,95€ 500MB für 7 Tage.

    • Für Reisende sind die Preise super. Ich bin 1-2 mal im Jahr für 2-3 Wochen in den USA und dafür ist es perfekt. Bisher musste ich jedesmal einen Laden suchen um mir eine neue SIM zu holen (nicht genutzte Prepaid Karten werden aus Rufnummermangel nach nur einem Monat deaktiviert und neu vergeben).
      Sicher gibt es Länder in denen sich der Kauf eine Prepaidkarte lohnt, aber z.B. in den USA sind die Preise im vergleich günstig bis normal.

  • Welches Netz nutzen die hier in Deutschland?

  • Schade das sie im Vergleich zur iPAD Version noch mal mehr hinlangen bei den Preisen.
    Auf dem iPad kann ich mir Truphone mit 1GB für nen 10er und 3GB für 25 holen

  • Klappt! Bin online!
    Bei Postcode Hausnummer eingeben!
    Bezahlt via Apple Pay (Boon)!
    Roaming Schalter an!
    Läuft im Vodafone LTE hier

  • 3GB für 24€ oder 42€ (Text)?

  • Im letzten Artikel war noch von 30€ die Rede. Wo kommen plötzlich die 42€ her?

  • OMG ist das geil! Bin nächsten Monat in Indien und kann mir so die Mega aufwändige und umständliche Prozedur ersparen, eine SIM-Karte Vorort zu kaufen.

    • Was ist daran umständlich in einen Shop zu gehen und gegen Geld eine SIM zu bekommen? Habe mir unlängst in Ägypten eine gekauft! 18€ für 12GB. Das ist weitaus günstiger und die sim rein und raus wird hoffentlich jeder schaffen!

      • Andere Länder, andere Gesetze.
        In Indien ist das ein Kampf, verbunden mit 4-5h Bürokratie und du musst einen Indischen Staatsbürger finden, der für dich bürgt. Da zahle ich lieber die 15€ für 30 Tage

      • In Indien geht das eben nicht so einfach als Tourist…

  • Warum nochmal gibt es echte Dual sim iPhones nur für den asiatischen Markt?

    • Weil auf der restlichen Welt wieder der Akku bemängelt werden würde. Oder was ersetzt der zweite Slot in unseren Geräten? Ich weiß es nicht, aber ich würde auf den Akku tippen.

      • Es gibt keinen zweiten Slot. Beide Karten kommen auf den einen vorhandenen Schlitten. Im inneren düfte dies also nur minimal mehr Platz beanspruchen.

  • 42 Euro für 3 GB? Hallihallo. Im oben verlinkten Text standen noch 25 Euro für 3 GB…
    Da buche ich bei der Telekom doch lieber 2x SpeedOn für 10 Euro hinterher und komme auf 20 GB.

  • Wenn Ägypten nicht aufgelistet ist, kann ich es dort auch nicht nutzen, oder?

  • Hallo zusammen bin am verzweifeln habe heute den Umstieg von Telekom Nano sim auf esim gemacht und also Nano jetzt meine Vodafone Dienst Nano drin . Problem Vodafone visualvoicebox klappt meine Telekom Visual nicht mehr auch alle alten Daten sind weg hat einer eine Idee ?? SMS mms Anrufe alles kommt an !! Danke für Infos bzw. Tips

    • Es geht nur einmal Visual Voice Mail, mit der Telekom eSIM geht das aber bei mir.

      • Mit nur Telekom eSIM geht es bei mir auch. Habe aber auch keine Einstellung gesehen, um das wieder zum laufen zu bringen, wenn eine physische SIM eines anderen Anbieters eingelegt ist

    • Ist bei mir auch so.
      Telekom als eSIM, Sipgate SIM im Slot.
      Visual Voicemail ist weg.
      Sipgate SIM raus und Handy neu gestartet und Visual Voicemail war wieder da.
      Alles noch nicht so ausgegoren, aber wen wunderts, in USA bieten die Anbieter ja noch nicht mal die eSIM offiziell an.

  • Lueppo Ellerbroek

    Hab das Taxi auf’m Weg vom Flughafen Dehli in die City an der erstbesten Bretterbude mit Vodafone-Schild stoppen lassen und den Fahrer gebeten, mir eine Prepaidkarte zu kaufen. War kein Problem. Weil er dafür seinen Ausweis zeigen mußte gab’s ein gutes Trinkgeld.

    • Dieser Flughafen ist der einzige Ort in Indien, der kostenlose Simkarten an Touristen ganz unkompliziert verteilt.

      Aber einfach einen Einheimischen mit etwas Geld beauftragen, könnte auch für mich in Mumbai zur Option werden. Danke für die Idee :D

  • Schwupp, GigSky-App-Update ist da und damit auch die eSim-Funktion. Hab nun mit T-Mobile DE (Prepaid), Truephone und GigSky drei eSims in meinem iPhone XS Max. Das lässt Daten auf Reisen in exotischen Ländern endlich erschwinglich werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24025 Artikel in den vergangenen 4094 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven