iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 675 Artikel

Bis zu 4000 Hautfarbe-Kombinationen

Emoji 12.0: Diese Neuerungen sind für 2019 geplant

67 Kommentare 67

Sobald Apple sein Betriebssystem-Update auf iOS 12.1 zum Download bereitgestellt hat – eine Freigabe im Anschluss an das Apple-Events vom 30. Oktober ist wahrscheinlich – sind iPhone- und iPad-Anwender mit allen Emojis versorgt, die in der aktuellen Version des Unicode-Standards, Emoji 11.0, aufgeführt sind.

Emoji 12 1

Emoji 11.0: Teil von von iOS 12.1

Schon im März 2019 soll dann Emoji 12.0 folgen. Die nächste Version des Emoji-Standards ist jetzt in seine Betaphase gestartet und beinhaltet 236 neue Symbole: 61 Emojis und 175 zusätzliche Variationen, etwa für die Anzeige von unterschiedlichen Hautfarben.

Die neuen Emoji entstammen den folgenden Kategorien: Smileys & Emotion (3), Personen & Körper (209), Tiere & Natur (7), Essen & Trinken (9), Reisen & Orte (6), Aktivitäten (3), Objekte (15) und verschiedene Symbole (12). 50 der neuen Emoji konzentrieren sich auf körperliche Beeinträchtigungen. Darunter Symbole wie „Ohr mit Hörgerät“ und „Frau im manuellen Rollstuhl“.

Behinderung

Derzeit noch Vorschläge: Emoji 12.0

Cupertino hatte dem Unicode-Konsortium bereits im März vorgeschlagen, den Emoji-Standard zu erweitern und um eine Handvoll Ideogramme zu ergänzen, die körperliche Beeinträchtigungen berücksichtigen. Unter den vorgeschlagenen Neuzugängen listete Apple unter anderem „Personen mit einem Blindenstock“, „Blindenhunde“ und „Gebärdensprache“.

Hersteller die Emoji 12.0 unterstützen wollen, müssen 55 Kombinationen von Hautfarben-Facetten für das händehaltende Pärchen (in unterschiedlichen Geschlechter-Kombinationen) anbieten. Darunter zum Beispiel:

  • Mann mit dunkler Haut und Frau mit heller Haut halten Hände.
  • Frau mit mitteldunkler Haut und Frau mit mittelheller Haut halten Hände.
  • Man mit heller Haut und Mann mit heller Haut halten Hände.

New Emoji Candidates 2019

Neu in Emoji 12.0

Immerhin: Für das 6-Personen-Emoji gibt es Ausnahmen, da die Anzahl der möglichen Kombinationen (allein 4.000 für das Familien-Emoji) die Rechenleistung einiger Endgerät übersteigen dürfte:

Implementations may optionally support all combinations of mixed skin tones for the 6 multi-person emoji in the B group. This can be a large number — over 4,000 for the family emoji alone — and thus may not be practical for all devices.

Emoji 12.0 soll im Januar 2019 finalisiert werden – schon im kommenden Monat sollen alle Emoji-Bezeichnungen der Neuzugänge in über 80 Sprachen übersetzt werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Okt 2018 um 18:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    67 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33675 Artikel in den vergangenen 5462 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven