iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 342 Artikel
Direkte Wiedergabe und Lesezeichenfunktion

Hörbuch-App Spooks integriert Spotify-Player

17 Kommentare 17

Die Hörbuch-App Spooks versorgt Spotify-Nutzer ab sofort mit einem In-App-Player. Um die Wiedergabe zu starten, muss mann in der neuen Version 3.1.3 der App nicht mehr wie bisher in die Spotify-App wechseln, sondern kann das Hörbuch oder Hörspiel direkt in Spooks anhören. Damit verbunden haben die Entwickler nun auch eine Lesezeichenfunktion für Spotify implementiert.

Spooks Hoerbuch App Fuer Spotify

Spooks lässt sich grundsätzlich auch mit anderen Musikdiensten verwenden. Die App vereinfacht den Zugriff auf die über Spotify, Apple Music, Deezer und Napster angebotenen Hörbücher und erlaubt deren Verwaltung in einer eigenen Bibliothek. Die App selbst kostet nichts, setzt aber einen kostenpflichtigen Account bei einem der unterstützten Musikdienste voraus.

Der neue In-App-Player für Spotify wird als „experimentelles Feature“ bezeichnet, somit solltet ihr es den Entwicklern nachsehen, wenn hier und da was noch nicht ganz rund läuft. Um die Funktion zu aktivieren, müsst ihr mit einem Spooks-Benutzerkonto angemeldet sein und über die Profil-Einstellungen der App euer Spotify-Konto verknüpfen. Anschließend habt ihr jederzeit schnellen Zugriff auf den aktuellen sowie weitere zu eurer persönlichen Bibliothek hinzugefügte Titel und könnt über eine Weiterhören-Funktion stets direkt an der zuletzt gehörten Stelle einsteigen.

Laden im App Store
‎Spooks: Discover Audiobooks
‎Spooks: Discover Audiobooks
Entwickler: Zebralution GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Donnerstag, 23. Jan 2020, 7:53 Uhr — chris
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Spooks sollte erst mal die Karteileichen entfernen. Da werden z. Bsp. Hörspiele auf Apple Music angepriesen, die es dort gar nicht gibt….

    • Oder umgekehrt – es dauert ewig bis neue integriert werden. Dafür gibt es auch Zusatzinformationen. Und die App arbeitet auch mit Deezer und Apple Music.

  • Top, denn Hörbücher auf Spotify zu hören ist bisher nicht sehr gut gelöst.

  • Hörbücher hören auf Apple Music ohne Bookmarks setzen etc ist einfach grausam.

    Habe das mal in Urlaub getestet: man hört eine drei Fragezeichen folge und drückt Pause, jetzt hört man ein Lied, und jetzt wieder zurück zu Drei ???. Denkt ihr er hat sich gemerkt, wo man aufgehört hat?
    Nope!

  • Michelangelo und Huhn Hubert

    Seh ich das richtig, dass man sich für diese Funktion nun ein extra Benutzerkonto bei Spooks erstellen muss?
    Ich versteh nicht warum, denn bislang ging das doch auch ohne, aber nun bekomm ich meinen Spotify-Account sonst nicht mehr verknüpft?

  • Gibt es auch eine Podcast App mit integrierten Spotify Player? Würde gerne einheitlich all meine Podcasts in einer App hören (Und nein – Spotify kommt nicht in Frage)

  • Jedesmal bei durchscrollen der hörbücher öffnet er immer welche. Ist die zeit so kurz, dass ich beim scrollen das hörbuch auswähle?

    Hat einer ein ähnliches problem oder bin ich damit alleine?

  • Solange die noch nicht einmal hinbekommen die ??? aufzulisten, halte ich die App für ziemlich unbrauchbar. Schon zwei mal bei denen gemeldet, scheint aber schwierig zu sein…
    Ausserdem ist die Bookmark Funktion ein Witz.

  • Spooks für Apple Music ist ein schlechter Scherz – ohne Funktion!

  • Spooks für Apple Music ist topp und Update hat auch Touchgenerve behoben !

  • Schon mal versucht die (den Spooks Support) zu kontaktieren ? Das ist wie Bielefeld, die gibts gar nicht, bzw. die reagieren gar nicht. Leider findet sich in der App nicht jedes Hörbuch, auch viele bekannte wie z.B. „die drei Fragezeichen“ findet App nicht, obwohl die auf Spotify verfügbar sind.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28342 Artikel in den vergangenen 4769 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven