iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Drei Zweizeiler: Twitterrific, C64-Emulator, MobileMe

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Update bei Twitterrific
Der Twitter Client Twitterrific (AppStore-Link) steht mittlerweile in Version 2.1 zum Download bereit, ist immer noch kostenlos – optional gibt es auch die Werbefreie Premium-Version (AppStore-Link) – und bringt eine Hand voll neuer Features mit. So lässt sich der integrierte Browser nun auch in der Landscape-Ansicht nutzen, neue Follower werden übersichtlich gelistet und der eMail-Versand ist jetzt auch direkt in der Applikation möglich.

C64-Emulator versucht es erneut
Der hier vorgestellte und im ersten AppStore-Anlauf abgelehnte C64-Emulator, scheint nun doch noch im AppStore aufzuschlagen. So zumindest könnte der letzte Tweet des Entwicklers interpretiert werden: „C64 for iPhone UPDATE: Contacted by senior director at Apple today and we have BIG news coming. Thank you to EVERYONE for the support

mometwitc64.jpg

Upload-Probleme bei MobileMe beheben
Der von Apple veröffentlichte Support-Artikel #TS2927 widmet sich dem stellenweise auftretenden Fehler, beim Foto-Upload zu MobileMe. So kann die Fehler-Meldung „Unable to connect to MobileMe“ auftreten, wenn ihr euren Nutzer-Namen in den iPhone-Einstellungen nicht komplett kleingeschrieben habt. Statt „PaulE“ oder „PAULE“ empfiehlt Apple die Eingabe von „paule“ in den iPhone-eigenen MobileMe-Einstellungen.

Donnerstag, 20. Aug 2009, 8:36 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • TwitterFon ist ebenfalls kostenlos, damit kann man auch Videos hochladen.
    Nur mal so als praktische Alternative!

  • Das wäre immerhin schon mal ein Emulator…
    Worauf ich warte, ist der Sinclair Spectrum Emulator…Das würde mich freuen…

  • Mmh. Der 64er ist wirklich schön gemacht. Kann mann damit auch wieder im guten alten Basic programmieren ?

  • Das mobileme-upload-Problem ist damit immer noch nicht behoben… :( :(

  • Also bei mir ist in den Einstellungen alles klein geschrieben. Daran kann es bei mir also wohl nicht liegen. Habe das Problem allerdings erst seit update auf 3.0 sprich seit rund 6 Wochen. Vorher lief alles problemlos und ich hab regelmaeßig unter Edge und 3G Bilder an mobileMe gesendet. Schade :(.

  • Ich hab das Problem dass ich Bilder die ich zu me hochgeladen habe weder über me.com noch über die iDisk App löschen kann, es heißt immer dass ich nicht über ausreichend Rechte verfüge… Benutzername ist klein geschrieben. Hat das noch jemand, ist das bekannt ?

  • Denke mal, dass er die Spiele einzel anbieten wird. So dass es kein „Emulator“ ist, sondern ein „portiertes C64 Spiel“.

    Basic dürfte damit dann nicht möglich sei …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3641 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven