iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

DriveNow mit neuer App: Fahrzeuge per iPhone öffnen

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Der von uns favorisierte Car Sharing-Anbieter DriveNow – bereits im Dezember 2011 haben wir den Mietservice in drei kleinen Videos vorgestellt und nutzen die Stadt-Autos inzwischen selbst regelmäßig – hat seine iOS-Applikation komplett überarbeitet. Version 3.0 öffnet die reservierten Fahrzeuge nun erstmals auch direkt über die App und stellt damit wieder Waffengleicheit zur Daimler-Konkurrenz Car2Go her.

drive-500

Die mittlerweile über 300.000 DriveNow-Kunden können mit Hilfe der App Fahrzeuge in allen DriveNow Städten finden, mit einem Touch reservieren und ab sofort auch öffnen. Die Routenführungs-Funktion leitet die Nutzer direkt zu ihrem reservierten BMW oder MINI. Über die Swipe-Funktion, eine Feature das sich an der an der Suchergebnis-Anzeige der Googe Maps zu orientieren scheint, kann noch schneller zum nächstgelegenen Fahrzeug gewechselt werden.

Die wichtigsten Fahrzeuginformationen sind auf einen Blick ersichtlich. Weitere Fahrzeugdetails zum Beispiel zur Ausstattung stehen auf Abruf bereit. Der optimierte Fahrzeugfilter ermöglicht zudem ein noch genaueres Selektieren – neben den bekannten Kriterien wie Marke, Modell oder Getriebeart ist zum Beispiel auch eine Suche nach gewünschter Tankfüllung möglich.

DriveNow bietet in München, Berlin, Düsseldorf, Köln, Hamburg und San Francisco insgesamt rund 2.400 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI zur spontanen Miete nach dem Free-Floating-Prinzip an. Interessierte Nutzer registrieren sich einmalig auf der Drive Now-Webseite, melden sich einmal bei der nächsten SIXT-Filiale um die Kundenkarte abzuholen und installieren sich anschließend die Drive Now iPhone-App.

App Icon
DriveNow Carsharing
DN mobility GmbH
Gratis
57.67MB

Die neuen Funktionen im Überblick:

  • Über die DriveNow App können die nächstgelegenen Fahrzeuge gefunden und mit einem Touch reserviert werden
  • Das gebuchte Fahrzeug kann zeitsparend direkt über die App geöffnet und geschlossen werden
  • Die neue Routenführungs-Funktion navigiert die Kunden direkt zum reservierten Fahrzeug
  • Mit Hilfe der Swipe Funktion können sich die Nutzer durch ein kurzes Streichen über den Bildschirm sofort die nächstgelegenen Fahrzeuge anzeigen lassen
  • Alle relevanten Fahrzeuginformationen wie Modell, Getriebeart, Tankfüllung oder Farbe auf einen Blick ersichtlich
  • Der erweiterte Fahrzeugfilter lässt ein noch detaillierteres Filtern zu, zum Beispiel Suche nach Tankfüllung
  • Alle Fahrzeuge bleiben ab sofort für die Kunden sichtbar, auch wenn eines bereits reserviert ist
  • Über die Einstellung Auto Radar können sich die Nutzer benachrichtigen lassen, sobald sich ein verfügbares DriveNow Fahrzeug in ihrem gewählten Radius befindet

drive-app

Montag, 15. Sep 2014, 12:08 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zeit wurde es! Eine der grafisch unausgereiftesten Apps bisher…

  • Landscape Ansicht bei der ipad App geht nicht mehr, das finde ich sehr blöd

  • Da freut sich jeder Verbrecher, zum geklauten iPhone gibts gleich noch ein Auto Gratis :D

  • Wozu die Kundenkarte wenn ich das Auto auch so öffnen kann und zum starten einen Pin habe?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven