iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 553 Artikel
Neue Version der Gratis-App

Eary kann Wiedergabegeschwindigkeit von Spotify-Hörbüchern ändern

14 Kommentare 14

Nachdem vergangene Woche die Hörbuch-App Spooks mit Neuerungen zur Stelle war, meldet sich nun der Entwickler von Eary zu Wort. Die der Entwickler Fabian Frey stattet seine App kurz vor ihrem ersten Geburtstag mit der Möglichkeit aus, die Wiedergabegeschwindigkeit der Hörbücher zu verändern.

Eary konzentriert sich wie auch Spooks darauf, ein komfortables Umfeld für das Hören der über Spotify angebotenen Hörbücher zu schaffen. Grundvoraussetzung für die Funktion ist ein Premium-Abo bei Spotify, mit der werbefinanzierten Variante des Musikdienstes lassen sich die Hörbuch-Apps nicht nutzen.

Eary Wiedergabegeschwindigkeit Spotify Hoerbuecher

Die neue Geschwindigkeits-Einstellung erreicht ihr über das Erweitert-Menü (die drei Punkte oben rechts) bei der Hörbuch-Wiedergabe. Alternativ zur Originalgeschwindigkeit stehen euch hier acht weitere Geschwindigkeitsstufen zwischen 0,5-fach und 2,5-fach zur Verfügung.

Laden im App Store
‎Eary
‎Eary
Entwickler: Fabian Frey
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 30. Jan 2020, 16:26 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Muss ich gleich mal testen , Danke

  • Gerne würde ich auch Podcast auf Eary hören, wieso geht das nicht?

  • Läuft Eary denn inzwischen sinnvoll?
    Als ich es damals nach eurer Vorstellung hier getestet habe (mehrmals je nach den Updates) wurde sich nicht die Stelle gemerkt, bei der man aufgehört hat.

    Irgendwann hatte ich keine Lust mehr ständig die richtige Position zu suchen, um weiter zu hören.

    • Läuft wie geschnitten Brot, nutze es häufig :)

    • rocklobster1974
    • Ähnliche negative Erfahrungen: Eary vergisst oft die Position. Hauptursache könnte sein, dass Eary ständig due Verbindung zu Spotify verliert.

      • Hey,
        ich kann euren beschriebenen Fehler leider nicht nachvollziehen. Ihr könnt mir aber gerne eine Email an eary@fabianfrey.de schicken, mit einer etwas genaueren Fehlerbeschreibung, dann schauen wir uns das an. Wäre gelacht, wenn wir das nicht finden würden.

    • Das Problem hatte ich bisher nicht wirklich, bei mir läuft es sehr zufriedenstellend. Einzig bei schlechter Netzversorgung tritt man nicht 100prozent den letzten Punkt sondern manchmal ein paar Minuten zuvor. Koennte das bei Dir ggf auch der Fall sein?

      • Am Netz kann es nicht gelegen haben. Das Hörbuch startete immer am Anfang. Irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr und die App nicht mehr genutzt.
        Dann werde ich ihr nochmal eine Chance geben.
        Wobei ich aktuell über Kindle unlimited das jeweils geliehene Buch bei Audible höre.

  • Wäre toll, wenn auch Apple Music unterstütz würde. Spooks ist leider totaler Schrott.

  • Gibts solche App auch mit CarPlay Support?

  • Bomben App hat bei mir noch nie Position verloren! Seitdem die hier vorgestellt wurde nutze ich sie nur

  • Hi,

    auch ich bin auf der Suche nach einer vergleichbaren app, die mit Apple Music zusammenarbeitet. Kennt da wer was?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27553 Artikel in den vergangenen 4654 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven