iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 039 Artikel

Auch SIM- zu eSIM-Transfer möglich

eSIM automatisch übertragen: Neues iPhone schnell eingerichtet

Artikel auf Mastodon teilen.
78 Kommentare 78

Wenn am Freitag die neuen iPhone-Modelle bei den ersten Vorbestellern aufschlagen, können diese von dem zuletzt deutlich verbesserten Komfort bei der Einrichtung der neuen Geräte profitieren. Mittlerweile ist es im Zusammenhang mit den meisten Mobilfunkanbietern nicht mal mehr nötig, eine SIM-Karte zu tauschen.

Vodafone und die Telekom weisen mit zusätzlichen Anleitungen und auch eigens für diesen Zweck erstellten Videos auf die Möglichkeit hin, eine eSIM direkt vom alten auf eine neues iPhone zu übertragen. Die eSIM an sich hat die klassische SIM-Karte ja mittlerweile quasi abgelöst. Falls ihr statt der digitalen noch eine Plastikkarte im iPhone stecken habt, könnt ihr diese wie hier beschrieben zunächst in eine eSIM konvertieren. Die Möglichkeit zum Wechsel von der physischen auf eine elektronische SIM-Karte findet sich ja schon längere Zeit in den iPhone -Einstellungen.

In Esim Konvertieren Aktion

Wenn man nun mit einer eSIM ausgestattet auf die neueste iPhone-Generation upgraden will, kann man die Informationen zum Mobilfunkanbieter drahtlos auf des neue Gerät übertragen und diese im Anschluss direkt anstelle des Vorgängers aktivieren. Dabei wird das eSIM-Profil auf das neue Gerät geladen und anschließend automatisch auf dem alten Gerät gelöscht. Die Zeiten, zu denen man hier noch mit dem SIM-Karten-Werkzeug den seitlichen Schacht öffnen und die kleine Plastikkarte manuell ins neue iPhone stecken musste, dürften demnächst dann endgültig vorbei sein. In der Regel lässt sich der Wechsel jetzt innerhalb von nur wenigen Sekunden erledigen. Einzige Voraussetzung ist dabei, dass beide iPhones entsperrt nebeneinander liegen.

Weiterführende Informationen zur Übertragung der elektronischen SIM-Karte auf ein neues iPhone findet ihr bei Vodafone und bei der Telekom unter anderem hier:

18. Sep 2023 um 12:18 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Funktionierte leider letztes Jahr nicht bei Congstar. Dort musste man für 15€ ein neues Profil beauftragen.
    Das fand ich eine Frechheit.

  • Ist doch nichts neues. Die eSIM wurde bei meinen letzten beiden wechseln auch automatisch übertragen.

    • Vodafone spricht in der Pressemitteilung von „echtem Transfer“. Wurde bisher bei Telekom vlt immer automatisch ein neues Profil vergeben und ab iOS 17 kann wirklich das alte übernommen werden? Ansonsten kann ich nicht verstehen was daran neu sein soll und warum Vodafone das angeblich als erster unterstützt.

      • Bei Telekom wird aus Sicherheitsgründen immer ein neues eSIM Profil bereitgestellt.

      • Das passiert dann aber auch automatisch. Nachdem alle Daten übertragen waren, war mein neues iPhone direkt im Netz der Telekom.

      • Telekom macht das auf jeden Fall schon seit letztem Jahr. Ich hatte ein 11Pro, bei dem ich im September 22 die SIM zu eSIM konvertiert hatte. Und dann im Oktober 22 wurde diese eSIM mitsamt der sonstigen Daten zu dem neuen 14Pro umgezogen, alles prima.

  • Fadi Elqas-Botros
  • Würde nie ein neues iPhone mit einem Backup aufsetzen :D hat sich irgendwie so eingebürgert bei mir

    • Dito, ich mache das immer frisch. eSIMs übertragen ist zum Glück inzwischen auch ein sehr einfacher Task.

    • Und ich mache das einspielen von Backups seit 2007. Nie Probleme gehabt. Noch nie neu eingerichtet. Läuft alles!
      Ich habe doch schließlich keine Zeit alles neu einzurichten. Wer vergütet mir diese vergeudete Lebenszeit?

      • Teils teils, ich werde diesmal wieder bei 0 anfangen. Hatte auch nie Probleme mit dem Wiederherstellen aber ab und an muss man halt mal ausmisten und das ist der einfachste Weg. Einzig die Banking-Apps die manchmal ne neue Freischaltung brauchen „nerven“ dann etwas.

      • wollte gerade sagen, Hauptgrund für ein Backup war für mich auch immer Bank/Versicherungs-Apps.
        Auch ohne Backup werden Fotos/Kontakte übernommen oder?

      • Wobei Banking Apps auch so über „Schnellstart“ neu eingerichtet werden müssen

      • Banking Apps bzw. auch deren TAN Generatoren müssen trotz verschlüsseltem Backup immer neu per Brief Code eingerichtet werden. Das finde ich jedes Mal extrem lästig. Oder habe ich was übersehen?

      • Kommt auf die Bank an, bei manchen kannst du den gleichen Aktivierungscode mehrfach benutzen (was natürlich das ganze System etwas aushebelt)

      • Je nach Bank: Wenn man das „alte“ iPhone noch hat, kann msn es OHNE Brief übertragen und freischalten!

    • ich machs genau andersrum um meine eigenen klingeltöne zu behalten.

    • Früher hatte man da tatsächlich spürbare Probleme durch. Ich Wechsel jedes Jahr aufs neue und habe seit dem iPhone X keine besonderen Probleme mehr feststellen können.

    • Wenn ich die Gesundheits- oder Fitnessdaten mitnehmen will, geht das nur über ein Backup, oder?

  • Funktioniert das mittlerweile bei handyvertrag.de auch weiß das jemand von euch? Das ist ein kleiner Anbieter von der Drillisch Online GmbH. Die haben Verträge im O2 netz

  • Ist das auch die selbe Vorgehensweise wie bei der AppleWatch?

    • Denkste! Hatte kürzlich meine AW zum Akkutausch eingeschickt und bekam ein Neugerät (120 €). Doch die eSim übertragen ging nicht. Weil erstens die alte AW nicht mehr da war und sie nicht neben die neue legen konnte und b) der Provider dezidiert das Übertragen der eSim ausgeschlosssen hat.

      Scheiß O2!

  • Kann man damit auch beliebig oft die Esim zwischen den Geräten tauschen.

    So nach dem Motto:
    Ich will heut zum Sport und hab Angst das neue Telefon kaputt zu machen. Deshalb mach ich die Esim auf das alte Telefon und nehme lieber das mit?

  • Würde mich auch interessieren wie das bei der Apple Watch funktioniert …

    • Geht glaube ich in D z.Zt. nur bei Telekom.
      Dort im Prinzip wie der schon in 2020 gelaunchte eSIM Profile Transfer bei iPhones (und iPads) = auf Knopfdruck Bereitstellen eines neuen eSIM Profils und Deaktivieren des alten Profils im Netz.

  • Gerade versucht bei Vodafone auf eSIM zu wechseln im Portal, völlig kaputt das ganze. Per Hotline sagte man mir, dass ich in 2-3 Tagen den QR-Code & PIN bekomme (2023!)

  • Habe erst diese Woche ein neues iPhone 13 mini eingerichtet und musste beim Übertragen der physikalischen SIM (Telekom) vom Vorgänger nichts machen. Mir wurde direkt angeboten die Karte auf dem alten Gerät zu deaktivieren und auf dem Neuen als eSIM einzurichten. Ging problemlos durch!

  • Gerade versucht bei Vodafone auf eSIM zu wechseln im Portal, völlig kaputt das ganze. Per Hotline sagte man mir, dass ich in 2-3 Tagen den QR-Code & PIN PER POST bekomme (2023!)
    Ich hoffe Vodafone & Telekom sind bei der Transformation & Digitalisierung der Bundesregierung nicht beteiligt… was ein Haufen.

  • Bekommt jemand sein iPhone 15 Pro Max am 22. geliefert? Bei mir stand der 22. nur für die Abholung in einem Store zur Verfügung.

  • Also sowohl beim letzten Wechsel vom Xr auf das 13pro als auch bei der AW 3 auf die AW8 keine Probleme beim übertragen der e-sim gehabt….

  • Antwort ist: Ja.
    Bei einigen Netzbetreibern ist allerdings die Anzahl der Transfers pro Zeiteinheit limitiert.

  • Paul_Fridolin_CH

    Da ich immer noch eine SIM-Karte habe besteht das Problem nicht. Vorteil: Wechsel auf vorheriges iPhone bei Reparatur oder aus Sicherheitsgründen sehr einfach. Mein SE2 könnte aber bereits eine zusätzliche E-Sim laden..

    Im November sehe ich dann, wie es mit dem neuen Eiertelefon aussieht.

  • Funktioniert das denn mittlerweile auch bei o2?
    Hatte hier nur gute Erfahrung mit Vodafone gemacht, wo man das eSIM-Profil jederzeit auf einem neuen Handy aktivieren kann. Bei der Telekom geht das nur, wenn man direkt vom alten aufs neue überträgt. Hat man aber ein defektes iPhone beziehungsweise muss es austauschen, und hat somit nicht beide Geräte gleichzeitig zur Hand, Geht es nur über das Beantragen eines neuen Profils.

  • Gibt es eigentlich gute fundierte Anleitungen wie ich den Wechsel mit möglichst wenig Ärger vollziehe? Ausweis-APP, Banking-APP, Krankenkasse, Smart-Home, hinterlegte Kreditkarte(n). Da wird mir schon beim darüber Nachdenken ganz schlecht. Von der Firma ABBOTT bekam ich vor Tagen per Mail schon eine Warnung vor dem Update auf IOS 17. Die notwendigen Alarme bei Über-, bzw. Unterzuckerung müssen wohl erst per Update an den neuen Standbymodus angepasst werden.

  • Kurze Frage – nachdem ich in der Zwischenzeit im außereuropäischen Ausland wohne – um eine eSIM auf meinem Telefon zu erhalten, muss ich im heimischen Netz ein gebucht sein, richtig? Zumindest war das vor ein paar Monaten die Aussage von Congstar. Die meinten, ich kann die eSIM nicht über den Roaming Partner (T-Mobile US) empfangen. Hat jemand von Euch damit Erfahrung?

    • Ja das wird so sein. Habe heute meine congstar SIM nach eSIM umgestellt. Beim aktivieren mussten die Mobilen Daten auf congstar gestellt werden, die laufen bei mir sonst über meine dienstliche eSIM bei Vodafone. Also war die Einbuchung in das Datennetz bei congstar erforderlich um das eSIM Profil auf das Telefon zu laden.

  • Ich kann die Funktion bei mir nicht finden , iPhone 14 Pro neueste iOS Version. Mach ich was falsch ?
    Hab o2 und auf Apple Watch hatte es damals geklappt nur jetzt habe ich gar keine Funktion das Zu machen wie auf den Fotos :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37039 Artikel in den vergangenen 6018 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven