iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

Datenschutz-Sorgen: Darum gibt es Facebooks Moments noch nicht in Europa

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die Anfang der Woche vorgestellte Moments-Applikation des sozialen Netzwerkes Facebook wird wohl erst nach einer gründlichen Überarbeitung der integrierten Gesichtserkennung in Europa verfügbar sein.

Moments-500

Dies geht aus einem Bericht des Wall Street Journals hervor, der aus einer E-Mail von Facebooks Richard Allan, dem Richtlinien-Chef des sozialen Portals zitiert.

So soll Allan auf die regulierenden Stellen der europäischen Union verwiesen haben. Diese hätten Facebook dazu aufgefordert, die Foto-Sharing-App erst dann anzubieten, wenn man auch eine Opt-Out-Option für die Gesichtserkennung vorweisen könnte.

“Regulators have told us we have to offer an opt-in choice to people to do this. We don’t have an opt-in mechanism so it is turned off until we develop one.”

Derzeit prüft Moments die Fotos seiner Nutzer automatisch auf bekannte Gesichter.

Die App setzt dabei auf ein ähnliches Prinzip wie Apples geteilte Fotostreams und kombiniert die Bilder ausgewählter Gruppen in ein gemeinsames Foto-Album, das bei Bedarf mit dem eigenen Gerät synchronisiert werden kann. Sind die Freunde vom Sonntags-Ausflug Teil eurer Moments-Gruppe, sortiert die App alle Fotos der Nutzer nach Gesichtern, Aufnahmezeiten und Orten und erstellt anschließend Fotoalben, die gemeinschaftliche „Momente“ zusammenfassen.

Facebook selbst hat bislang noch keine Stellungnahme zum Europa-Start der iOS-Applikation abgegeben. In der offiziellen Sprachregelung ist weiter von einem Rollout „over time“ die Rede.

Freitag, 19. Jun 2015, 15:51 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also eine Freundin von mir hatte es schon diese Woche auf ihrem Handy..

  • Die immer mit dem blöden Datenschutz da! Die App ist doch dann voll Sinnlos wenn man sich austragen kann. Ich habe nichts zu verheimlichen und nutze gerne so tolle Software!

    • Ich würde dich gerne mal übers Knie legen und dir deine Sorglosigkeit austreiben ;-)

    • ich zum Beispiel habe ein großes Problem damit, wenn zum Beispiel irgend ein Bekannter ein Partyfoto auf Facebook hochlädt und mich darauf ungefragt taggt – ich will einfach nicht irgendwo unkontrollierbar im Netz auftauchen. Bisher gibt’s da kein Foto oder sonstige persönliche Daten von mir und so soll’s auch bleiben. Reicht mir schon, wenn mich ständig irgendwelche Deppen aus meiner Grundschule inklusive Klassenfoto bei Stayfriends & Co hinzufügen und ich muss das dann wieder löschen lassen.

      • Und genau so dämlichen Menschen wie euch haben wir es zu verdanken dass wir von jedem überwacht werden und sich nix ändert !!! „Hab ja nix zu verbergen“ dumm wie nen Stück Brot. Ein altes Stück. Schon ziemlich vergammelt. Und lange in der Sonne gelegen…

      • Benny, das bezweifel ich. ;-)

      • Mag auch lieber selbst die Kontrolle über „meine“ Bilder haben, tagge auch keine Freunde.

    • @Nadine: wie kann man so ohne nach zu denken durch die Weltgeschichte rum laufen.

      Datenschutz ist super wichtig. Gibst du allen deine Kontonummer mit pinnummer oder läufst du nackt durch die Straßen? Oder lädt die Wohnungstür offen sehen für jedermann?

      Klar du denkst das ist was anderes, ist aber nicht so. Deine Daten sind für dich und denk nicht in dieser Situation nur an dich. Ich möchte das auch nicht.

    • Wenn du nichts zu verbergen hast dann renn‘ doch mal nackt über die Straße. Doch nicht?

    • Na, wenn du nix zu verbergen hast, dann schalte doch mal eine öffentliche Webcam in dein Schlafzimmer. Oder wie wäre es wenn deine Wohnung gläserne wände hätte, könntest du dann noch in ruhe unter die Dusche steigen?
      Willst du unbedingt die ganze Welt dabei haben, wenn dein Freund dir beichtet, dass er dich betrogen hat?
      Willst du dass deine Mitschüler/Arbeitskollegen alle bescheid wissen, dass dir letzte Nacht der Magen ausgepumpt wurde, weil du es mit dem Alk übertrieben hast?

      Weißt du, ich habe auch nichts dagegen, wenn Fotos von mir im Netz sind, wie ich im Urlaub am Strand liege und meinen Cocktail schlürfe. Aber wir alle haben Momente, in denen wir besonders verletzlich sind. Ich bin mir sicher, wenn du nochmal darüber nach denkst wirst auch du ein paar Situationen finden, in denen du froh warst, dass dich keine Kamera aufgenommen hat. …oder ein paar Geheimnisse, bei denen du froh bist, dass sie immer noch geheim sind.

      • Haha, solche Kommentare bringen mich zum Lachen.

        Du vergleichst eine App mit einer permanenten Überwachung durch gläserne Wände, 24/7 Webcams im Schlafzimmer und einer permanenten Audioüberwachung?

        Komm mal klar, wie paranoid kann man eigentlich sein? …

      • Also das hat mit Paranoia nichts zu tun.
        Dann ein anderes Beispiel, aber Du must es machen: Häng Dir ein Schild über deine Brust mit gut lesbaren Persönlichen Daten, wie oft Du es machst, ob und auf welchen Schmuddelseiten du gehst, wo Du wohnst, wie alt Du bist,.. usw. WETTEN, das machst Du nicht? Falls doch, mach es und stell‘ das ins Netz mit Link.

        Bis dahin.

  • @herbert:
    Sorry, aber er hat es schon gesagt;
    „Aber wir alle haben Momente, in denen wir besonders verletzlich sind. Ich bin mir sicher, wenn du nochmal darüber nach denkst wirst auch du ein paar Situationen finden, in denen du froh warst, dass dich keine Kamera aufgenommen hat.“

    Wenn Du, wie ich, so gut wie nie solche Momente hast/hattest: freu Dich
    Nicht alle Menschen sind so diszipliniert, kontrolliert, etc.
    Und von externen Faktoren will ich gar nicht erst anfangen!

  • Warum kann man den letzten Beitrag in newsfeed nicht löschen ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven