iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 350 Artikel
Traditionelle Auszeit für den Onlineshop

Die Vorbereitungen laufen: Apple Store nicht mehr erreichbar

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Sechs Stunden sind es noch bis zum Startschuss für das heutige Apple-Event. Mit Blick darauf, dass wir am heutigen Abend eine Menge neuer Hardware erwarten wundert es kaum, dass Apple dem hauseigenen Onlineshop eine Auszeit gewährt. Ob nötig oder nicht, der Apple Store ist wie üblich vor solchen Veranstaltungen ab sofort nicht mehr erreichbar.

Apple Store Offline

Im Hintergrund dürften die Vorbereitungen für die Präsentation der neuen iPhone-Modelle laufen, darüber hinaus erwarten wir ja vielleicht auch ein neues Apple TV, neue AirPods und wer weiß, was noch alles. Die entsprechenden Produktseiten sollten im Anschluss an die heutige Veranstaltung gegen 21 Uhr erreichbar sein.

Den Livestream zum Event könnt ihr ab 19 Uhr über die Apple-Webseite oder auf Apple TV verfolgen. Wir werden begleitend dazu über alle Vorstellungen und Ankündigungen des heutigen Abends informieren.

Dienstag, 12. Sep 2017, 13:25 Uhr — chris
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • schade, wollte mir gerade ein Iphone 7 bestellen… naja dann wirds hald das X

  • Hoffentlich gibt es noch Überraschungen – oder mindestens singular ;-)

    • ich warte auf HomeKit Neuigkeiten

      • Der war gut…Homekit. Ich warte auf Ping-Neuigkeiten.

      • Was erwartest du genau zum Thema HomeKit Technik. Mir fällt aktuell nichts bahnbrechendes ein.

      • Naja, man könnte schon mal mehr Tür-/Fensterkontakte oder Rolladen kompatibel machen … das fehlt nämlich so n bissl

      • Jo, schau dir mal ein richtiges Heimautomatisierungssystem an, dann merkst du, was alles fehlt.ich habe das jetzt schon länger nicht mehr getestet. Aber beim letzten Versuch gingen einfachste Szenarien nicht, z.B.:- Nachricht an den letzten Nutzer der das Haus verlässt, wenn noch ein Licht an ist oder die Fenster offen stehen. – Nachricht an mich, wenn die Haustür abgeschlossen ist, und die Bewegungsmelder eine Bewegung registrieren. – Rolläden zu 80% schließen, wenn die Temperatur im Raum über 18/20 Grad (Je nach Tageszeit) beträgt, die Wettervorhersage hohe Temperaturen vorhersagt und die Sonne scheint. – Nach dem öffnen der Tür eine Dekolampe blinken lassen, falls in der Zwischenzeit ein Anruf eingegangen ist. – Fernseher für eine bestimmte Szene auf einen bestimmten Eingang stellenusw. HomeKit ist bisher etwas halbherzig umgesetzt. HomeKit war für mich nur interessant, um per Siri alles zu steuern. Aber zu der Zeit habe ich die Logik schon auf OpenHAB ausgelagert gehabt. Jetzt nutze ich dafür Alexa und nutze HomeKit gar nicht mehr.

    • Ich erwarte Neue Cooperationspartner, lockerung der Vorgaben, mehr Kompatibilität usw…

      • Also ifun hat in letzter Zeit ständig über neue HomeKit Partner Beiträge geschrieben. Das hat mit der lockerung der Vorgaben auch zu tun die im WWDC angekündigt wurden. Bestehende HomeKit Partner wie Elegato profitieren auch. Nach iOS 11 Update und ein Firmware-Update der Geräte sollen die Geräte viel schneller ansprechbar werden und reagieren. Das häbgt damit zusammen das ein Teil der Verschlüsselung nun HomeKit abnimmt.

      • Ich erwarte genau das gleiche. Und das vielleicht Elgato Eve Update bringt für Schnellere Schaltung.

  • Das war ja Anfang der 2000er noch nett, aber inzwischen einfach nur daneben.
    Das sollte sich mal eine andere Firma trauen…

    • Würde doch sonst kein Artikel geben und nicht dein Kommentar = langweilig. Außerdem würde das vedeuten verzicht auf gratis Marketing. Andere Firmen merken manchmal gar nicht das seit ein paar Stunden offline sind. ^^

      • Bei O2 ist das vollkommen normal.

      • Oder aber andere Unternehmen haben es gar nicht nötig? Wer kennt schon die letzte Vorstellung von Samsung? Und trotzdem verkauft sich das Galaxy wie blöde. Das ist für mich kein Garant. Es ist eher ein Stilmittel von Apple, dass von Steve erschaffen wurde. Leider seitdem auch die gewisse Magie verloren hat. Wenn Steve die Bühne betrat, ging der Puls hoch und man bekam Gänsehaut. Er konnte auch gut überraschen. Bei Cook ist alles vorhersehbar, wie nach Drehbuch. Ich muss mich jedesmal über sein genuscheltes „Goon morning“ kaputtlachen. Die darauf folgende Selbstbeweihräucherung mit „amazings“ „worlds fastest, greatest…“ einfach nur Fremdschäm-peinlich. Aber anders würde es einfach nicht funktionieren. Es ist wie die zwanzigste Staffel „The Walking Dead“. Man sieht es sich an, aber innerlich weiß man, dass sich die Serie überlebt hat, aber man will trotzdem wissen wie es weitergeht, auch wenns immer derselbe Plot ist.

      • Mein Kommentar alleine bedeutet noch nicht, dass ich etwas kaufe.
        Ob offline sein so gute Werbung ist?
        Die Fanboys wissen, dass es etwas neues geben wird und die meisten werden nach Bedarf kaufen. Zumal die Verknappung am Anfang eines Produktzyklus ohnehin genug (schlechtes) Marketing ist.

      • @Chris Es ist und bleibt trotzdem Marketing. Man ist im Gespräch und dadurch kommt unweigerlich der Erfolg. Das verstehen momentan auch nicht viele bei den Bundestagswahlen. Schimpfen über die blauen suf jeden Kanal und machen Werbung. Das wird nächste Woche Sonntag in Deutscgland lustig werden. (Ich geh nicht wählen)

      • @jo, sorry aber nicht wählen zu gehen ist dumm und auch peinlich.
        Ja, Deine einzelne Stimme macht vielleicht nicht den großen Unterschied.
        Dennoch ist es die einzige Möglichkeit aktiv in das Geschehen, das Dich betrifft einzugreifen.
        Hierbei geht es sicher nicht um das große Ganze, aber auch im kleinen kann z.B. mit der Wahl des richtigen Bürgermeisters für Dich vieles veränderbar sein.
        Das lesen der Wahlprogramme lohnt sich und sollte für einen Erwachsenen mindestens alle vier Jahre ein wenig Zeit wert sein.

        Bestes Beispiel ist Stuttgart21.
        Seit ca. 25 Jahren planten die verschiedenen Regierungen UND Parteien den Bahnhof und hatten dies 25 Jahre!! im jeweiligen Wahlprogramm verankert.
        Als dann die Regierung die Baupläne wie im Wahlprogramm angegeben anpackten gab es den großen Aufstand der Bürger, die genau das Jahrzehnte lang gewählt haben.
        Komisch! Ein bisschen politische Bildung hilft (möchte ich Dir auch nicht abstreiten).
        Mein Wort zum verregneten Dienstag wäre damit auch erledigt!

      • Und wieso geht man jetzt deshalb nicht wählen?

      • Ich will jetzt garnicht doof tun oder Tippfehler für wichtig nehmen. Das Wort „vedeuten“ ist einfach schön und passt aktuell so gut. Ich schlage es mal als Wort des ersten Trumpamtsjahres vor, diese elegante Mischung aus bedeuten und verdeuten.

        Schön jo, Danke!

    • Ist Teil der Show und nun wirklich kein Weltuntergang, oder?

      • Wer spricht hier von Weltuntergang? Das ist einfach out, so wie viele Apple-Produkte auch, insofern passt das wieder zu der Firma..

      • Genau! Technisch dürfte es in einer Sekunde erledigt sein. Ist genau wie mit den Stores – alles wissen dass ein neuer Store entsteht nur niemand darf es aussprechen

  • Ich freu mich auf Federighi !! Der einzig charismatische von den übrigen Tonerheads!

  • Mit den ganzen Leaks ist die heutige Keynote irgendwie nicht so spannend … naja ich werds trotzdem schauen.

    Wenn Touch ID wirklich fehlen sollte, dann warte ich eh noch ein Jahr. Hatte mich zunächst geärgert, das iPhone 7 mit 2-Jahresvertrag gekauft zu haben. Aber so … eventuell kommt Touch ID ja wieder zurück, wenn es technisch möglich ist, den Sensor im Bildschirm unterzubringen.

    • Du bist lustig. Warte ruhig. Die Gemeinde aus dem letzten Jahr (Audio-Klinke) die sagte „ich warte“, der fehlt heute bzw. morgen ein weiteres Feature (Touch-ID). Also warte nicht so lange, sonst gibts ein iPhone ohne Kamera oder gar Display…mit dem passenden Siri-Argument von Phil.

  • Juhuu. Es kommt das iPhone 7 nur mit ner 8 im Namen und umgedrehter Kamera und ein iPhone Xpensive. Incredible.

    • Wenn\’s dich eh nicht interessiert: Tschö!

    • Echt lustig, dass beim 7er und der Zeit danach Apple attestiert wird, dass die Konkurrenz so viel weiter wäre und zig Innovationen zu bieten hätte, allem voran durch die Infinity-Displays. Jetzt bringt Apple ein Infinitiv-Display und das ist auch wieder falsch?! Ach warte, das Display projiziert kein 3D Hologramm a la Star Wars – also ist das iPhone X auch ein Reinfall und lass mich raten, mit Apple geht es ab nächstem Jahr bergab ;)

      • Joar, wenn man zwischen den Zeilen lesen kann, weiß man dass es rosigere Zeiten gab. Oder wie erklärst du dir die ständigen Marketingpositionswechsel bei der Watch? iPad Verkäufe fallen. Mit einem iPhone Modell ist es nicht getan, jetzt wird ein X geboren. Apple Music? Homekit? Homepod?! Die Pro Nutzer schreien. Siehst du die Zeichen nicht?

      • Hast du dir die Zahlen angesehen? 11 Millionen verkaufte Exemplare, 15% mehr verkaufte Geräte in dem Quartal, in dem das neue iPad verkauft vorgestellt wurde gegenüber dem Vorjahr. In dem Quartal als das Air 2 vorgestellt wurde, waren es noch 16 Millionen Geräte. Dabei hatte man beim aktuellen iPad schon 1,5 Jahre warten müssen. Hinzu kommt, dass der Umsatz mit den iPads nur um 2% hoch ging, weil man auch noch den Preis gesenkt hatte. Eine Erfolgsstory hört sich für mich anders an.

  • Ich könnte wetten das FaceID dann irgendwann auch bei den iMacs oder den MacBooks Einzug hält. Klingt nach Windows „Hello“ und ist es ja im Prinzip auch ^^

  • Wie sieht das eigentlich in den Offline Stores aus? Kann ich heute um 20 Uhr noch ein iPhone 7 da kaufen? Oder in den nächsten Tagen? Offline wird das 7er ja wahrscheinlich nicht mehr im Angebot sein, aber sie können ja offline gar keine iPhones anbieten? Weiß da jemand mehr?

  • Die Preise für das Vorgängermodell werden sich ehh bald ändern. Da sind noch jede Menge iPhone 7 in den Lagern. Warte bis das neue erscheint und schau welche Rabatte es auf das Alte gibt.

  • klickt mal unter „iphone“ aufs „6s“ oder auf „zubehör“, da kommt: not available. beim 7er und beim SE kommen noch infos. könnte bedeuten: kein neues SE und das 6s fliegt/wird verändert?

  • Sagt mal zu Siri: Sende X Euro an Bla mit Apple Pay. Die Antwort dürfte euch positiv überraschen :)

  • Weiß jmd ob die Preise für den Iphoneaustausch (bei Totalschaden) evt. günstiger werden sobald man die neuen Iphones kaufen kann? (Geht um ein Iphone6)

  • Ich muss noch meinen Apple Bingo Zettel vorbereiten:Amazing BestEverMost …

  • Ich weiss nicht ob ich der Einzige bin, aber ich finde die Keynotes haben bis zuletzt ihre Magie und ihre Spannung verloren.. Naja vielleicht wird ja heute etwas innovatives vorgestellt.. Nach Siri kam irgendwie nichts mehr.. oder bin ich nur so anspruchsvoll..
    JAJAJAHJA ICH KAUF TROTZDENG ALLES VOM APPLE HABE DAS CASH YOLO

    • @Manni:
      Geht’s dir gut? Ich habe den Eindruck, dass deine Tranquilizer suboptimale Auswirkungen auf Syntax und Grammtik deines Schreibbildes haben. Eventuell wäre eine präzisere Einstellung angezeigt? Nix für ungut, es nur so ein Eindruck meinerseits, und vielleicht bist einfach nur mächtig angespannt wegen heut‘ Abend. :)

  • Weiß jemand ob man die Aufzeichnung der Keynote direkt im Anschluss an den Live-Stream bereits sehen kann oder dauert das immer etwas bis es eingestellt ist?Danke

  • Freue mich auf die AirPods 2 ohne Lieferverzögerungen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21350 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven