iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 954 Artikel
iPhone-8-Konzept

Design-Studie: Schickes iPhone mit randlosem Bildschirm

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Mit Blick auf das Aussehen der nächsten iPhone-Generation haben wir ja schon einige Ideen gesehen, die von Gábor Balogh veröffentlichten Konzeptgrafiken sind allerdings durchaus noch einen Blick wert. Der ungarische Designer zeigt uns, wie er sich das kommende Premium-Gerät von Apple vorstellt.

Balogh ist sich sicher, dass Apple auch bei einem iPhone mit randlosem Bildschirm nicht vom klassischen Konzept der Home-Taste abweichen wird. Statt eines multifunktionellen Touch-Bereichs wird am unteren Geräterand weiterhin die Home-Taste dominant sein, dies allerdings in virtueller Form und als kombinierte Siri-Taste.

Iphone X Konzept

Apples persönliche Assistentin soll sich auf dem iPhone künftig um Augmented-Reality-Funktionen erweitert präsentieren und beispielsweise Gegenstände, Gebäude oder auch Personen erkennen. Augmented Reality wird dem Designer zufolge ohnehin Apples nächstes „großes Ding“ werden. Apps von externen Entwicklern sollen entsprechende Funktionen über Widgets bereitstellen.

Was auf den Entwürfen des Designers ausgesprochen schick aussieht, könnte in der Realität allerdings auch unpraktisch sein. Ein randloser Bildschirm lässt sich in der Praxis wohl kaum randlos „bespielen“, nicht nur weil die haltende Hand stets Teile der Ränder verdeckt, sondern auch weil das Navigieren auf dem Bildschirm in Randnähe wohl kaum komfortabel ist. Wir sind gespannt, was Apple am Ende liefert.

Mittwoch, 15. Mrz 2017, 11:52 Uhr — chris
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Finde ich persönlich mega gelungen. Total geil…

  • Und dann kommt Apple mit dem iPhone 7s (kein iPhone 8) mit 0.1 MP besserer Kamera und 0.005mm dünnerem Gehäuse für 150 € mehr :)

  • Mich machen diese Designstudien immer etwas mürrisch und ratlos. Mürrisch, weil ich weiß, dass solche Designs sowieso nie kommen werden. Ratlos, weil ich mich fragen, warum die Ersteller so viel Zeit damit verbringen, solche Studien anzufertigen. OK, einen kurzen Blick hab ich darauf gemacht… ;-)

    • Ist halt den ihr Hobby, andere gehen ins Fitness Studio, wieder andere spielen Fußball und andere setzten sich halt an den Rechner um Designen etwas.

      • …deren Hobby. Aber davon ab glaube ich, dass das auch ganz nette „Bewerbungen“ sind. Bei Designern und Konzeptern entscheidet schließlich eher das Portfolio, als irgendwelche Abschlüsse.

      • @N_O das wird sicherlich dazu kommen, jedoch sind diese Konzerne alle nicht in Deutschland. Den hier muss man leider immer erst mit seinen Abschluss beim Personaler herumfuchteln bevor man überhaupt Chancen hat das Protfolio jemanden zu Zeigen der das eigentliche etwas zu sagen hat im Konzern.

      • Nö. Meinen Abschluss wollte in 15 Jahren niemand sehen oder drüber reden. Alles was zählt ist dein Charakter und deine Mappe.

      • Dann bist du bei keinen Konzern wo man arbeiten möchte @atikalz

  • Würde ich sofort nehmen. Auch für +1000€

  • Das Teil mit iOS und ich kaufe es sofort…
    Wird nur leider nicht so kommen :(

  • „Design-Studie: Schickes iPhone mit randlosem Bildschirm“

    Was an dieser Design Studie Schick sein soll wird vermutlich auch nur ein Designer wissen oder? Finde das überhaupt nicht ansprechend was die da gemacht haben.

  • Kaum noch was zum Anfassen. Wenn ich mit meinen Fingern den Bildschirm verdecke, habe ich viel gewonnen.
    Beim neuen iPad soll der Rand auch wieder kleiner werden. Was für ein Quatsch…

  • Es nervt langsam echt. Ständig meint irgendjemand ein neues iPhone designen zu müssen. Laßt das doch Apple machen und Euch bei der Vorstellung davon überraschen.
    Diese Spekulationen sind auf die Dauer zum …

  • DerHerrdessenIdeedasnichtwar

    Ich frage mich dauernd, warum der Bildschirmrand immer gebogen sein muss. Das sieht störend aus. Warum nicht randlos und mit flachem Bildschirm „to the edge“?

  • und am ende wird es doch einfach ein 7s und alle heulen rum weil sie sich an Studien von sogenannten Apple Experten und Wetterleuten Zukunftsmusik vorhersagen lassen haben…

    Wetten ?

    Sätze wie: Na toll, NUR ein 7S, keine Innovation, APPLE WO BLEIBT DIE INNOVATION?, Ich wechsel zu samsung (aber heimlich mit kreditkarte auf den vorverkaufsstart warten)

    jährlich grüsst das murmeltier…

    • Diese Sätze kommen doch seit mehren Jahren schon und das von den gleichen Leuten. Entsprechend wird nicht so einfach gewechselt. Ich selbst sehe das auch weniger schlimm, um so weniger Apple reize schafft das mein iPhone ersetzt werden muss um so länger kann ich es nutzen und Spare mir das Geld für ein neues.

      Das 5er ist jetzt echt schon unerträglich langsam geworden aber das 5s läuft immer noch ziemlich gut und das 6er auch. Auch ein iOS 11 wird daran vermutlich nicht so gravierend ändern können. Wenn man dann also 1 iPhone 4 Generationen lang nutzen kann, ist es doch gut.

  • Sieht wie ein Galaxy S6, 7 oder 8 aus

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20954 Artikel in den vergangenen 3616 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven