iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 906 Artikel

Bei Apple zur Überprüfung eingereicht

Epic Games Store für das iPhone rückt näher

Artikel auf Mastodon teilen.
12 Kommentare 12

Epic vermeldet einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einem eigenen, weitgehend von Apple unabhängigen App-Angebot für das iPhone. Der Epic Games Store für iOS und auch eine neue Fortnite-App für das iPhone wurden zur Überprüfung durch Apple eingereicht.

Epic App Store Notarization

Apple überprüft auch alle iPhone-Apps, die nicht über den offiziellen App Store angeboten werden. Der Vorgang heißt bei Apple „Beglaubigung“ (im Englischen „Notarization“) und soll dem Unternehmen zufolge dazu beitragen, dass Apps frei von bekannter Malware, Viren oder anderen Sicherheitsbedrohungen sind, wie versprochen funktionieren und Nutzer nicht eklatantem Betrug aussetzen.

Die Zeiten, die ein solcher Überprüfungsprozess in Anspruch nimmt, sind stark unterschiedlich. In vielen Fällen verzögern Nachfragen sowie notwendige Anpassungen und Korrekturen den Ablauf. Epic setzt hier aber wohl bewusst auch auf einen eher entspannten Zeitraum und teilt mit, dass man den Start des eigenen App Store für iOS und der darüber dann erhältlichen neuen Fortnite-App für das iPhone „in den kommenden Monaten“ erwarten solle.

Unabhängiger Spiele-Vertrieb für iOS

Fortnite wird letztendlich vielleicht auch nur eine stellvertretende Rolle einnehmen, denn wenn es nach Epic geht, soll sich deren neuer App Store in den Ländern der EU als Plattform für ein unabhängiges Spieleangebot für das iPhone etablieren.

Epic Games Store

Epic hat im Frühjahr bereits angedeutet, wie das Ganze ablaufen soll und welche Gebühren dabei für Entwickler anfallen. Auf eine prozentuale Beteiligung will das Unternehmen nicht verzichten, diese liegt mit zwölf Prozent aber deutlich unter der von Apple geforderten Provision. Epic orientiert sich dabei wohl an seinem als Vertriebsquelle für Windows- und Mac-Spiele etablierten Epic Games Store für den Desktop.

Momentan bekommt man dort übrigens den sowohl für Windows als auf für den Mac erhältlichen Titel Sunless Skies: Sovereign Edition kostenlos.

01. Jul 2024 um 15:19 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Könnte für Spieler spannend sein, falls dann die Lizenzen Plattformübergreifend verfügbar werden.

  • Bin mal gespannt. Gibt bestimmt ein paar gute Eröffnungsangebote damit Leute das in Kauf nehmen und dann Flaute ^^

    • Na abgesehen von den Lockvogelangeboten, wird nicht jeder gerne das Geld Apple in den Rachen werfen und man scheint ja deutlich weniger Gebühren zu nehmen.

      Aber uninteressant für mich, da ich kein Gamer bin.

  • Die wollen doch nur ihr Fortnite Zeugs wieder auf dem IPhone haben.

  • Ich wette, das Ganze wird so ablaufen: Apple zieht den Review-Prozess wieder unendlich in die Länge, findet dann wieder zwei, drei Probleme, warum der alternative Store nicht freigegeben wird und Epic Games muss sich erneut bei der EU beschweren

  • Den ganzen Free-To-Play Mist können sie gerne behalten. Die Game Branche ist mir mit ihren Loot-Boxen und In-APP Purchases dermassen unsympathisch geworden, dass ich sämtliches Interesse dran verloren habe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37906 Artikel in den vergangenen 6168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven