iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 131 Artikel

"Sicherheit beeinträchtigt"

EFF kritisiert neue WLAN- und Bluetooth-Schalter im Kontrollzentrum

80 Kommentare 80

Auf das geänderte Verhalten der im Kontrollzentrum platzierten Aus/An-Tasten für WLAN und Bluetooth haben wir letzten Monat bereits hingewiesen. Die von Apple im Stillen eingeführte Änderung hat mittlerweile auch die Electronic Frontier Foundation (EFF) auf den Plan gerufen. Die Netzaktivisten kritisieren die Änderung mit strengen Worten: Mit Blick auf bekannte Bluetooth-Schwachstellen und WLAN-Angriffsszenarios beinträchtige Apple dadurch die Sicherheit seiner Kunden.

Wlan Schalter Kontrollzentrum

In der Tat sind die Schalter missverständlich, erweckt ihre Betätigung doch den Eindruck, man habe die drahtlose Funktion jeweils komplett ausgeschaltet. Allerdings kappt beispielsweise der WLAN-Schalter das Gerät lediglich die aktuelle Netzverbindung, lässt jedoch im Hintergrund weitere Verbindungen zu, dazu kommt, dass sich die beiden Schalter jeweils um fünf Uhr morgens automatisch wieder aktivieren. Apple will auf diese Weise offenbar sicherstellen, dass die Verbindung zu iCloud-Diensten oder anderen Apple-Geräten zuverlässig und durchgehend gegeben ist.

Wer WLAN oder Bluetooth unter iOS 11 dauerhaft und für alle Verbindungen deaktivieren will, sollte den Weg über das Kontrollzentrum meiden. Es sei denn, ihr aktiviert dort den Flugmodus, den dieser kappt weiterhin radikal alle Verbindungen, bis der Schalter bewusst wieder zurückgestellt wird. Alternativ könnt ihr WLAN und Bluetooth jeweils separat durch den Gang in die Einstellungen dauerhaft ausschalten. Wenn ihr Siri nutzt, geht dies sogar einfacher, denn der Sprachbefehl „Schalte WLAN aus“ sorgt ebenfalls dafür, dass der WLAN-Schalter in den iPhone-Einstellungen komplett umgelegt wird.

Den Unterschied zwischen den beiden Aus-Varianten könnt ihr übrigens am Symbol Kontrollzentrum erkennen. Bei temporärer Deaktivierung ist dies nur ausgegraut, wenn ihr die Funktion komplett abgestellt habt, ist das Symbol zusätzlich durchgestrichen (s.o.).

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
12. Okt 2017 um 16:58 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    80 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    80 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31131 Artikel in den vergangenen 5209 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven