iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 36 569 Artikel

Das sind eure Top 10

Ergebnisse der iPhone-Umfrage 2021: Die beliebtesten Modelle, Farben und Speicher

Artikel auf Mastodon teilen.
86 Kommentare 86

Wenige Stunden nach dem Start unserer iPhone-Umfrage 2021 beenden wir den demoskopischen Ausflug jetzt mit etwas mehr als 10.000 abgegebenen Stimmen und Widmen uns kurz vor dem Start der Vorbestellungen im Apple Online Store und im offiziellen Apple-Bereich amazon.de den wichtigsten Erkenntnissen.

Kaufinteresse 2021

Wieder eingependelt hat sich in diesem Jahr das Kaufinteresse. Nachdem im vergangenen Jahr nur 22 Prozent der Umfrageteilnehmer angegeben haben, kein neues iPhone kaufen zu wollen, liegt der Wert nun wieder bei 46 Prozent und damit in etwa auf dem Niveau von 2019. Damals gaben 54 Prozent an, keine Kaufpläne zu verfolgen.

Die beliebtesten Modelle, Farben und Speicher

Bei den Lesern und Leserinnen, die im Markt für ein neues Apple-Smartphone sind, ist das iPhone 13 Pro das beliebteste Modell. In diesem Jahr wollen 25 Prozent hier zugreifen. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr griffen 33 Prozent zum iPhone 12 Pro. Auf dem zweiten Rang liegt einmal mehr das iPhone 13 Pro Max, das auf dem Einkaufszettel von 18 Prozent (Vorjahr: 19 Prozent) unserer Leser notiert ist.

Das reguläre iPhone 13 kann nur 5 Prozent der Umfrageteilnehmer für sich begeistern.

iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max

Was die Farbpräferenzen angeht, scheiden sich die Geister zwischen Graphit und Sierrablau. Zwar schafft es Silber in diesem Jahr auf zweistellige Prozentzahlen, die beiden Edelmetalle verzeichnen aber erneut eine schwache Nachfrage. Bei den Pro-Geräten will jeder 2. das Graphit-Modell, beim Pro Max liegt Sierrablau ganz oben in der Nutzergunst.

Farben Iphone 13 Pro Max 1500

iPhone 13 und iPhone 13 mini

Schwarz kommt auch bei den günstigeren iPhone-Modellen gut an. Bei beiden kleinen iPhones liegen Mitternacht und Blau hoch im Kurs. Rosé bleibt bei beiden Modellen einstellig.

Farben Iphone 13 1500

Speichergrößen

In Sachen Speicher hat Apples neu sortiertes Angebot für eine gänzlich andere Verteilung als im letzten Jahr gesorgt. So ist das iPhone 13 Pro in diesem Jahr erstmals in vier Speichervarianten verfügbar. Die kleinen Modelle starten nicht mehr mit 64 GB sondern bei 128 GB. Entsprechend will sich die Mehrheit der iPhone 13 mini- und iPhone 13-Käufer mit dem Basismodell vergnügen. Bei den Pro-Geräten ist die Option mit 256 GB mit Abstand die beliebteste.

Speichergroessen

iPhone 13: Das sind eure Top-10

  • Platz 1: iPhone 13 Pro – 256GB – Graphit (1269 Euro)
  • Platz 2: iPhone 13 Pro – 256GB – Sierrablau (1269 Euro)
  • Platz 3: iPhone 13 Pro Max – 256GB – Sierrablau (1369 Euro)
  • Platz 4: iPhone 13 Pro Max – 256GB – Graphit (1369 Euro)
  • Platz 5: iPhone 13 Pro – 128GB – Graphit (1149 Euro)
  • Platz 6: iPhone 13 Pro – 128GB – Sierrablau (1149 Euro)
  • Platz 7: iPhone 13 Pro – 256GB – Silber (1269 Euro)
  • Platz 8: iPhone 13 Pro Max – 128GB – Sierrablau (1249 Euro)
  • Platz 9: iPhone 13 – 128GB – Mitternacht (899 Euro)
  • Platz 10: iPhone 13 Pro Max – 512GB – Sierrablau (1599 Euro)
Produkthinweis
Apple iPhone 13 Pro, all carriers, (128 GB) - Sierrablau Zum iPhone 13 Pro 1.149,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Sep 2021 um 13:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    86 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bin noch am überlegen ob 13 mit 256 oder pro mit 256.
    Weiß nicht ob die Kamerafeatures den Aufpreis wert sind.
    Was meint ihr?

      • Vielleicht kannst du mir helfen ich versteh immer noch nicht für was 120 Hz gut sein soll. Ich hab seit Jahren parallel zum iPhone immer Samsung Galaxy Note Modelle die schon lange 120 Hz Displays haben und ich weiß bis heute nicht was der Mehrwert sein soll.
        Ich sehe und ich fühle da keinen wirklichen Unterschied.
        Nur der Akku Verbrauch nimmt drastisch zu

      • die 120 Hz sind auch nicht der Trick, sondern die adaptiven Hz. So wies Apple gezeigt hat, wenn du ein Video anschaust, dann hat das Video normalerweise 24 Frames/Sekunde. Dann muss das Display nicht mit 120 Hz arbeiten um das Video flüssig darzustellen -> Strom Ersparnis. Wenn du jetzt aber z.B. auf einer Website scrollst, dann sollte die Darstellung flüssig sein -> 120 Hz. Wie ein Motor, wenn nicht viel Leistung gebraucht -> niedrige Drehzahl -> wenig Verbrauch; mehr Leistung -> hohe Drehzahl -> mehr Verbrauch. Dein Samsung macht halt dauern 120 Hz und braucht deswegen mehr Strom als ein Handy/Display mit weniger Hz

      • Bildwiederholrate dient dazu ein inhalte flüssiger darzustellen. Einfach mal bei Youtube Bildwiederholrate eingeben dann wird dir alles erklärt. Außerdem kann ich mir das nicht wirklich vorstellen. Bin vor einem Monat vom iPhone 11pro max auf das s21 ultra gestiegen. Und wenn mein Kollege sein iPhone 12 Pro max auspackt und zwischen den Seiten scrollt merkt ich das aus 1 Meter Entfernung das das 60 Hertz sind xD

      • Die Funktion hat Samsung selbst auch in seinen Geräten. Adaptive nennt sich das..

      • Mein V8 mit 5,7 Liter Hubraum und 400 PS muss bei 30 oder 50 km/h auch weniger arbeiten und müsste so Frau Baerbock gefallen :-)

      • Bei apple ist der Vorteil, dass ohne Bewegung auf dem screen, der Display sich auf 10Hz runter regelt und so weniger akku braucht, wie ein screen, welcher immer auf 60Hz arbeitet.

      • Glaube mir wenn du einmal 120 gesehen hast willst du nicht mehr zurück. Kenne das vom iPad Pro und es ist ein TRAUM

      • Ich hatte schon Promotion am iPad Pro und sehe es exakt wie andi25252 – hat für mich Null Mehrwert. Sehe selbst im 1:1 Direktvergleich keinen Unterschied.

        Das 13 Pro Max habe ich trotzdem bestellt, aber wegen den Kameras nicht wegen dem Display.

      • Sehe ich auch so. Vergleich iPad Pro zu iPhone 11 Pro: kein Mehrwert

      • Kann sein das für manche der Mehrwert erst auf einem großen Display sieht. Mein Kollege hat sofort den Unterschied zwischen iphone 11pro und ipad pro erkannt

      • @iwelke: Das Display ist ja auch viel größer. Da macht es sich dementsprechend viel mehr bemerkbar.

      • Wenn ich mir hier so die Kommentare durchlese kann ich es kaum glauben.
        Ich nutze ein iPad Pro 11″ parallel zu meinem iPhone 12 Pro und sehe und spüre einen deutlichen Unterschied in der Benutzung.
        Ich frage mich ehrlich wie man diesen Unterschied nicht sehen kann.
        Für mich ist das so ein unfassbarer Mehrwert, da es eine so immense Wohltat ist ein 120 Hz Display zu benutzen.
        Es fühlt sich so geil flüssig, schnell und wohltuend an. Für mich allein ist das ein Upgrade wert. Nur leider keine ca. 400€ Aufpreis wenn ich mein iPhone 12 verkaufen würde.

    • Schon alleine wegen dem 120hz Display das Pro! Werde dieses Jahr aber aussetzen und mein 12 Pro noch ein Jahr weiter nutzen!

    • Immer Pro. Schon alleine wegen des Edelstahlrahmens. Die normalen 13er sehen immer etwas billig aus, finde ich.

      • Ich wechsle vom Pro aufs Mini und neben der Größe freue ich mich auf den weniger Kratzeranfälligen Rahmen und das leichtere Gewicht. Allerdings interessiert es in meinem Freundeskreis auch keinen, was ich für ein Handy habe ;)

      • Conchita Tufuwurst

        Vor allem in der Hülle…

      • Das findest Du. Ich habe derweil beides 12 Pro Max und 12er. Ich find das normale aus Aluminium viel angenehmer und schöner.

      • Edelstahl ist für Spülbecken schön.

      • Und für Zeitmaschinen …

      • Bei mir genauso, mich hat der Edelstahlrahmen lediglich gestört. Nicht nur die Fingerabdrücke, sondern auch mit schwitzigen Händen, dann klebt der Rahmen so richtig schön!

      • der wahre Klaus

        Ist aber kratzempfindlich.

    • Du seisst es nicht ? Dann sind sie es auch nicht wert – für Dich ! Warum willst Du etwas kaufen, dass Dir bisher nicht gefehlt hat ? Ich verstehe sowieso nicht, warum die Meisten ein Telefon für über 1000€ kaufen, und die Features sowieso zu 90% gar nicht ausnutzen können.
      Klar, ein paar können es, aber eben die wenigsten. ich denke da soielt wieder sehr viel das bekannte Phänomen mit, dass man sich damit selbst aufwerten will. Was wohl kaum gelingt.

  • Ich bleibe auch dieses Jahr bei meinen 11er das ist noch gut genug, und ich bin aus dem Alter raus wo ich jedes Jahr mit einen neuen iPhone angeben muss. Ab einen gewissen Alter sind andere Dinge wichtiger als Technik. Als damals das 6S herauskam hab ich es mir geholt war ein tolles Gerät, leider hat sich der Akku aufgebläht sonst würde ich das heute noch nutzen. Also musste ich mir das neue herausgekommene 11er kaufen, ich hoffe mal das es auch so lange hält.

    • Ab einem gewissen Alter kann ich es mir leisten jedes Jahr ein neues iPhone zu kaufen ;-) die vergangenen werden ja weiter benutzt durch andere Personen

      • Oh der dekadente Deutsche jedes Jahr ein neues iPhone aber 8,99 Aldi Karte und über Armut schimpfen vielen Dank für deinen Beitrag

  • Somit kann man schon sagen das das Pro im Preis steigt. Einstig reicht nicht da erstens nicht alles gehen (128 gb Version) und wer will das schon sagen also ist des neue sweetspot 265gb. Das kleine bwl 1×1 :)

  • iPhone 13 Pro Max 256 GB in Graphite – sowie beim Vorgänger auch schon, dass ich bereits gestern für 900€ verkauft habe. Die 469€ sind mir die verbesserten Kameras und das Display wert.

  • So viele wollen blau, dann muß ich doch ein weißes nehmen :D

  • Ich steh nicht wirklich einen Mehrwert gegenüber meinem 12 Pro. Ich warte Version 13s oder 14 oder wie auch immer es dann heißen mag ab.

    • Die sind halt mittlerweile an nem Punkt angelangt, wo man nicht mehr, mehr braucht. Wir können jetzt kaum die Prozessorleistung ausnutzen, was bringt dann ein jedes Jahr 10% schnellerer Prozessor?

      • Eben, aber bei der Watch meckern alle : wie ? Der gleiche Prozessor? Das geht doch nicht ! Der muss schneller sein!
        Brauchen tut es aber niemand
        Hauptsache haben

  • Also ich habe ein 12 er in black und hole mir jetzt ein 12 pro in weiß, preislich mit Vertrag sehr ok .
    Ich hätte gern ein 13 Max gehabt, ohne pro. Das würde vielen auch völlig reichen denke ich .
    Vielleicht 22 wieder ganz ein neues .

  • Der Store auf dem MacBook ist immer noch offline, auf dem iPhone natürlich nicht :D um 14:02 die Bestellung abgeschlossen.

    Danke ifun für den Tipp

  • 14:02 habe ich geordert. Pro 128GB Graphit.
    Was macht ihr alle mit den 256GB?

  • Auf’n iPhone ging es ab 14:01 das iPad ca. 5min später. Bei klassischer Kreditkarte wurde die Bezahlung abgebrochen. Mit Apple Pay ging es. Allerdings fehlt mir eine Bestätigung. Weder eine email noch im Store eine Bestätigung. Eine Nachricht von der Kreditkarte gab es keine. Mh… hat heute noch nicht so geflutscht wie sonst.

  • An die Mini-Besitzer. Ich finde das Mini extrem interessant, habe aber gehört, dass es gelegentlich Probleme mit der Bedienung gibt, weil das User-Interface auf größere Bildschirme ausgelegt ist. Wie sind da eure Erfahrungen?

    • Ich hab aktuell noch das iPhone 8, welches ein kleineren Bildschirm hat als das 12/13 mini.
      Ich habe damit keine Probleme bzgl. User-Interface bemerkt.

    • Ich hab als Mini-Besitzer keine Probleme mit der UI feststellen können. Das einzige Problem könnte wenn nur der Akku sein. Bei intensiver Nutzung ist der Akku am Ende des Tages dann schon fast leer und beim Gaming geht es auch schnell runter mit den Prozenten. Sonst ist das Mini für mich persönlich ein Traum.

  • spieler_dasbinich
  • Die Apple Store App ist heute – zumindest bei mir – verdammt zickig. Es hat locker 20 Anläufe gebraucht bis meine Bestellung endlich durchgegangen ist. Habt Ihr auch solche Probleme?

  • Ich hab mir erst letztes Jahr ein neues iPhone gekauft. Da werde ich wohl die nächsten fünf Jahre kein neues mehr brauchen. Wahrscheinlich kann man es sogar länger nutzen bei Apples aktuellen Update-Plänen. Muss ich also nur noch regelmäßig den Akku wechseln leider. Aber dann wird mein neues iPhone relativ zum jetzigen ein super Upgrade.

  • Ich behalt mein 11er. Das Upgrade heuer ist ja ein Witz. Und 120 Hz gibts dann mit dem 14er sowieso auch im normalen nicht-Pro. Dann wird zugeschlagen.

  • Ich konnte bei der Telekom bereits gegen 13:45 Uhr eine Vertragsverlängerung mit iPhone 13
    Pro Max durchführen :)

  • iPhone 13 Pro, in Siennablau, 256 GB, Vodafone, Zuzahlung 839,90 €!

  • Wer kauft sich das iPhone denn so ohne vvl oder sonstiges?
    Ich finde es schwer mir das ip13 pro zukaufen wenn man überlegt das man schon fast ein MacBook Pro dafür bekommt

    • Hier, weil ich es mir leisten kann. Warum sollte ich meinen Vertrag verlängern? Die meisten hier haben völlige aufgeplusterte Verträge, mit Leistungen, die sie gar nicht in Anspruch nehmen. Dafür zahlen sie monatlich viel Geld, nur um ein paar Euro beim iPhone zu sparen. Die Zeiten wo Mobilfunkanbieter Handys ordentlich subventionieren, sind seit Ewigkeiten vorbei.

    • Kaufe meine iPhones schon immer „so“.
      Dafür zahle ich für meinen Vertrag nur round about 10€ im Monat. Im Vertrag ist es auch nichts anderes mehr als eine Finanzierung.

  • 46% kein Kauf… aber lasst mich raten, Apple wird wieder von neuen Rekord-Verkaufszahlen berichten *eyesroll*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 36569 Artikel in den vergangenen 5938 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven