iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 284 Artikel

"Noch in diesem Jahr"

Die Sparkassen und Apple Pay: Vielleicht ab November

128 Kommentare 128

Noch in diesem Jahr sollen Kunden der Sparkassen mit Apple Pay bezahlen können. Der Ansage von Helmut Schleweis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes DSGV, waren lange Verhandlungen mit Apple vorausgegangen.

Seit Anfang März steht nun jedoch fest: Auf Basis der „positiven Gespräche“, die die beiden Parteien miteinander geführt hätten, werde man das mobile Bezahlen auf Apple-Geräten noch 2019 ermöglichen.

App Mobiles Bezahlen Sparkassen

Welche Voraussetzungen dazu noch implementiert bzw. abgewartet werden müssen ist unklar, aber es scheint um mehr als nur einen Knopfdruck zu handeln. So fehlen die Sparkassen auf der Übersichtsseite der anstehenden Apple Pay-Partner bislang noch komplett.

Im Gespräch mit dem Handelsblatt machte der Sparkassen-Manager im ersten Quartal keinen Hehl daraus, dass das Angebot von Apple Pay in wesentlichem Maß von einer Einigung mit Apple bezüglich der Verwendung von den mittlerweile offiziell als Girocard bezeichneten EC-Karten abhängt. Die Sparkassen wollen nicht ihrerseits den Kreditkartenanbietern zu Wachstum verhelfen. Anderseits war man zuvor schon auch schon von anderen Forderungen abgerückt.

Möglich wäre, und jetzt wird heftig spekuliert, dass Apple die Sparkasse-spezifischen Voraussetzungen mit iOS 13 schafft. Zeitlich passend haben die Sparkassen jetzt damit begonnen auf anstehende Änderungen der Geschäftsbedingungen hinzuweisen.

Diese werden nicht nur die ohnehin geplanten, gesetzliche Bestimmungen der zweiten europäischen Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 umsetzen, die zum 14. September 2019 in Kraft treten, sondern auch „ergänzende Bedingungen für digitale Karten mit individualisierten Authentifizierungsverfahren“ einführen.

So schreibt die Sparkasse in ihren jetzt verschickten Info-Dokumenten:

[…] Online-Banking-Kunden können bereits seit Juli 2018 mit digitalen Karten ihrer Sparkasse mobil per Smartphone bezahlen. Ab Herbst 2019 werden für digitale Karten neue, innovative Verfahren zur Kundenauthentifizierung am Händlerterminal eingeführt, die der Karteninhaber direkt auf seinem Smartphone durchführt (z. B. mittels biometrischer Verfahren wie Fingerabdruck oder Gesichtserkennung bzw. mittels Eingabe des Geräte- Codes).

[…] Diesen neuen Service bieten wir Ihnen ab November 2019 an. Über die Details zur Einführung und die Möglichkeiten, wie Sie eine digitale Karte zur Nutzung mit den neuen Authentifizierungsverfahren bestellen können, werden wir Sie gesondert informieren.

Zusammenfassend können aktive Sparkassen-Kunden also nicht viel falsch machen, sich schon jetzt auf einen Apple Pay-Start einzustellen, der eher nach und nicht vor dem kommenden November über die Bühne geht.

Mit Dank an Heiko!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Jun 2019 um 17:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    128 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    128 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30284 Artikel in den vergangenen 5078 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven