iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Ein Jahr Deezer Premium zu jedem Sonos-Player

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Noch bis zum Jahresende bietet Sonos jetzt ein Musik-Bundle an, das vor allem die Nutzer des Musik-Streaming-Dienstes Deezer und all jene Leser interessieren dürfte, die bereits auf der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken sind.

sonos

Ab sofort gibt es bis zum 31. Dezember 2014 zu jedem Sonos-Player ein zwölfmonatiges Deezer Premium+ Abonnement gratis dazu. Der reguläre Preis für den Musikdienst liegt bei 9,99 Euro pro Monat. Das Angebot gilt in Kombination mit jedem PLAY:1, PLAY:3, PLAY:5 sowie der PLAYBAR, dem CONNECT oder dem CONNECT:AMP. Pro Haushalt lässt sich ein Code einlösen.

Laut Sonos will man mit dem Paket vor allem die Streamingeinsteiger erreichen die mit der Kombination aus PLAY:1 und Deezer Premium+ den Zugriff auf 35 Millionen Titel, benutzerdefinierte Radiosender und noch mehr Musik mit persönlich abgestimmten Sendern, dem Themenradio und den Deezer Top-Sendern angeboten bekommen.

Unseren Video-Test des aktuell günstigsten Sonos-Speakers, dem PLAY:1, könnt ihr hier nachlesen.

sonos-play-1-2

Dienstag, 28. Okt 2014, 11:09 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Griegt man Premium nur bei einem Neukauf oder wenn man schon welche gekauft hat? (Diesen Sommer)

    • „Griegen tut man gar nichts“, außer evtl. ein Deutschwörterbuch als Dreingabe.

      • Das ist eine Werbeaktion von Deezer. Da gibt es in Zukunft diverse andere ähnliche Angebote, bei denen man Deezer ausprobieren kann. Kein Grund zur Panik.

        Ich habe meine Probemonate bereits hinter mir und war enttäuscht. Viele Künstler sind gar nicht oder nur rudimentär vorhanden.

        Am nervigsten war der Kündigungsprozess: Das Probeabo startet nur, wenn man alle Kreditkartenangaben bereits eingibt und mit einer automatischen Abbuchung einverstanden ist, falls man nicht rechtzeitig kündigt. Es war jedoch gar nicht so einfach, die Kündigung vorzunehmen; plötzlich funktionierten entsprechende Links auf der Webseite nicht mehr. Dann war der deutschsprachige Hilfetext zur Kündigung unvollständig und ich habe mit Anpassung der URL den englischsprachigen aufrufen müssen, damit ich überhaupt am richtigen Ort den Kündigungsprozess starte. Anschliessend musste ich ungefähr zehnmal bestätigen, dass ich ernsthaft kündigen möchte und angeben, welche Gründe ich habe, und bestätigen, dass mir bewusst ist, welche Vorteile ich verliere usw. usw. usw.

    • Die Erfahrungen von Sportler kann ich nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil, habe selten erlebt, dass das so einfach ist.
      Ich habe auch ein Einjahresabo beim Kauf einer Play:1 bekommen. Nun ist das Abo abgelaufen. Da ich Spotify nutze, habe ich den Dienst gekündigt. Unter Einstellung auf der Deezer-Seite habe ich schnell die Kündigungsoption gefunden. Eben noch schnell den Grund angegeben (freiwillig), Passwort eingegeben und schon war der Premium-Account zum nächsten Monat gekündigt.

  • Artikel über SONOS lese ich immer wieder gerne.
    Diese Lautsprecher Bereichen mein Leben. ☺️

    • Obwohl sie kein Airplay können? Mich schreckt das bisher immer noch ab. Wie sind deine Erfahrungen?

      • im Sonos-Prinzip arbeit das Handy auch nur als Fernbedienung.
        ich finde es viel angenehmer die Musik auf einem NAS zu haben und nicht meinen Akku zu belasten.

        zugegeben manchmal wäre Airplay nützlich,
        habe ich aber beim Sonos noch nicht wirklich vermisst.

      • Und wie spielst Du beispielsweise einen Film ab aus Deiner Itunes Bibliothek oder Youtube oder die Tageschschau App oder sonst irgend ein App?

      • Da mein Sonos keinen Bildschirm hat, spiele ich darüber gar keinen Film ab :-)
        Ansonsten hab ich noch ein Apple TV am Fernseher.

        Keine Frage, Airplay ist herrlich,
        nur für Musik am Sonos hab ich es noch nicht vermisst.

      • Kann ich also meine Musik vom iPhone nicht direkt auf die Sonos streamen?

      • doch kann man !

      • musst es nur über die Sonos App machen, schon geht es

      • Hallo,
        innerhalb eines Wlan kannst du auch ohne Airplay Musik vom iPhone direkt zum Songs senden. Das funktioniert aber erst mit Iphone 5 glaube ich, beim 4S bin ich mir nicht sicher.
        Die Option war nach einem Songs-Softwareupdate eingebaut, das ist etwa 1/2 bis 1 Jahr her.
        Hoffe, das hilft dir ;-) Quasi Airplay unter anderem Namen, zu finden im Menü der Songs-Software.

  • Das gute an Deezer sind vor allem die regelmäßigen 99Cent für 3Monate Aktionen!

  • Vom up phone geht das doch ohne airplay

  • Rein theoretisch kann man an eine Play:5 einen Bluetooth Empfänger mit dem aux Eingang ( hat keider nur der 5er glaub ich) verbinden! Dann kann auch der Ton über das sonos system abgespielt werden;)

  • Kann Beispielsweise die Play 1 denn jetzt ohne Bridge betrieben werden oder ist die immer noch nötig?

  • Ich habe meine AirportExpress mit dem Play:5 über Klinke verbunden und schon klappt der Zugriff über AirPlay :-) auf die Sonos Geräte.

    @Emdschi Die Bridge ist nicht mehr notwendig.

  • Die Bridge ist auch weiterhin zwingend erforderlich, wenn man eine Playbar und einen Sub mit Play1 oder Play3 in 5.1-Surroundsound nutzen möchte.

  • Was ist wenn ich den Play:1 ausprobieren möchte, bei Amazon bestelle und mir das Derer Abo hole. Dann aber nach 14 Tage doch nicht zufrieden bin?

  • Ich habe seit Weihnachten zu meiner Sonos Play 1 das 1 Jahr deezer paket bekommen,
    auf dem PC läuft alles aber auf dem Handy nicht! da laufen die Lieder nur 30 sec. kann mir jemand sagen warum und wo ran es liegt

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven