iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 350 Artikel

Ein Vorgang von 30 Sekunden

SIM in eSIM konvertieren: Direkt per iPhone möglich

161 Kommentare 161

iPhone-Nutzer, die in ihrem Gerät vielleicht noch auf eine händisch zurechtgeschnittene SIM-Karte aus uralten Zeiten setzen (damals gab es sogar Schnittvorlagen zum Ausdrucken) haben unter Umständen die Möglichkeit diese mit wenigen Handgriffen in eine virtuelle eSIM zu konvertieren.

In Esim Konvertieren

In Abhängigkeit vom Netzbetreiber, dem iPhone-Modell und der installierten Version des iOS-Betriebssystems bietet euch der Bereich „Mobilfunk“ in den iPhone-Einstellungen im besten Fall die Option „In eSim konvertieren“ an.

Ein Vorgang von 30 Sekunden

Mit dieser lassen sich ein gesteckte, physische SIM-Karten innerhalb weniger Sekunden in virtuelle eSIMs konvertieren. Der Vorteil: Eine vielleicht noch vorhandene Zweitkarte lässt sich anschließend zusammen mit der virtuellen Hauptkarte nutzen. In Deutschland verzichtet Apple bekanntlich auf den Verkauf von Geräten, die zwei physische SIM-Karten gleichzeitig aufnehmen können und behält diese Geräte Anwendern in China vor.

Vor einer möglichen Konvertierung der vorhandenen SIM-Karte solltet ihr gut überlegen, ob dies vielleicht mit Nachteilen für euch einhergehen kann und im Zweifelsfall den Netzbetreiber kontaktieren. Wir sind einfach mal ins kalte Wasser gesprungen und haben nach wie vor Empfang.

In Esim Konvertieren Aktion

iMessage wird neu aktiviert

Zwar kommt es bei der Konvertierung zu einer kurzen Unterbrechung der Mobilfunkverbindung und auch die iMessage-Registrierung wird vom System einmal neu initiiert, im Anschluss unterscheidet sich der neue „eSIM Lifestyle“ allerdings überhaupt nicht vom vorherigen Alltag mit der alten Plastikkarte.

An sich ist das iPhone schon länger in der Lage physische SIM-Karten in digitale eSIMs zu konvertieren, bis vor kurzem wurde diese Funktion allerdings nur während der Ersteinrichtung aktiv angeboten.

Bislang haben wir die Konvertierung nur an Telekom-Anschlüssen nachvollziehen können, entsprechend freuen wir uns über positive Rückmeldungen, sollte der Vorgang auch von Vodafone und o2 angeboten worden und reibungslos abgelaufen sein.
Mit Dank an Dan!

10. Dez 2021 um 18:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    161 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    161 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34350 Artikel in den vergangenen 5568 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven