iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 091 Artikel
Nach 6 Jahren Updates

Das letzte iPhone 5S-Update: iOS 12.4 in Beta 2

57 Kommentare 57

Apple hat den Montagabend soeben dafür genutzt Beta 2 der nächsten Betriebssystem-Version iOS 12.4 auszugeben und bereitet damit nicht nur das wahrscheinlich letzte Update der iOS 12-Familie, sondern wohl auch die letzte System-Version für das iPhone 5s vor.

Beta Tage

Thinkybits zeigt: Die Beta-Phasen der iPhone-Betriebssysteme

Im September 2013 erschienen, setzt das iPhone 5S auf Apples A7-Chip, der auch im iPad Mini 2 und im iPad Air eingesetzt wurde und zählt für viele Anwender zu einer der ästhetischsten iPhone-Generationen.

Mit iOS 13 wird sich Apple voraussichtlich vom Software-Support für das iPhone 5S verabschieden und legt nach 6 Jahren kontinuierlicher Updates derzeit ein letztes Mal Hand an.

iOS 12.4 scheint sich ausschließlich auf Fehlerbehebungen und Änderungen unter der Haube zu konzentrieren – sichtbare Neuerungen wurden schon in der erst vor einer Woche freigegebenen Beta 1 vergeblich gesucht.

Möglich ist, dass Apple die Einführung der Kreditkarte „Apple Card“ im Sommer von iOS 12.4 begleiten lassen wird.

DwAL4iJX4AAd2B

Lange Software-Unterstützung für das iPhone 5S
Montag, 20. Mai 2019, 19:08 Uhr — Nicolas
57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Von der Zeit echt okay. Hoffe das SE wird mit iOS13 versorgt.

    • Naja ist ja reine Spekulation! Gibt bestimmt noch ein weiteres Jahr ;)

      • Die Überschrift dieses Artikels ist leiner irreführend!

      • Nein das 5s wird zu 100% kein iOS 13 mehr erhalten, beim SE sieht das ganze anders aus, das könnte noch weiter unterstützt werden, besitzt intern ja auch den A9 und dass das 6s jetzt schon gestrichen wird denke ich nicht.

    • Hoffe, wenn ja, dass es dann nicht ruckelt und bedienbar bleibt…

    • Naja das SE ist bis auf das Display praktisch ein 6S. Wenn das rausgestrichen wird müsste das 6S eigentlich mit raus.

      Ausserdem hat das 5S auch wie das 6er 1GB RAM. Das 6er müsste dann eigentlich auch rausfliegen. Nur wegen dem etwas langsameren Prozessor des 5S den Support zu streichen wäre schon uncool.

      • Das ist genau der Punkt, weshalb auch sehr häufig spekuliert wird, dass das 6er auch rausfliegt, gab auch schon einige leaks die das bestätigt haben, genau weiß man das natürlich erst nach der WWDC 2019 aber es ist schon sehr gut möglich

      • Ihr vergisst dass das SE ein 4-Zoll-Display hat und alle anderen Geräte mit A9-Chip und 2 GB RAM 4.7″ Zoll oder mehr. Da müsste nochmal alles an 4 Zoll angepasst werden. Aber es wurde ja auch ein neuer iPod touch vorgestellt mit A10 Chip und 2 GB RAM, dies deutet darauf hin dass 1) auch 4-Zoll-Geräte wie das SE iOS 13 bekommen werden, und 2) Geräte mit A7 und A8-Chip wie 5s und 6 (Plus) kein iOS 13 mehr… warum sonst sollte Apple im Jahr 2019 den iPod touch der bisher einen A8 Chip hatte so kurz von der WWDC erneuern lassen und einen A10 aus dem iPhone 7 verbauen?

  • Respekt für so lange Updates. Unser iPhone 5s dient als Ersatz Gerät falls eines der beiden Xr mal defekt sein sollte.
    Von so langen Updates träumen die Androiden nur. Und gerade Huawei seit heute. Wenns so bleibt hat Google gerade dafür gesorgt das die Geräte allenfalls die Hardware wert sind, ohne Software und apps kann man auch ein old school klapp Handy nutzen!

    • Naja, Open source absolutes heißt ja nicht gleich keine Updates. Es gab immer Möglichkeiten die Google Apps seperaten zu installieren.

    • Google kann für den Umstand mit Huawei nichts.

    • Ich finde es erstaunlich und erfreulich das das 5s noch immer so flüssig läuft. Der Unterschied zum 6und 6s als auch zum SE ist zwar sichtbar, aber doch sehr gering. Vor allem sein niedriges Gewicht und die angenehme Grösse sind immer noch ein unschlagbares Argument. Ich habe mir erst kürzlich noch ein neues 5s zugelegt als Zweitgerät und nutze es neben dem SE hoffentlich noch lange.

    • Hier genau so xD Frau und Ich ein iPhone XR, iPhone 5S liegt im Schrank als ersatz falls eines der beiden XR den Ars** hoch reißt Beste Idee die man haben kann :)

  • Sag das mal einem Androidler das sein Telefon 6 Jahr Updates bekommt….

    • Mal sehen…mein Note 4 (11.2014) hat Oreo drauf und bekommt jetzt das neueste…ich bin gespannt.

      • Ah…das 5s kam 09.2014 auf den Markt…

      • Ups…nicht 2014…2013 :-)

      • Bekommt es eben nicht. Nur weil man es installieren kann, wie man auch auf älteren iPhones einen Jailbreak installieren konnte, heißt das nicht, dass Samsung das Update bereitstellt. Das tun sie nämlich eben nicht. Und 95% der 0815 User werden/wollen sich nicht mit sowas beschäftigen um ein Update zu erhalten sondern gehen auf „nach neuer Software suchen“ und werden dann schon lange enttäuscht dreinblicken.

      • Dein Note 4 hat das Oreo aber bestimmt nicht offiziell von Samsung, geschweige direkt zum Erscheinungstermin von Oreo erhalten.

      • Die letzte offizielle Firmware Version für das Note 4 war Android 6.0.1. (Marshmellow) und wurde 2015 veröffentlicht.

  • ZemanJannik1991

    6 Jahre, das soll mal jemand nachmachen

  • Es ist doch absolut keine Herausforderung diese Handy mit dem neusten Android zu versorgen also bitte meine Herren…

  • Bin auch begeistert. Mein 5S ist immer noch ein klasse Gerät. Der Akku ist zwar mittlerweile am Tiefpunkt, jedoch als treues Zweitgerät ausreichend.
    RiP iPhone 5S

  • Also bei Beta 1 war die Akkulaufzeit wirklich übel, hoffe das hiermit wieder besser wird

  • Es wird vielleicht kein Update des OS mehr geben, aber viele Apps unterstützen noch ältere iOS Versionen und bekommen weiterhin Updates bis runter zu iOS9. Mit iOS 12.4 werden noch jahrelang Apps weiter drauf laufen und unterstützen.

    Wenn das bei Android nicht so wäre, dann würden dort mit einem Schlag 85% keine funktionierenden Apps mehr haben.

    Sind Ersatzteile wie Akkus und Displays verfügbar, läuft ein 5s noch jahrelang ohne Probleme.

    Eine kleine Sicherheitslücke macht nicht gleich das ganze Handy unsicher. Sonst wären wir bei jedem Update nicht überrascht, was für Lücken auf einmal gefixed würden!

    • Diese Apps werden dann aer so einen Speicherumfang haben, dass sie kaum halbwegs nutzbar sein werden können,

      • Interessante These, bei den meisten aber nicht der Fall. WhatsApp braucht iOS 8, Waze mindestens iOS 10. Google Maps mindestens iOS 10. Würde mal behaupten, dass nach dem Absägen der rein 32bit Apps die meisten Apps, die keine spezielle Hardware voraussetzen, halbwegs passable laufen.

        Jedenfalls läuft hier ein iPad 4. Generation noch ziemlich gut. Klar. Neueste Spiele laufen nicht mehr spielbar, aber für die bestehenden Aufgaben als Reader, Mail und Internet, Streaming und Kinder Apps kein Problem.

        Wie gesagt, unsere Freunde im Android Lager kennen nichts anderes … da haben die wenigsten Geräte eine aktuelle OS Version und es wird geduldet, geradezu ignoriert wenn ein >3 Jahre alte Handy 1+ Major Versionen hinterher hängt …

  • 6 Jahre Updates; da kann man wirklich nichts sagen, wenn Sie danach den Support einstellen.

  • Diese Nachricht hat wahrscheinlich überhaupt keinen sinnvollen Inhalt.

  • Ist dann beim Air 1 ebenfalls Schluss?

    • Ich befürchte es.
      Allerdings traue ich dem Gerücht noch nicht. Angeblich will Apple nochmal an der Performance in iOS 13 schrauben. Das wäre ja perfekt für die alten Geräte.

    • Ich habe mein drittes 5S und werde es wohl noch einige Jahre nutzen. IPhone 5S ist und bleibt ein besonderes IPhone da kein anderes so lange Updates bekommen hat…

  • Chapeau! 6 Jahre ist in der heutigen Zeit schon gewaltig. Das muss man einfach mal anerkennen. Wenn Apple das jetzt für die anderen Geräte beibehält kann nur happy sein. Meine Mutter nutzt aktuell noch nen 5S und es funktioniert tatsächlich noch hervorragend…Auch durch iOS 12.

  • Apps funktionieren danach auch noch einige Zeit, das ist richtig. Aber eine Apple Watch kann ohne neuem IOS am IPhone kein Update mehr erhalten. Zumindest scheint es bisher so zu sein.

    • Die watch funktioniert aber trotzdem noch weiter, man kann nur nicht die neueste watchOS version verwenden, was meiner meinung nach aber auch eigentlich nicht so wichtig ist, die watchOS updates sind eh ziemlich klein, es gibt einfach nicht so viel was man auf einem so kleinen display machen kann

  • kann ich mir die Glaskugel mal ausleihen? Bis jetzt hat Apple noch nichts offiziell gesagt oder?

  • Sorry, dass ich fragen muss, bin in letzter Zeit hier nicht viel zum Lesen gekommen.
    Wird das iPhone 6 (Plus) und das iPhone 6s (Plus) noch von iOS 13 unterstützt?
    Ansonsten wäre es mal wieder Zeit für mich und meine Frau. Danke an die Community!

  • Ganz ehrlich, WER benutzt ein Smartphone länger als 1-2 Jahre ??? Ich kenne in meinem Bekanntenkreis nur einen der noch ein 6S benutzt, ansonsten haben die alle neuere Smartphones die maximal zwei Jahre alt sind, und die kaufen sich jetzt ein neues…

    • Na so ist das wohl auf der Insel. Also bei mir ist der Trend eher genau umgekehrt. Die Leute halten immer länger die iPhones. Beliebteste Modelle sind 5, 5S, SE und 6.
      Ich denke Apple schafft hier einen wunderbar sauberen Abschluss. Ein iOS 12 was wieder besser läuft auf dem 5S und dann ausklingen lassen. Selbst wenn es nur eine Vermutung ist, ist es doch sehr wahrscheinlich. Jeder der sein 5S mag, ob als Haupt- oder Zweitgerät, sollte noch in diesem Jahr bei Apple den Akku tauschen lassen, ehe sie den Support einstellen und man nur unnütze Schrott-Akkus bekommt, bei Crapdoktor. Und was bekommt man für sein 16GB 5S noch? 50-70€. Ne ne ne. Lieber das Schätzchen noch mal schön auffrischen und dann hoffentlich noch mal die selbe Zeit laufen lassen. Für mich ist das 5S wie einst das Nokia 3310. einfach immer geil und legendär. Formschön, praktisch, klein sowie robust. Und läuft und läuft :D

    • Naja, vermutlich lieber Larson, benutzen folgende Leute ihre Handys länger als Du, z.B. Menschen die:
      – es nicht als Statussymbol sehen und nicht einem oberflächlich (vermeintlich) elitärem Kreis angehören wollen, den man mit dem neuesten Handy angehört
      – preisbewusst denken
      – nicht das nötige Kleingeld haben
      – ein voll funktionsfähiges Gerät nicht nur deshalb austauschen, weil es ein neues gibt
      – mit der Preispolitik von Apple nicht einverstanden sind
      – auf die 0,4 Sekunden Startzeitgewinn eines neueren Handys bei Apps verzichten können
      – etwas älter sind und garnicht mitbekommen, dass es jedes Jahr ein neues gibt
      – ein Firmenhandy der aktuellen Generation haben und nur noch ein „altes“ zu Hause
      – etc.
      Such Dir was aus. Du und Dein Bekanntenkreis seid (auch wenn Ihr es anders seht) nicht der Maßstab. Das gilt im Übrigen für alle anderen Bereich in Deinem Leben und im Leben Deines Bekanntenkreises.
      Einigen muss man das ja immer mal wieder sagen ;-)

    • Ich auch … ich kenne viele, die Geräte >2 Jahre im Einsatz haben und noch total zufrieden sind. Neuer Akku rein nach 4-5 Jahren. iOS12 machts möglich :-) iPad sind bei mir noch älter (iPad 4 im Einsatz)

  • Man beachte: Das erste Gerät mit 64-Bit CPU wird aussortiert. Ich könnte verstehen, wenn Apple die 32-Bit Architektur nicht immer noch pflegen will, aber das 5S ist 64-Bit und imo noch schnell genug. Daher schade drum.
    Aber immerhin. Die Supportdauer setzt Maßstäbe.

  • Auch wenn man heutzutage der Meinung ist, dass die Geräte ausreichend lange supported wurden, gibt es doch eigentlich keinen vernünftigen Grund, nicht wenigstens Sicherheitsupdates zur Verfügung zu stellen. Ich kann mit allen drei Geräten heute noch gut leben und finde es widersinnig, diese zu entsorgen zu müssen weil sie zunehmend zu einem Sicherheitsrisiko werden!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26091 Artikel in den vergangenen 4432 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven