iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 390 Artikel
   

Drahtlose iPhone-Synchronisation Dank Wi-Fi Direct?

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

wifidirect.pngMit Verweis auf Apples Unterstützung für den Wi-Fi Direct Standard – eine Bluetooth-ähnliche, aber W-Lan basierte Möglichkeit zum Daten-Austausch zwischen zwei Endgeräten – macht uns das iPhoneBlog auf ein mögliches Einsatzgebiet des drahtlosen Peer-to-Peer Netzwerkes aufmerksam.

So könnte die einfache Geräte-Verbindung (Router bzw. dedizierte Hot-Spots werden für eine Wi-Fi Direct Verbindung nicht vorausgesetzt – das Konzept ähnelt eher konfigurationsfreien Ad-Hoc Netzwerken) zukünftig dazu dienen das iPhone mit iTunes zu synchronisieren oder iTunes bzw. ein AppleTV-Gerät zu steuern. Die passende Software vorausgesetzt sollte das iPhone rein Hardware-technisch bereits jetzt in der Lage sein, das anstehende Wi-Fi Direct Feature zu nutzen. The iPhoneBlog schreibt:

„Given the timetable, it might cut things too close for Wi-Fi Direct in a 4th generation iPhone, expected to be announced in mid-June at WWDC 2010, though it might be in time for a 4th generation iPod touch that September. But here’s hoping Apple can get it done.“

Donnerstag, 15. Okt 2009, 16:53 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist eine feine Sache!

    Aber wer kann bei dem schwachen Akku auf das Kabel verzichten?!

    So lang der WiFi Standard das iPhone nicht auch auflädt bringt es nix haha :-)!

    *latte*

    Btw: Da steht immer noch „Ein Komentar“ … :-)

    • Ich könnte das brauchen, trotz schwachem Akku. Der Sync-Mac steht im Büro im Keller und da möchte ich nicht immer hinlaufen. Hab aber einen iPhone-Wecker im Schlafzimmer und es würde sich anbieten über WLAN zu syncen wahrend das iPhone dort geladen wird.

    • Ich seh’s wie iSammy.
      Ich muss z.B. das blöde Dock immer ins Macbook stöpseln zum Syncen und dann immer wieder ins Netzteil umstecken, wenn ich den Rechner nach’er Arbeit nicht mehr auspacken möchte.

  • das werden sie sich für die nächste generation aufheben. ganz sicher.

  • Ist doch nix anderes als Ad-Hoc Verbindungen.
    Benutze ich ständig wegen remote z.b. oder auch anderen Apps mit denen man den Computer fernsteuern kann, wenn gerade kein WiFi netz vorhanden ist :) Oder zum Übertragen von Daten aufs iPhone usw usw…
    Aber der iTunes-Synch wäre was feines.

  • Das würde ja auch mal zeit. Das iPhone hat wifi und Bluetooth und muss immer noch ans Kabel.
    Ok Bluetooth ist zu langsam für einen Sync, aber
    wifi reicht dafür.

  • Einige Programme nutzen diesen Weg schon. Z.B. Fahrtenbuch oder Office.

  • Das wäre das beste Feature ever! Und diese Technik dann bitte auch in den ipod nano. Dann kann ich den für immer und ewig im Auto liegen lassen und er synchronisiert sich automatisch, sobald das Auto vor der Tür steht!

  • Das ist ein längst überfälliges iPhone-Feature! Aber dass man dafür extra auf Wi-Fi Direct warten muss, halte ich für eine gewagte Aussage!

  • wlan synchronisation wäre echt mal was. :D

  • dieser Standard hat doch nichts mit dem Syncen zu tun?!

    Zuhause hab ich mein eingerichtetes WLAN. Apple muesste nur mal Itunes beibringen über WLAN zu syncen.

    Is zwar nett später mal Bilder über Wlan austauschen zu können, doch leider hat es Apple uach bis heute noch nicht geschafft das über Bluetooth zu organisieren, somit sind meine Hoffnungen dass sie es dann mit Wifi-Direct schaffen eher winzig wenn nich sogar nicht auffindbar ;-)

    Naja hoffen wa mal das beste und ja ich wuerde mich ueber einen Sync over WIFI schon freuen.

    PS: Microsoft hatte das sogar schon vor lichtjahren, und dann haben sies iwann wieder abgeschafft. Somit erfindet Apple nichts neues! ;-)

    • Fände ich gut. Der synch-pc steht einen stock höher und ich benutze eh zu 90% den laptop und aufgeladen wird das iphone jeden zweiten abend mit dem mitgelieferten netzstecker

  • Unbegreiflich, warum das nicht schon längst verfügbar ist. MacGourmet bspw. macht den Sync einwandfrei via WLAN mit dem iPhone..

  • denkt ihr, dass damit auch der 1st gen ipod touch multiplayer tauglich wird? also offline, so wie jetzt mit bluetooth..

  • Ola,

    ich würde den W-lan Sync sehr begrüßen. Wenn ich dran denke was das für eine coole sache mit Nokia & Dailyme ist, da wird alles automatisch gesynct sobald ich wieder im Home Wlan und es etwas neues gibt.
    So stelle ich mir es beim Iphone auch mal vor. Die jenigen die bedenken wegen dem schwachen Akku haben, die können ebenfalls beruhigt sein da es die möglichkeit gibt einen Sync nur mit gewissem Akkustand zustarten.

    Ich habe das bei Dailyme immer bewundert :)

  • Ich würde mich über dieses Feature freuen! Aber noch mehr würde ich mich über Kompatibilität mit meinem AirPort Express freuen!

  • ich hab auf der externen wlan festplatte von apple die ganze musik…. wäre schon nice nicht erst den mac anmachen zu müssen (ist ja eigtl darauf bezogen aber das wäre ultimertiv!!)

    • Die extern WLAN Festplatte von Apple
      ist doch bereits ein Router und somit kannst du dein iPhone schon jetzt mit der verbinden, wenn auch nicht auf Daten zugreifen, aber das ist eine
      andere Geschichte.
      Wifi-Direct hat weder etwa mit Verbindung von deiner Festplatte noch mit iTunes Sync irgendetwas zu tun! Das wird aber in der News schon falsch beschrieben. Es wird ein standard, der nicht wie bisher auf Server-Client basiert, sondern eine einfache Direktverbindung zwischen zwei Geräten herstellt. Die Betonung liegt auf einfach, denn alles andere ging bis jetzt auch schon, nur halt komplizierter ;)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20390 Artikel in den vergangenen 3526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven