iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 183 Artikel
Im März gemeinsam mit AirPower?

Das nächste iPhone SE muss sich drahtlos laden lassen

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Wenn Apple, wie mittlerweile allgemein erwartet wird, im Frühjahr tatsächlich eine neue Generation des iPhone SE vorstellt, muss sich die Marketing-Abteilung des Unternehmens ein neues Werbekonzept ausdenken. Die bislang in der Produktbeschreibung besonders hervorgehobene metallene Rückseite dürfte dann passé sein.

Es ist kaum vorstellbar, dass eine neue Generation des iPhone SE ohne die Möglichkeit zum drahtlosen Laden auskommt. Bei der Vorstellung des iPhone 8 und das iPhone X hat sich Apple deutlich für die Qi-Ladetechnik ausgesprochen und eigene Zubehörprodukte wie die Ladematte AirPower oder eine drahtlos aufladbare AirPods-Hülle angekündigt.

Iphone Se Metall Rueckseite

Aktuelle Apple-Werbung für das iPhone SE:

Das iPhone SE hat ein unglaublich beliebtes Design noch verbessert. Das leichte und kompakte Telefon ist aus perlgestrahltem Aluminium mit satinartigem Finish und passt genau richtig in deine Hand. Auf dem brillanten 4" Retina Display1 sieht alles lebendig und gestochen scharf aus. Und die matten, abgeschrägten Kanten und das farblich passende Logo aus Edelstahl machen das Design perfekt. (Apple zum iPhone SE)

Es wäre schlichtweg inkonsequent und nicht nachvollziehbar, wenn das Unternehmen jetzt noch ein iPhone ohne Qi-Unterstützung vorstellt. Somit überrascht es kaum, wenn sich die Gerüchteküche auf eine zweite Generation des iPhone SE mit gläserner Rückseite einschießt. Dies oder eine Kunststoffhülle sind bis dato unabdingbare Voraussetzung dafür, dass das Gerät mit drahtlosen Ladestationen zusammenspielen kann. Wenn es bei einer Vorstellung im März bleibt, so ist zudem vorstellbar, dass Apple diesen Termin auch gleich zum Anlass für den Verkaufsstart des Qi-Ladegeräts AirPower und der drahtlosen Ladehülle für die AirPods nimmt. Beides wurde für das aktuelle Jahr 2018 angekündigt.

Dienstag, 09. Jan 2018, 10:34 Uhr — chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Freue mich mehr auf den HomePod und hoffentlich „bohren“ die Siri ordentlich auf, um mit Google und Amazon mithalten zu können!

    • …dachte der HomePod kommt erst 2020 nach Amerika und vielleicht 5 bis 10 Jahre später nach Deutschland . . . und das Siri weiterentwickelt wird, warte ich schon 6 Jahre . . . jedesmal wenn Sie was neues kann, fellt was anderes einfach weg :-(

  • und los geht das bashing und mimimi in 3, 2, 1…

      • Auf das „neue“ SE und die weit gereisten Argumente warum ein großes Display besser ist als ein kleines…

    • Hier sind doch größtenteils Apple User. warum sollte da gebasht werden?

      • Der Gegenbeweis wird weiter unten angetreten

      • Weil alle unterschiedliche Vorstellungen darüber haben, wie es Apple richtig machen würde

        (Um mal damit anzufangen: Lieber Metallrückseite und glatte Kanten, damit man das Telefon zum Fotografieren hinstellen kann, als irgendwas rundes und glasiges für kabelloses Laden ;) )

      • Master: Was meinst du? Außer dem Beitrag von Toto sehe ich hier kein bashing. Ein dämlicher Beitrag kann doch immer kommen. Systematisch ist das hier aber nicht.

  • Ach Quatsch das geht einfach durch die beiden Glasflächen auf der Rückseite (die oben ist Plus) oder man legts mit‘m Display nach unten.

  • Oder die Ladefunktion über die Displayseite …

  • Oder die Ladespule wird integraler Bestandteil des Gehäuses. Ist zwar fertigungstechnisch sicher nicht einfach, aber hey es ist Apple

  • Es sollte auch ein größeres Display bekommen. ;)

  • „Es wäre schlichtweg inkonsequent und nicht nachvollziehbar, wenn…
    – die neuen MacBooks/iPads weiterhin einen 3,5mm Klinkenanschluss haben, die iPhones aber mit Lightning-EarPods benutzt werden müssen
    – die neuen iPhones/iPads weiterhin alte USB auf Lightning Kabel beiliegen haben, die nicht an die USB-C Schnittstellen der Macs passen
    – Apple beim neuen iPhone jährlich den Akku nicht vergrößert.

  • Das braucht man sicherlich nicht!
    Das SE oder SE2 soll doch günstig sein (und bleiben) um als Einsteigertelefon zu fungieren!
    Auch mal an Indien denken – die haben nicht so viel Kaufkraft!

  • Michael Haensch

    Hoffentlich nicht. Bitte Design beibehalten, das geht nicht gleich bei jedem kleinen Malheur kaputt und verursacht kapitale Reparaturrechnungen… ein Schwachsinn vor dem Herrn mit diesen angeblichen Innovationen, die unbedingt sein müssen. Vielleicht mal die Kunden fragen

  • Glasrückseite, drahtlos laden und ein Fullscreen Display. Gerne als LCD. Kompakt und bestens geeignet für sichere Einhandbedienung. Und bitte den tollen Aku beibehalten – der ist absolut top! Das wird das perfekte iPhone!

  • Ich fände es Klasse, wenn es kommt. Bin dabei mein 5S gegen ein SE upzugraden, da wäre mir das SE II natürlich recht. Entweder gibt es das alte dann zum Schleuderpreis, oder wenn es mir zusagt, wird es das modernere SE II für mich.

    Man braucht übrigens garnicht groß zu diskutieren, Apple bedient mit seiner Palette alle Größenliebhaber und das ist auch gut so.

  • Das iPhone SE muss eingestellt werden – die Displaygröße ist einfach nicht mehr zeitgemäß

    • Der VW Up muss eingestellt werden! Kleinwägen sind absolut nicht mehr zeitgemäß!

      So ein Schwachsinn: wer ein größeres Auto will kann ja einen Polo einen Golf oder einen Passat kaufen. Apple hat das SE, das 8, das 8 Plus und das X mit vier verschiedenen Displaygrößen. Da wird wohl jeder was finden

    • ich glaube nicht, das es den käufern des SE um eine displaygröße geht, die „zeitgemäß“ ist. die möchten einfach ein smartphone haben, das von apple kommt, ne ordentliche ausstattung hat, kompakt ist und vielleicht maximal 450-500 euro kostet. und das sollen sie dann gerne haben. ich will mein 8 plus keinesfalls hergeben. ;-) und auch das soll in ordnung sein.

      • die Größe des SE ist perfekt!
        Natürlich geht es um die Größe! Pfeif auf das Geld – ich würd auch mehr bezahlen, wenn das phone meine Bedingungen erfüllt…

    • Hast du schon jemals einen Kommentar unter Artikeln gelesen, die vom SE2 handeln? Die Leute lieben ihr iPhone SE! Und alle wollen das SE2

  • Ein iPhone X Mini wär doch was
    Also zwischen se und 7er

  • Meister Propper

    Ich verstehe das nicht..Wo ist der Mehrwert vom Drahtlosen laden? man kann das Gerät während des Ladevorgangs nicht benutzen, die Geräte werden super zerbrechlich und laden viel langsamer als am Kabel. Für mich gibt es nur Nachteile…

    • Jetzt sei mal nicht so von gestern ;-)

      Optional wäre es ok, als einzige Lösung genau so wie du es beschrieben hast

    • also ich finde das mit dem drahtlos laden prima. so liegt das gerät bei mir auf dem schreibtisch in der arbeit auf seiner ladestation und lädt brav vor sich hin. und ich schaffe es sogar, das gerät zu benutzen, WÄHREND es auf der ladastation liegt und lädt. wieso soll das auch nicht gehen?

      • Nur schade dass es so unsagenhaft nervig langsam läd. Für mich absolut unbrauchbar!

    • Es lädt langsamer. Ein großer Vorteil für die nächtliche Ladung

  • Es wäre unverständlich, wenn Apple bei einem Einsteiger Produkt Features nicht weglassen würde, welche die größeren Modelle auszeichnen. Drahtloses Laden wäre eines, was ich sogar als sehr wahrscheinlich sehen würde. Immerhin ist es eh in effizient, das konnte ich ja 2013 mit dem Nexus vier schon erfahren. Seit dem man die Stecker drehen kann, gelingt das einstecken genauso schnell und man muss nicht irgend ein Zubehör dauerhaft an einem Platz liegen haben.

  • Bitte ein SE2 in der Größe wie jetzt mit dem Design und Material vom 7.
    Induktion schon und gut aber brauch ich nicht unbedingt. Das display darf etwas mehr an die Kanten reichen, bessere Kamera, größerer Akku und Leistung.
    Oled nicht benötigt wie auch Face id.

    Ich würde sofort bestellen

  • Apple the best fuck the rest

    Fertig ! ;-)

  • Hahahaha dieses teil muss schon etwas ganz besonderes sein! Ich habe mir gestern ein paar sonos gekaufr, bis die von apple kommen vergehen noch monate. Dann wirs wie immer nur srückchenweise dies verfügbar sein,l aber nach einem firmwarwupdate dann noch etwas mehr. Das zieht sich dann wie immer so in die länge, dass es nur stressig ist! Ich bin wahrscheinlich einer der krassesten apple nutzer, langsam habe ich aber die schnauze voll, was apple in den vergangenen monaten alles geleistet hat. Auch an den presentationen nur leere veraprechungen, nichts dahinter. Siehe fas gross angekündigte AR. Nichts nennenawertes ist gekommen. Hat man nichts mehr in der hand, redet man etwas gross damit alle geblendet werden und denken, wau so eine grosse sache.

  • Mir wäre vorallem wixhtig dass beim neuen SE ein Home Button der neuen Generation, also ab iPhone 7 eingebaut wird. Der jetzige ist leider sehr anfällig was knacken/knarzen angeht. Nach 6 Monaten innerhalb der Garantie schon einmal getauscht.

  • Alles muss so bleiben wie es ist. Dann behalte ich meins einfach. Ist auch kostenlos. Haha

    Also Spaß bei Seite. SE2
    Besserer Prozessor , mehr Arbeitsspeicher und mehr GB , stärker Akku und der Power Knopf gehört nach oben und nicht an die Seite !!!!!
    Rest kann bleiben.
    Lieber mal alle bugs weg und Performance steigern.

  • Egal welche Rückseite – hauptsache ein neues SE – das einzige iPhone mit akzeptabler Grösse!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24183 Artikel in den vergangenen 4120 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven