iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 025 Artikel
Aktuell im Beta-Test

Demnächst: Erweiterte Nachrichten für iPhone XR und Stummschalter für Walkie-Talkie

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Beim iPhone XR hat Apple auf die Integration von 3D-Touch verzichtet. Statt dessen soll „Haptic Touch“ Ersatz bieten, ein langes Halten des entsprechenden Bedienelements kombiniert mit der Bestätigung des Befehls durch haptisches Feedback, also ein leichtes Vibrieren des Telefons.

Erweiterte Benachrichtigung

Bei der Integration dieser Alternative hat es Apple aber nicht so genau genommen, einige Funktionen wie etwa das Halten der Leertaste, um den Cursor frei im Texteingabefeld positionieren zu können, sind verfügbar, andere nicht. So stehen Besitzern eines iPhone XR die erweiterten Mitteilungsfunktionen, wie sie sich auf Geräten mit 3D-Touch durch einen kräftigen Druck auf die betreffende Nachricht aufrufen lassen, nicht zur Verfügung.

Mit der kommenden iOS-Version 12.1.1 will Apple die Funktion nun allerdings nachliefern. Beta-Tester berichten, dass sich mit der aktuell verfügbaren zweiten Vorabversion des nächsten iOS-Updates Nachrichten auf dem iPhone XR durch langes Halten erweitern lassen.

Apple Watch: Stummschalter für Walkie-Talkie

Begleitend dazu verspricht auch das kommende watchOS 5.1.2 eine erfreuliche Neuerung. Ein neues Element für das Kontrollzentrum soll hier das schnelle Ändern des Walkie-Talkie-Status ermöglichen.

Walkie-Talkie ist eine nette Spielerei und hier da sogar sehr nützlich. Umgekehrt kann es aber auch nervig oder gar peinlich sein, wenn die Uhr plötzlich losplappert und jeder im Raum hört mit. Ein Schalter für das Kontrollzentrum bringt mit dem kommenden Update für die Apple Watch nun die Option zum schnellen Stummschalten des Sprechfunkgeräts am Handgelenk.

Walkie Talkie Kontrollzentrum

Bilder: 9to5Mac

Freitag, 09. Nov 2018, 7:58 Uhr — chris
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich verstehe immernoch nicht, warum Apple so ein praktisches Feature weglässt… immerhin kostet das Gerät so viel wie das iphone 8 als es neu am markt war.

    • Kostet so viel wie das iPhone 8, oder wie Apple 2018 sagen würde: Einstiegspreis

      • Quatsch.
        Einstiegspreis im Apple-Sprech hat das günstigte von Apple angebotene iPhone: also das iPhone 7

    • Braucht das wer wirklich?
      Wenn man mal von peek&pop absieht, wo ich aber bis auf zB. Mail fast keine sinnvolle Anwendung sehe, reicht ein langer Druck aus. Klappt bei anderen ja auch und wenn das haptische Feedback gut umgesetzt ist, hat man das Gefühl man würde trotzdem eine Art ForceTouch nutzen.

    • Ist doch logisch; damit die, die den vollen Umfang von 3D-Touch haben wollen zum XS greifen und mehr ausgeben.

  • Mich nervt diese kurze gelbe aufleuchten der Walkie-Talkie Anzeige im oberen Bereich nach anheben des Arms / aktivieren der Uhr.
    Möchte die Funktion aber trotzdem aktiv lassen….

    • Deswegen hab ich es nach paar Stunden wieder deaktiviert. Ist es denn vielleicht weg mit 5.1.2 ?

      • Ich hab die Beta installiert.
        Ist immer noch da.
        Ich denke das wird auch so bleiben…
        Leider

      • Und woran seht ihr denn dann bitte, das diese Funktion aktiv ist?
        Man will gewarnt sein, dass jederzeit etwas aus den Lautsprechern ausgegeben werden kann.
        Ansonsten gibt es keine Anzeige dafür, außer natürlich in der App selbst.
        Dann lieber die Anzeige.

        Oder gibt es einen besseren Vorschlag?

      • Also ich weiß was ich wo aktiviert habe und bräuchte diese Anzeige nicht. Nun mit der Beta kann man ja auch einfach noch oben streichen und nachschauen…

        Meiners Erachtens ist diese Anzeige oben unnötig

      • Wenn es permanent aktiv ist vergisst selbst du das irgendwann, aber das bekommst du mit wenn du reifer wirst.

      • Es leider ? Du sollst SEHEN das die Funktion aktiviert ist …. kann das sein ?

      • Naja ob ich mit 50 noch reifer werden muss ist so eine Sache.
        Und tatsächlich kann man sich auch mit diesem Alter immer noch merken was man aktiviert hat.
        Und wenn man sich unsicher ist muss man halt diesen unglaublich harten Weg in Kauf nehmen und auf dem Display einmal nach oben wischen.

        Ist halt meine Meinung.

        Aber wenn du damit glücklich bist auf jede Kleinigkeit immer wieder hingewiesen zu werden dann ist das halt deine Meinung…

      • Ich fände einen gelben Kreis um den roten Punkt besser. Mich nervt dieses kurze aufblinken auch.
        Bei mir funktioniert das aber eh nicht. Selbst mit dem aktuellen Update. Freunde stehen da immer nur als eingeladen, aber bei denen geht auch nichts mehr.

  • Was ist denn zB ein sinnvoller Einsatz für die walkie Talkie Funktion?

    • Walkie Talkie.

      Nur weil Du da keinen Sinn drin siehst, heißt das nicht, dass das bei anderen auch so ist.

      Man kann sich einfach Sprachnachrichten schicken, die direkt ausgegeben werden und nicht gespeichert werden. Fire and Forget.

      • @backback: Deine Antwort ist „toll“ wie immer – nur passt sie halt gar nicht zur Frage…

        Freak72 hat nämlich gar nicht gesagt, dass er „da keinen Sinn drin sieht“ – er hat vielmehr nach einem „sinnvollen Einsatz“ für die Walkie-Talkie-Funktion gefragt!

        Das müsste doch sogar für dich zu verstehen sein!?

        Aber so bist du halt: „Fire and Forget“; oder „Forget and Fire“; halt irgendwie…

    • Zum Beispiel, wenn du im Keller bist um Kartoffeln zu holen und deinem/deiner Partner_in noch einfällt, dass du bitte noch ein Gurkenglas mitbringen sollst. Oder du im Garten arbeitest und Mittagessen fertig ist…. usw.

    • z.B. :
      – Freundin/Freund ist fertig mit Essen machen und muss nicht durch das ganze Haus plärren sondern sagt einfach nur per Watch Bescheid.
      – man ist in einer lauten Umgebung und ein Telefonat wäre dann nervig.
      – einfach weil es cool ist.
      – weil es den Flair eines Funksprechgerätes von damals hat und man wieder an seine Jugend erinnert wird.

  • Wer 3D Touch seit Anfang an aktiv benutzt hat, der wird sich hoffentlich vorher gut überlegt haben, ob er ein XR nimmt…

    • Also ich nutze es schon länger mittlerweile, bzw. könnte es nutzen. Aber das einzige wofür ich es nutze ist, um den Cursor verschieben zu können. Da das aber mittlerweile ja auch mit einem langen Druck auf die Leertaste geht wäre es für mich nicht schlimm wenns wegfallen würde beim nächsten iPhone.

  • Der Stummschalter führt das Ganze doch ad absurdum.

    Dann doch lieber einen Schalter um es zu deaktivieren im Kontrollzentrum der Watch.
    Jedoch muss ich mal warten, die das in der Praxis dann aussieht.
    Werden dann alle aufgelaufenen Nachrichten ausgegeben, sobald ich die Stummschaltung aufhebe? Verfallen diese stattdessen?
    Wenn ich ein Walkie Talkie leise drehe, verfallen diese Nachrichten ja – von daher wäre dies der korrekte Weg.

  • Ist auch sooooo umständlich die Walkie-Talkie Funktion ein oder aus zu schalten…. wer sie nicht will, lässt sie aus wenn er sich so peinlich berührt fühlt und die anderen lassen Sie eben an :-) sollte den Ordnungshütern bestimmt auch peinlich sein wenn auf einmal das Funkgerät los plappert..? XD

  • Am nervigsten am Walkie Talkie ist, dass sich Apple nicht an seine eigene Account Philosophie hält. Das Walkie Talkie nutzt die AppStore ID und nicht etwas iCloud, FaceTime oder iMessage. Dadurch wird bei uns (meine Frau und mir) bei Freunden immer gleich beide Walkie Talkie Accounts angelegt wenn einer von beiden hinzugefügt wird. Selten dämlich. Meine Frau und ich haben jeweils einen iCloud Account für alle Messages etc und einen gemeinsamen AppStore Account.

  • Ich verstehe es auch nicht und überlege immer noch, ob ich drauf verzichten möchte.
    Wie soll denn z.B. der kräftige Druck auf ein App-Symbol simuliert werden? oder das Markieren von Wörtern oder Zeilen mit dem Cursor?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24025 Artikel in den vergangenen 4094 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven