iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Ende September ist Schluss: Filemaker stellt „Bento“ ein

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Die im Hilfe- und Support-Bereich des Datenbankanbieters FileMaker Inc. versteckte Ankündigung, sorgt derzeit für enttäuschte Gesichter. Zum 30. September, also in genau zwei Monaten, wird sowohl die Mac-Ausgabe als auch die iOS-Anwendung „Bento“ eingestellt und soll zukünftig wieder durch das umfangreichere Profi-Werkzeug „Filemaker“ ersetzt werden.

„Cool, einfach und organisiert“ – so umschrieb Filemaker das Bento-Angebot bislang. Die Bento-Apps richteten sich seit ihrem Debüt vor allem an Datenbank-Einsteiger und wollten Mac-Usern, die Angst vor Feldern und Formeln hatten, die ersten Schritte bei der Datenbank-Erstellung mit zahlreichen Vorlagen, Designs und fertigen Projekten erleichtern. Die Mac Version ist momentan noch im Mac App Store vertreten und wird für 45€ angeboten.

beto

Ein Konzept, das jetzt als gescheitert gekennzeichnet werden darf:

FileMaker, Inc. is increasing its focus on FileMaker Product Line software. Thanks to the ease of creating iPad and iPhone solutions, our customers‘ use of FileMaker on iOS is growing rapidly. Our increased focus will create an even better experience for these customers. As part of our sharpened focus, we will stop further development of the Bento consumer products. Bento for iPad, iPhone and Mac will continue to be available on the FileMaker Store, and the App Store and Mac App Store, through September 30, 2013.

bento-screen

Mittwoch, 31. Jul 2013, 14:00 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schade! Kennt jemand eine kostenguenstige Alternative?

  • Mist, ich habe noch Bento2 und deshalb noch SnowLeopard. Alle Kunden sind in Bento angelegt. Und nun? Es läuft ja erstmal weiter aber wenn ich einen neuen Mac habe??? Mmh …

  • Kennt jemand eine vernünftige Alternative? Filemaker für 420€ ist für mich keine! Ich bin schwer enttäuscht von den Jungs. Schade um die viele Arbeit, die in meinen drei großen Bento-Datenbanken steckt…

  • Find ich zwar scheisse aber umso besser das ich auf tap forms umgestiegen die App. Bietet weit aus mehr Funktionen und icloud Sync – habe mehrere beruflich genutzte Datenbanken da laufen. Und gibt’s auch für iPad und Mac

  • Wenn es um reine Daten ohne Multimedia-Inhalte geht, ist HanDBase eine interessante und plattformübergreifende Lösung.

  • Was bin ich froh FileMaker zu nutzen!

  • Gut kein Geld für den Mist ausgegeben zu haben …

  • Bento war ja ganz nett…. Aber deutlich eingeschränkt. Filemaker ist nich grad günstig aber überragend gut. Wenn man nen Studenten kennt kann man sich bestimmt die entsprechende edu-Version günstig schießen. Einfach mal die trial ausprobieren. Im Vergleich zu dem Microsoft Pendant entwickelt FM kein Eigenleben.

  • Selbst als Student kostet Filemaker noch 250€. Wenn das für dich günstig ist… Respekt! Ich habe beruflich viel mit Filemaker gearbeitet. Ja, es ist ein geniales Programm. Bento war da stark eingeschränkt. Aber mal ganz ehrlich, für ne private Datenbank, mit der man seine Hobbys dokumentiert 250/420€ hinlegen? Da war Bento eine willkommene Alternative. Es hat einen bitteren Beigeschmack. Erst die Kunden mit nem 30€-Tool locken und dann anbieten, man könne ja auf die 420€-Variante umsteigen? Und das soll ich jetzt auch noch unterstützen? Wenn Bento unter 10.9 nicht mehr läuft, war es das mit Filemaker Inc.! Inzwischen scheint es Alternativen für Privatanwender zu geben (Danke für den Tipp mit Tap Forms).

  • Tschüß Bento. War nett, aber nicht berauschend. Und der Abgang war ein Tritt in die Eier. Ich habe mir Tap Forms geholt und werde damit meine Kundenkartei neu aufbauen. Filemaker ist bestimmt ein tolles Programm…. mit tausenden Funktionen die ich als kleiner Handwerker nicht gebrauchen kann. Schon auf den ersten „Klick“ ist mir Tap Forms sympathisch.
    Ich habe gerade mal 1000 Testkunden bei TF eingepflegt um mich mit der Struktur vertraut zu machen. Nach 30 Minuten erstes Fazit…. ich muss das Ganze gut vorbereiten, aber die Geschwindigkeit mit der dieses Programm arbeitet ist erstklassig. ich bin angenehm überrascht und denke dass es mir als „Kleinunternehmer“ jede menge Zeit und Geld spart.

  • Es gibt von Apple eine Angebot für Bento Kunden!
    http://info.filemaker.com/FMP_.....de_DE.html
    Es ist zwar mit 250,00 Euro immer noch Teuer aber ich finde immer noch besser als 400,00 Euro!
    Trotzdem muss ich sagen ich suche auch nach einer Bezahlbaren Alternative!
    Den das kann es nicht sein man Kauft von Version 1 bis 4 alle und dann tüss Kunde wir sind Apple und machen mal so eben schluss und was du möchtest Interessiert uns nicht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven